Kader Fahren für 2020 berufen

FN Logo (Herkunft: FN)

Warendorf (fn-press). Der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Bundeskader aller Anspannungsarten neu besetzt. Folgende Fahrer hat der Disziplinausschuss in die Kader berufen (alphabetische Reihenfolge):Championatskader VierspännerMichael Brauchle (Aalen), Mareike Harm (Negernbötel), Anna Sandmann (Lähden), Christoph Sandmann (Lähden) und Georg von Stein (Modautal).Perspektivkader Vierspänner (ergebnisorientiert)Dirk Gerkens (Paderborn), Rene Poensgen (Eschweiler) und Markus … Weiterlesen Kader Fahren für 2020 berufen

Werbeanzeigen

WM Ponyfahrer: Titelverteidigung gelungen

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Kisber/HUN (fn-press). Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die Mannschafts-Goldmedaille haben sich die deutschen Ponyfahrer bei der Weltmeisterschaft in Kisber in Ungarn mit dem niederländischen Team geliefert – mit dem glücklicheren Ende für Deutschland. Außerdem gab es noch drei Medaillen in der Einzelwertung: Katja Berlage holte Gold bei den Pony-Einspännern und Steffen Brauchle … Weiterlesen WM Ponyfahrer: Titelverteidigung gelungen

WM-Zweispänner: Bronze für Deutschland

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Fabiansebestyen/HUN (fn-press). Am Ende blieb es bei Bronze: Bei den Weltmeisterschaften im ungarischen Fabiansebestyen konnte das deutsche Team im Hindernisfahren den Spieß nicht mehr drehen und gewann hinter Ungarn und Italien die Bronzemedaille. Bester Deutscher in der Einzelwertung war der Dabendorfer Sebastian Warneck auf Platz fünf. Nach Dressur, Marathon und Hindernisfahren … Weiterlesen WM-Zweispänner: Bronze für Deutschland

WM Zweispänner: Sandro Koalick auf Silberkurs

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Drebkau (fn-press). Die deutschen Zweispänner liegen nach dem Geländetag bei ihrer Heim-WM in Drebkau in Brandenburg ganz knapp vor den Niederländern auf Silberkurs. Es führen nach wie vor die Titelverteidiger aus Ungarn. Bei strahlendem Sonnenschein fuhren die neun deutschen Zweispänner unter lautstarken Anfeuerungsrufen der über 6000 Zuschauer ihre Runden durch die … Weiterlesen WM Zweispänner: Sandro Koalick auf Silberkurs

WM der Zweispänner: Sandro Koalick, Lars Schwitte und Arndt Lörcher im Team

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Drebkau (fn-press). Die Weltmeisterschaften der Zweispänner sind mit der Verfassungsprüfung gestartet. Alle 27 deutschen Pferde sind „fit to compete“. Daraufhin hat Cheftrainer Karl-Heinz Geiger bekannt gegeben, wer für die deutsche Mannschaft fährt. Das sind Sandro Koalick (Drebkau), Lars Schwitte (Stadtlohn) und Arndt Lörcher (Wolfenbüttel). „Wir haben uns dafür entschieden mit Lars und … Weiterlesen WM der Zweispänner: Sandro Koalick, Lars Schwitte und Arndt Lörcher im Team

DM Einspänner: Sechstes DM-Gold für Dieter Lauterbach

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Viernheim (fn-press). Der neue Deutsche Meister der Einspänner heißt Dieter Lauterbach. Der Weltmeister von 2016 hat mit seinem WM-Pferd Dirigent nach 2017 auch in diesem Jahr die Goldmedaille gewonnen. Das ist für den Jugend-Bundestrainer aus dem hessischen Dillenburg damit sein sechster nationaler Titel und seine 16. DM-Medaille. Silber geht an Jovanca … Weiterlesen DM Einspänner: Sechstes DM-Gold für Dieter Lauterbach

Deutsches Team führt bei der EM – Bram Chardon auf Goldkurs

Führt in der Einzelwertung der EM nach zwei Prüfungen - Bram Chardon aus den Niederlanden. (Foto: Dirk Caremans)

Führt in der Einzelwertung der EM nach zwei Prüfungen - Bram Chardon aus den Niederlanden. (Foto: Dirk Caremans) Der Marathon-Tag der Europameisterschaften der Vierspänner in Donaueschingen ist beendet - rund 19.000 Zuschauer zog allein dieser Tag mit Fahrsport, Springen und Dressur zum CHI und die erlebten einen hochspannenden Tag. Das EM-Ranking ist nach der zweiten … Weiterlesen Deutsches Team führt bei der EM – Bram Chardon auf Goldkurs

EM Vierspänner: Platz zwei für deutsche Fahrer nach Dressur

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Donaueschingen (fn-press). Bei den Europameisterschaften der Vierspänner in Donaueschingen im Schwarzwald haben die deutschen Fahrer Top-Ergebnisse in der Dressur geliefert und liegen nach der ersten Teilprüfung auf Platz zwei. Es führen die aktuellen Mannschafts-Europameister aus den Niederlanden. Für das deutsche Team starten Georg von Stein aus Modautal in Hessen, Lokalmatador Michael … Weiterlesen EM Vierspänner: Platz zwei für deutsche Fahrer nach Dressur

Deutsche Fahrer hochmotiviert zur EM Donaueschingen

EM-Kandidatin Mareike Harm zählt zu den wenigen Frauen im EM-Aufgebot in Donaueschingen. Die 33-jährige aus Schleswig-Holstein vertrat bereits deutsche Farben bei der WM 2018 in Tryon. (Foto: Stefan Lafrentz)

EM-Kandidatin Mareike Harm zählt zu den wenigen Frauen im EM-Aufgebot in Donaueschingen. Die 33-jährige aus Schleswig-Holstein vertrat bereits deutsche Farben bei der WM 2018 in Tryon. (Foto: Stefan Lafrentz) Das deutsche Aufgebot ist das größte bei den Europameisterschaften der Vierspänner im Rahmen des CHI Donaueschingen - 63. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg Gedächtnsturnier. Neun Frauen … Weiterlesen Deutsche Fahrer hochmotiviert zur EM Donaueschingen

CHI trifft EM – der Championatsreigen beginnt in Donaueschingen

Die ersten Gespanne reisen bereits an. Foto: Stefan Lafrentz

Die ersten Gespanne reisen bereits an. Foto: Stefan Lafrentz Der Countdown läuft für den CHI Donaueschingen und die Europameisterschaften der Vierspänner vom 15. - 18. August. Das Jahr 2019 ist EM-Jahr und Donaueschingen eröffnet die Reihe der kontinentalen Meisterschaften mit einem großartigen Teilnehmerfeld. Im Fürstlich-Fürstenbergischen Schlosspark treffen „Dauerrivalen” wie die Niederlande, Frankreich, Belgien und Deutschland … Weiterlesen CHI trifft EM – der Championatsreigen beginnt in Donaueschingen