Ergebnisdienst vom 6. bis 10. Februar

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Sieger und Platzierte in Bordeaux/FRA, Wellington/USA, Kronenberg/AUT, Le Mans/FRA und Sopot/POL

Internationales Weltcup-Springturnier und Internationale Hallenvielseitigkeit (CSI5*-W/CIX) vom 7. bis 10. Februar in Bordeaux/FRA 
Großer Preis
1. Felicie Bertrand (FRA) mit Sultane des Ibis; 0/0/35,88
2. Allen Bertram (IRL) mit GK Casper; 0/0/36,11
3. Simon Delestre (FRA) mit Chesall Zimequest; 0/0/36,61

5. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Cool Feeling; 0/0/38,34

Weltcup-Springen
1. Daniel Deusser (Deutschland) mit Tobago Z; 0/0/46,37
2. Gregory Wathelet (BEL) mit Iron Man van de Padenborre; 0/0/47,72
3. Eduardo Alvarez Aznar (ESP) mit Rokfeller de Pleville Bois Margot; 0/0/49,16

Hallenvielseitigkeit
1. Michael Jung (Horb) mit Corazon; 7/123,86
2. Karim Florent Laghouag (FRA) mit Punch de L’Esques; 9/117,79
3. Maxime Livio (FRA) mit Boleybawn Prince; 14/122,91

Weitere Informationen unter www.jumping-bordeaux.com

Internationales Spring- und Dressurturnier (CSI5*/CDI5*/3*/J) vom 6. bis 10. Februar in Wellington/USA  
Großer Preis
1. Martin Fuchs (SUI) mit Clooney 51; 0/0/33,13
2. Kent Farrington (USA) mit Gazelle; 0/0/33,57
3. Richie Moloney (IRL) mit Rocksy Music; 0/0/34,42

9. Markus Beerbaum (Thedinghausen) mit Cool Hand Luke 4; 0/0/40,71

Grand Prix
1. Adrienne Lyle (USA) mit Salvino; 74,565 Prozent
2. Shelly Francis (USA) mit Danilo; 69,478
3. Michael Klimke (Münster) mit Royal Dancer 33; 68,674

Grand Prix Special
1. Adrienne Lyle (USA) mit Salvino; 73,574 Prozent
2. Shelly Francis (USA) mit Danilo; 70,468
3. Joanne Voughan (GEO) mit Elmegardens Marquis; 66,511
4. Michael Klimke (Münster) mit Royal Dancer 33; 65,638

Grand Prix
1. Brittany Fraser-Beaulieu (CAN) mit All In; 71,304 Prozent
2. Katherine Bateson Chandler (USA) mit Alcazar; 70,696
3. Yvonne Losos de Muniz (DOM) mit Foco Loco W; 69,696

5. Christoph Koschel (Hagen) mit Ballentines; 67,891

Grand Prix Kür
1. Brittany Fraser-Beaulieu (CAN) mit All In; 76,520 Prozent
2. Katherine Bateson Chandler (USA) mit Alcazar; 75,705
3. Christoph Koschel (Hagen) mit Ballentines; 73,780

Junioren Team
1. Natalia Bacariza Danguillecourt (ESP) mit Romantico Ymas; 70,101 Prozent
2. Lily-Rose Lemaire (CAN) mit World Lady; 65,354
3. Mathilda von Guttenberg (Hagen) mit Fly Rio; 63,737

Junioren Individual
1. Natalia Bacariza Danguillecourt (ESP) mit Romantico Ymas; 74,412 Prozent
2. Mathilda von Guttenberg (Hagen) mit Fly Rio; 69,804
3. Lily-Rose Lemaire (CAN) mit World Lady; 64,608

Junioren Kür
1. Natalia Bacariza Danguillecourt (ESP) mit Romantico Ymas; 75,625 Prozent
2. Lily-Rose Lemaire (CAN) mit World Lady; 69,000

Weitere Informationen unter www.equestriansport.com oder www.gdf.coth.com

Internationales Springturnier (CSI3*/1*) vom 7. bis 10. Februar in Kronenberg/AUT 
Großer Preis
1. Lars Kersten (NED) mit Dobbey; 0/0/35,84
2. Max Thirouin (FRA) mit Utopie Villelongue; 0/0/37,18
3. Leopold van Asten (NED) mit VDL Groep Miss Untouchable; 0/0/37,72

8. Sophie Hinners (Vierden) mit Vittorio 8; 0/4/39,62

Weitere Informationen unter www.winter-masters.com

Internationales Dressurturnier (CDI3*/J/P) vom 7. bis 10. Februar in Le Mans/FRA 
Grand Prix
1. Nicolas Wagner (LUX) mit Quater Back Junior; 72,109 Prozent
2. Marcus Hermes (Billerbeck) mit Zinq Abegglen FN; 71,522
3. Diederik van Silfhout (NED) mit Expression N.O.P.; 71,370

Grand Prix Special
1. Diederik van Silfhout (NED) mit Expression N.O.P.; 71,617 Prozent
2. Marcus Hermes (Billerbeck) mit Zinq Abegglen FN; 71,298
3. Nicolas Wagner (LUX) mit Quater Back Junior; 70,936

Junioren Team
1. Lea Bonifay (FRA) mit Fantastique 16; 69,444 Prozent
2. Sanne van der Pols (NED) mit Exellentie; 69,141
3. Sanne van der Pols (NED) mit Cuvanck PP; 67,879

Junioren Individual 
1. Sanne van der Pols (NED) mit Cuvanck PP; 70,196 Prozent
2. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Sweetheart FH; 69,706
3. Lea Bonifay (FRA) mit Fantastique 16; 68,480

Junioren Kür
1. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Sweetheart FH; 74,733 Prozent
2. Sanne van der Pols (NED) mit Cuvanck PP; 73,933
3. Hector Milochevitch (FRA) mit Bernardo R; 72,600

Pony Team
1. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Classic Dream FH; 74,286 Prozent
2. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Coriander FN, 73,476
3. Lara Van Nek (NED) mit Baumann’s Despino; 72,048

Pony Individual
1. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Coriander FN, 73,378 Prozent
2. Lara Van Nek (NED) mit Baumann’s Despino; 70,631
3. Robin Heiden (NED) mit Colourfull Cannonball; 70,405

Pony Kür
1. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Coriander FN, 82,333 Prozent
2. Robin Heiden (NED) mit Colourfull Cannonball; 77,667
3. Lara Van Nek (NED) mit Baumann’s Despino; 77,000

Weitere Informationen unter www.pole-europeen-du-cheval.com

Internationales Dressurturnier (CDI3*/P) vom 8. bis 10. Februar in Sopot/POL 
Grand Prix
1. Minna Telde (SWE) mit Isac; 71,913 Prozent
2. Katarzyna Milczarek (POL) mit Dzeko; 68,652
3. Märit Olofsson Nääs (SWE) mit Strolchi; 67,435

5. Alina Röhricht (Dortmund) mit Atlantis; 64,435

Grand Prix Special
1. Minna Telde (SWE) mit Isac; 69,894 Prozent
2. Katarzyna Milczarek (POL) mit Dzeko; 68,511
3. Alina Röhricht (Dortmund) mit Atlantis; 66,191

Grand Prix Kür
1. Märit Olofsson Nääs (SWE) mit Strolchi; 69,665 Prozent
2. Clara Espinosa (SWE) mit Gordon; 68,155
3. Silvia Rizzo (ITA) mit Ducati; 67,385

Pony Team
1. Shona Benner (Billerbeck) mit Der Kleine Sunnyboy WE; 70,333 Prozent
2. Tatum Nugteren (NED) mit Del Piero; 69,190
3. Barbora Jakilaite (LTU) mit Rohlsdorfs Havanna; 68,571

Pony Individual
1. Shona Benner (Billerbeck) mit Der Kleine Sunnyboy WE; 71,189 Prozent
2. Shona Benner (Billerbeck) mit Nobels Boy H; 70,514
3. Tatum Nugteren (NED) mit Del Piero; 69,459

Pony Kür
1. Tatum Nugteren (NED) mit Del Piero; 73,255 Prozent
2. Shona Benner (Billerbeck) mit Nobels Boy H; 72,590
3. Barbora Jakilaite (LTU) mit Rohlsdorfs Havanna; 68,685

Weitere Informationen unter www.hipodrom.sopot.pl 

Werbeanzeigen

Ergebnisdienst vom 31. Januar bis 3. Februar

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Sieger und Platzierte in Offenburg, Villach/AUT und Sharjah/UAE

Internationales Spring- und Weltcup-Voltigierturnier (CSI3*/CVI-W) „BadenClassics“ vom 31. Januar bis 3. Februar in Offenburg 
Großer Preis
1. Jörne Sprehe (Fürth) mit Luna; 0/0/34,08
2. Penelope Leprevost (FRA) mit Vancouver de Laniore; 0/0/36,54
3. Niklaus Rutschi (SUI) mit Cardano CH; 0/0/36,83

Weltcup-Voltigieren Damen
1. Nadja Büttiker (SUI) mit Keep Cool III/Longenführer Monika Winkler-Bischofberger; 8,688
2. Kristina Boe (Hamburg) mit Higlander/Winnie Schlüter; 8,535
3. Sheena Bendixen (DEN) mit French Kiss/Lasse Kristensen; 8,271

Weltcup-Voltigieren Herren
1. Jannick Heiland (Wulfen) mit Higlander/Longenführer Winni Schlüter; 8,734
2. Viktor Brüsewitz (Wufen) mit Laser/Tanja Evers; 8,507
3. Clément Taillez (FRA) mit Dyronn/Pascale Wagner; 8,427

Weltcup-Voltigieren Gruppen
1. Pegasus Mühlacker mit Hartheim/Longenführer Antonia Schubert; 7,728
2. RG Gut Waffenschmiede Junior I mit Diabolo/Sabine Steger; 7,719

Weitere Informationen unter www.baden-classics.de

Internationales Springturnier (CSI5*/2*) vom 1. bis 3. Februar in Villach/AUT 
Großer Preis
1. Christian Ahlmann (Marl) mit Clintrexo Z; 0/0/40,42
2. Marion Modolo Zanotelli (BRA) mit Icarus; 0/0/42,10
3. Max Kühner (AUT) mit Cornet Kalua; 0/0/42,42

Weitere Informationen unter www.ghpc.at

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W/2*) vom 31. Januar bis 2. Februar in Sharjah/UAE 
Weltcup-Springen
1. Abdullah Humaid (UAE) mit Cha Cha Cha; 0/0/43,12
2. Evelina Tovek (SWE) mit Dalila de la Pomme; 0/0/43,78
3. Janika Sprunger (SUI) mit Bacardi VDL; 0/0/43,79

15. Philipp Weishaupt (Hörstel) mit Che Fantastica; 4/74,47

Weitere Informationen unter www.serc.ae

Ergebnisdienst vom 22. bis 28. Januar 2019

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter vom 24. bis 27. Januar in Verden 
Finale Bundesnachwuchschampionat Ponyspringreiter
1. Sara Karstens (Tensbüttel-Röst) mit Crazy-Hardbreaker SP WE; 17,6 (Note 1 – 8,8/Note 2 – 8,8)
2. Mathies Rüder (Fehmarn) mit Del Piero 25; 16,4 (8,1/8,3)
3. Lara Tönnissen (Senden) mit Miss Mc Fly D NRW; 15,5 (7,2/8,3)

Weitere Informationen unter www.ver-dinale.de

Internationales Weltcup-Spring- und Dressurturnier (CSI-W/CDI-W) vom 24. bis 27. Januar in Amsterdam/NED 
Großer Preis
1. Simon Delestre (FRA) mit Hermes Ryan; 0/0/30,62
3. Daniel Deusser (Deutschland) mit Jasmien vd Bisschop; 0/0/31,94
3. Rolf-Göran Bengtsson (SWE) mit Oak Grove’s Carlyle; 0/0/32,03

Weltcup-Springen
1. Henrik von Eckermann (SWE) mit Toveks Mary Lou; 0/0/33,01
2. Pius Schwizer (SUI) mit Cortney Cox; 0/0/33,34
3. Daniel Deusser (Deutschland) mit Tobago Z; 0/0/33,54

Grand Prix
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD; 80,065 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Sammy Davis Jr.; 76,217
3. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Dream Boy N.O.P.; 75,652

Grand Prix Kür
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD; 86,810 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Sammy Davis Jr.; 82,675
3. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH; 82,440

Weitere Informationen unter www.jumpingamsterdam.nl

Internationales Springturnier (CSI3*/J) vom 24. bis 26. Januar in Sharjah/UAE 
Großer Preis
1. Philipp Weishaupt (Hörstel) mit Catokia 2; 0/0/34,6
2. Abdel Said (EGY) mit Arpege Du Ru; 0/0/40,32
3. Abdullah Alsharbatly (KSA) mit Woulon L; 1/1/52,75

Weitere Informationen unter www.serc.ae

Internationales Springturnier (CSI3*/1*) vom 22. bis 27. Januar in Oliva/ESP 
Großer Preis
1. Pedro Veniss (BRA) mit For Felicila; 0/0/42,35
2. Valentine Belooussoff (FRA) mit Calou; 0/0/43,17
3. Samantha Mcintosh (NZL) mit Check in 2; 0/0/43,25

5. David Will (Herford) mit Forest Gump; 0/4/39,40

Weitere Informationen unter www.metoliva.com

Internationales Dressurturnier (CDI3*/J) vom 22. bis 27. Januar in Wellington/USA
Grand Prix
1. Brittany Fraser-Beaulieu (CAN) mit All in; 72,761 Prozent
2. Katherine Bateson Chandler (USA) mit Alcazar; 70,957
3. Jill Irving (CAN) mit Arthur; 69,783

5. Christoph Koschel (Hagen) mit Ballentines 10; 68,478

Grand Prix Special
1. Katherine Bateson Chandler (USA) mit Alcazar; 72,319 Prozent
2. Brittany Fraser-Beaulieu (CAN) mit All in; 69,936
3. Yvonne Losos De Muniz (DOM) mit Aquamarijn; 68,936

5. Christoph Koschel (Hagen) mit Ballentines 10; 68,298

Junioren Team
1. Natalia Bacariza Danguillecourt (ESP) mit Romantico Ymas; 73,182 Prozent
2. Mathilda von Guttenberg (Hagen) mit Fly Rio; 65,909
3. Camille Molten (USA) mit Heros; 65,202

Weitere Informationen unter www.gdf.coth.com  oder www.equestriansport.com

Ergebnisdienst vom 16. bis 20. Januar 2019

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Internationales Weltcup-Spring-, Fahr- und Voltigierturnier (CSI-W5*, CAI-W, CVI-W) „Partner Pferd“ vom 17. bis 20. Januar in Leipzig 

Großer Preis
1. Christian Ahlmann (Marl) mit Caribis Z; 0/0/40,70
2. Francois Jr Mathy (BEL) mit Uno de la Roque; 0/0/41,49
3. Lorenzo de Luca (ITA) mit Armitages Boy; 0/0/42,19

Championat von Leipzig
1. Marco Kutscher (Bad Essen) mit Charco; 0/4/44,49
2. Christian Ahlmann (Marl) mit Take a Chance on Me Z; 0/17/54,32
3. Daniel Deusser (Deutschland) mit Jasmien vd Bisschop; 1/60,22

Weltcup Fahren
1. Boyd Exell (AUS); 275,36 Sekunden
2. Bram Chardon (NED); 276,4
3. Jerome Voutaz (SUI); 282,76

7. Georg von Stein (Modautal); 183,77

Weltcup Voltigieren Damen
1. Janika Derks (Dormagen) mit Dark Beluga/Longenführer Barbara Rosiny; 8,629
2. Alina Roß (Userin) mit San Zeno/Marion Schulze; 7,779
3. Kristina Boe (Hamburg) mit Don de la Mar/Winnie Schlüter; 7,746

Weltcup Voltigieren Herren
1. Jannik Heiland (Wulfen) mit Dark Beluga/Longenführer Barbara Rosiny; 8,815
2. Thomas Brüsewitz (Köln) mit Danny Boy OLD/Patric Looser; 8,582
3. Juan Martin Clavijo (COL) mit For Ever du Chalet CH/Simone Aebi; 8,275

Weitere Informationen unter www.engarde.de

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W/2*) vom 16. bis 19. Januar in Dubai/UAE 

Weltcup Springen
1. Janika Sprunger (SUI) mit Bacardi VDL; 0/0/49,96
2. Paolo Paini (ITA) mit Ottava Meraviglia di Ca’San G; 0/0/51,29
3. Philipp Weishaupt (Hörstel) mit Che Fantastica; 0/4/47,85

Weitere Informationen unter www.emiratesequestriancentre.com

Ergebnisdienst vom 9. bis 13. Januar 2019

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Nationales Dressur- und Springturnier (CDN/CSN) „K+K Cup“ mit Preis der Zukunft vom 9. bis 13. Januar in Münster
Großer Preis
1. Katrin Eckermann (Sassenberg) mit Caleya; 0/0/35,17
2. Thomas Holz (Emsdetten) mit Buffy 53; 0/0/37,67
3. Felix Haßmann (Lienen) mit Balance 30; 0/0/37,90

Grand Prix
1. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Fohlenhofs Rock’n Rose; 75,180 Prozent
2. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Heuberger TSF; 73,900
3. Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus 15; 73,540

Grand Prix Special
1. Malin Wahlkamp-Nilsson (SWE) mit Eddieni; 74,196 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Fohlenhofs Rock’n Rose; 73,902
3. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Annabelle 110; 73,490

Kurz Grand Prix
1. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit FRH Davinia la Douce; 69,698 Prozent
2. Annabel Frenzen (Krefeld) mit Leolux; 69,047
3. Stefanie Wolf (Voerde) mit Love-Light; 68,302

Grand Prix Kür
1. Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Henny Hennessy; 74,88 Prozent
2. Sabrina Geßmann (Münster) mit Cuantano SL; 74,22
3. Marcus Hermes (Billerbeck) mit ZINQ Cabanas FH; 73,64

Weitere Informationen unter www.escon-marketing.de

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 10. bis 13. Januar in Basel/SUI 
Großer Preis
1. Niels Bruynseels (BEL) mit Delux van T&L; 0/0/36,81
2. Marc Houtzager (NED) mit Sterrehof’s Calimero; 0/0/36,85
3. Philippe Rozier (FRA) mit Cristallo A Lm; 0/0/37,47

15. Marcus Ehning (Borken) mit Firth of Lorne; 4/63,80

Weltcup-Springen
1. Martin Fuchs (SUI) mit Clooney; 0/0/37,61
2. Marc Houtzager (NED) mit Sterrehof’s Calimero; 0/0/38,84
3. Pieter Devos (BEL) mit Apart; 0/4/36,98

11. Christian Ahlmann (Marl) mit Clintrexo Z; 4/65,96

Weitere Informationen unter www.csi-basel.ch

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 9. bis 12. Januar in Abu Dhabi/UAE 
Großer Preis
1. Abdullah Mohd Al Marri (UAE) mit Sama Dubai FBH; 0/0/33,07
2. Henrik von Eckermann (SWE) mit Peter Pan; 0/0/33,35
3. Ramzy Al Duhami (KSA) mit Ted; 0/4/33,32

9. Philipp Weishaupt (Hörstel) mit Che Fantastica; 4

Weitere Informationen unter www.alshiraastables.com

Internationales Dressurturnier (CDI3*) vom 9. bis 13. Januar in Wellington/USA 
Grand Prix
1. Michael Klimke (Münster) mit Royal Dancer 537; 69,435 Prozent
2. Jill Irving (CAN) mit Arthur 530; 67,130
3. Bent Jensen (USA) mit Chance 512; 62,674

Grand Prix Special
1. Jill Irving (CAN) mit Arthur 530; 65,532 Prozent
2. Michael Klimke (Münster) mit Royal Dancer 537; 64,404
3. Bent Jensen (USA) mit Chance 512; 63,149

Weitere Informationen unter www.gdf.coth.com

Ergebnisdienst vom 17. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Internationales Weltcup-Spring- und Dressurturnier (CSI5*-W/CDI-W) vom 17. bis 23. Dezember in London/GBR
Grand Prix
1. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Dream Boy N.O.P.; 73,895 Prozent
2. Charlotte Dujardin (GBR) mit Hawtins Delicato; 73,026
3. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain; 72,632

Grand Prix Kür
1. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain; 80,030 Prozent
2. Charlotte Dujardin (GBR) mit Hawtins Delicato; 80,030
3. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Dream Boy N.O.P.; 77,990

Großer Preis
1. Alberto Zorzi (ITA) mit Ulane de Coquerie; 0/0/27,42
2. Maikel van der Vleuten (NED) mit Idi Utopia; 0/0/28,64
3. Rodrigo Giesteira Almeida (POR) mit GC Chopin’s Bushi; 0/0/28,69

23. Daniel Deusser (Deutschland) mit Cornet d’Amour; 8/63,48

Weitere Informationen unter: www.olympiahorseshow.com

Internationales Spring- und Weltcup-Dressurturnier (CSI5*/2*/J/CDI-W) vom 26. bis 30. Dezember in Mechelen/BEL
Weltcup-Springen
1. Christian Ahlmann (Marl) mit Clintrexo Z; 0/0/39,87
2. Kevin Staut (FRA) mit Edesa’s Cannary; 0/0/40,98
3. Harrie Smolders (NED) mit Don VHP Z.N.O.P.; 0/0/41,42

Großer Preis
1. Koen Vereecke (BEL) mit Jativia; 0/0/33,25
2. Daniel Deusser (Deutschland) mit Jasmien vd Bisschop; 0/0/33,63
3. Pius Schwizer (SUI) mit About A Dream; 0/0/33,85

Großer Preis Junge Reiter
1. Charlotte Spaas Levallois (FRA) mit Eblesse vh Scheefkasteel; 0/0/34,96
2. Dieter Vermeiren (BEL) mit Kingston Town 111 Z; 0/0/35,02
3. Thibaout Huyvaert (BEL) mit Imandra de Laubry; 0/0/35,79

10. Lea-Sophia Gut (Biberach) mit Chaccaya Blue; 4/57,03

Grand Prix
1. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Dream Boy N.O.P.; 75,870 Prozent
2. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH; 75,717
3. Theresa Nilshagen (SWE) mit Dante Weltino OLD; 74,783

Grand Prix Kür
1. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Dream Boy N.O.P.; 83,665 Prozent
2. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH; 82,880
3. Maria Caetano (POR) mit Coroado; 80,160

Weitere Informationen unter: www.jumping-mechelen.com

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 28. bis 31. Dezember in Liverpool/GBR
Großer Preis
1. Shane Breen (IRL) mit Golden Hawk; 0/0/38,86
2. Harriet Nuttall (GBR) mit Galway Bay Jed; 0/0/40,52
3. William Funnell (GBR) mit Billy Diamo; 0/0/42,58

12. Tobias Meyer (Neunkirchen-Seelscheid) mit Queentina; 8/68,37

Weiter Informationen unter: www.liverpoolhorseshow.vom

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI3*-W) vom 27. bis 29. Dezember in Al Ain/UAE
Großer Preis
1. Kristaps Neretnieks (LAT) mit Moon Ray; 0/0/46,63
2. Khaled Abdulrahman Almobty (KSA) mit Dona Evita; 0/0/47,85
3. Frédéric David (FRA) mit Equador van’t Roosakker; 0/1/52,2

18. Jörg Naeve (Bovenau) mit Be Aperle VA; 8/76,86

Weitere Informationen unter: E-Mail sheryl@aesgc.ae

Ergebnisdienst vom 13. bis 17. Dezember 2018

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Sieger und Platzierte in Frankfurt, Prag/CZE und London/GBR

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI4*/CSI3*) mit Finale Louisdor-Preis vom 13. bis 16. Dezember in Frankfurt 
Großer Preis
1. Guido Klatte Jun. (Lastrup) mit Qinghai; 0/0/42,42
2. Max Kühner (AUT) mit Cornet Kalua; 0/0/47,18
3. Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Don Diarado; 0/4/40,59

Grand Prix
1. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Zepter; 78,478 Prozent
2. Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; 76,522
3. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire-E; 75,109

Grand Prix Special
1. Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; 80,638 Prozent
2. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire-E; 78,511
3. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Zepter; 75,638

Grand Prix Kür
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 80,300 Prozent
2. Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus 15; 76,025
3. Emma Kanerva (FIN) mit Dambacu NI; 75,325

Louisdor-Preis Finale
1. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Veneziano; 75,140 Prozent
2. Benjamin Werndl (Tuntenhausen) mit Famoso OLD; 74,600
3. Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Destiny OLD; 73,120

Weitere Informationen unter www.festhallenreitturnier-frankfurt.de

Internationales Springturnier (CSI5*/2* GCL) vom 13. bis 16. Dezember in Prag/CZE 
Großer Preis
1. Edwina Tops-Alexander (AUS) mit California; 4/61,08
2. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Casello; 4/61,56
3. Frank Schuttert (NED) mit Chianti’s Champion; 4/64,91

Weitere Informationen unter www.pragueplayoffs.com

Internationales Weltcup-Dressurturnier (CDI-W) vom 17. bis 23. Dezember in London/GBR
Grand Prix
1. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Dream Boy N.O.P.; 73,895 Prozent
2. Charlotte Dujardin (GBR) mit Hawtins Delicato; 73,026
3. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain; 72,632

Grand Prix Kür
1. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain; 80,030 Prozent
2. Charlotte Dujardin (GBR) mit Hawtins Delicato; 80,030
3. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Dream Boy N.O.P.; 77,990Weitere Informationen unter www.olympiahorseshow.com

Grand Prix Kür
1. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain; 80,030 Prozent
2. Charlotte Dujardin (GBR) mit Hawtins Delicato; 80,030
3. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Dream Boy N.O.P.; 77,990

Ergebnisdienst vom 5. bis 9. Dezember 2018

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Internationales Jugend-Dressurturnier „Aachen Dressage Youngstars“ (CDIJYP) vom 6. bis 9. Dezember in Aachen
Pony Team
1. Johanna Kullmann (Hamminkeln) mit Orchid’s Syria; 71,571 Prozent
2. Johanna Kullmann (Hamminkeln) mit Champ of Class 3; 71,095
3. Shona Benner (Billerbeck) mit Der kleine Sunnyboy WE; 71,000

Pony Individual
1. Johanna Kullmann (Hamminkeln) mit Champ of Class 3; 72,387 Prozent
2. Johanna Kullmann (Hamminkeln) mit Orchid’s Syria; 72,072
3. Shona Benner (Billerbeck) mit Der kleine Sunnyboy WE; 71,261

Pony Kür
1. Johanna Kullmann (Hamminkeln) mit Champ of Class 3; 75,125 Prozent
2. Shona Benner (Billerbeck) mit Der Kleine Sunnyboy WE; 74,333
3. Antonia Busch-Kuffner (Prinzhöfte) mit Daily Pleasure WE; 74,333

Junioren Team
1. Romy Allard (Dormagen) mit Summer Rose OLD; 73,030 Prozent
2. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit ZINQ Sweetheart FH; 71,162
3. Elisabeth von Wulffen (München) mit Babylon 26; 71,061

Junioren Individual
1. Romy Allard (Dormagen) mit Summer Rose OLD; 72,598 Prozent
2. Elisabeth von Wulffen (München) mit Babylon 26; 71,569
3. Zoe Gilbers (Issum) mit Dornbusch 12; 70,392

Junioren Kür
1. Elisabeth von Wulffen (München) mit Babylon 26; 74,542 Prozent
2. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit ZINQ Sweetheart FH; 74,500
3. Romy Allard (Dormagen) mit Summer Rose OLD; 74,375

Junge Reiter Team
1. Lia Welschof (Paderborn) mit Linus K; 74,020 Prozent
2. Kristin Biermann (Essen) mit Zwetcher; 73,333
3. Helen Erbe (Krefeld) mit Fürst Kasper; 70,588

Junge Reiter Individual
1. Kristin Biermann (Essen) mit Zwetcher; 74,069 Prozent
2. Linda Erbe (Krefeld) mit DSP Fierro; 71,225
3. Karoline Rohmann (DEN) mit Noosa Melody; 70,588

Junge Reiter Kür
1. Kristin Biermann (Essen) mit Zwetcher; 77,625 Prozent
2. Lia Welschof (Paderborn) mit Linus K; 73,875
3. Linda Erbe (Krefeld) mit DSP Fierro; 73,750

Weitere Informationen unter www.aachenyoungstars.de

Internationales Spring-, Weltcup-Dressur und Voltigierturnier (CSI4*/2*/U25/Y/J/Ch/P/Am-A/B/CDI-W/U25/V) vom 5. bis 9. Dezember in Salzburg/AUT
Großer Preis
1. Tobias Meyer (Neunkirchen-Seelscheid) mit Queentina; 0/0/45,94
2. Wilm Vermeir (BEL) mit Iq van het Steentje; 0/0/47,30
3. Emma Augier de Moussac (CZE) mit Diva; 0/0/48,50

Großer Preis U25
1. Tobias Schwarz (Herzbolzheim) mit La Belle J; 0/0/48,15
2. Magdalena Margreiter (AUT) mit Pss Denver; 0/0/52,38
3. Laureen Budde (Herford) mit Gosbodino; 4/0/43,87

Großer Preis Junge Reiter
1. Elin Ott (SUI) mit Oklahoma vh Waterschoot Z; 0/0/33,42
2. Michele Ruth (AUT) mit Th Champions League; 0/0/37,83
3. Matias Larocca (SUI) mit Diablo Blanco; 8/68,49
4. Nora Läufer (Meerbusch) mit FBW Aragorn; 8/71,23

Großer Preis Junioren
1. Stella Egger (AUT) mit Cometo; 0/37,01 im Stechen
2. Hanna Schreder (Zwiesel) mit Nasowas; 4/31,34 im Stechen
3. Marie Christine Sebesta (AUT) mit Kara Luna; 4/33,98 im Stechen

Großer Preis Pony
1. Sophie Pollak (AUT) mit Caiseal Boy; 0/43,26 im Stechen
2. Ludovica Goess-Saurau (AUT) mit Lilly Vanilly; 4/37,23 im Stechen
3. Klara Goess-Saurau (AUT) mit Caliber-De; 4/66,66

5. Tiara Bleicher (München) mit Vidalgo; 8/61,06

Großer Preis Children
1. Annika Neuhofer (AUT) mit Speranza N; 0/42,52 im Stechen
2. Theresa Hirnböck (AUT) mit Ramino’s Boy; 0/43,07 im Stechen
3. Antonia Hasenauer (AUT) mit Leonberg K; 0/43,68 im Stechen
4. Emma Bachl (Postmünster) mit Clever Girl; 0/46,82 im Stechen

Grand Prix
1. Benjamin Werndl (Tuntenhausen) mit Daily Mirror; 74,783 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Faustus; 74,609
3. Patrik Kittel (SWE) mit Delatio; 74,609

Grand Prix Kür
1. Benjamin Werndl (Tuntenhausen) mit Daily Mirror; 80,790 Prozent
2. Patrik Kittel (SWE) mit Delatio; 80,010
3. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Faustus; 79,730

Grand Prix U25
1. Karoline Valenta (AUT) mit Valenta’s Diego; 73,291 Prozent
2. Franziska Fries (AUT) mit Atomic; 70,171
3. Lena Gundlage (Krailing) mit Campino; 68,675

Grand Prix Kür U25
1. Karoline Valenta (AUT) mit Valenta’s Diego; 74,500 Prozent
2. Franziska Fries (AUT) mit Atomic; 72,083
3. Lena Gundlage (Krailing) mit Campino; 69,750

Weltcup Voltigieren Damen
1. Nadja Büttiker (SUI) mit Keep Cool/Longenführer Nienke de Wolff; 8,457
2. Marina Mohar (SUI) mit For Ever du Chalet CH/Simone Aebi; 8,207
3. Corinna Knauf (Köln) mit Fabiola/Alexandra Knauf; 7,959

Weltcup Voltigieren Herren
1. Lorenzo Lupacchini (ITA) mit Rosenstolz 99/Longenführer Laura Carnabuci; 8,424
2. Lukas Heppler (SUI) mit Ramazotti 155/Melanie Neubauer; 8,185
3. Juan Martin Clavijo (COL) mit For Ever du Chalet CH/Simone Aebi; 7,973
4. Jannis Drewell (Gütersloh) mit Qualimero 2/Simone Drewell; 7,748

Weltcup Pas-de-Deux
1. Torben Jacobs (Köln)/Theresa-Sophie Bresch (Heidelberg) mit Danny Boy OLD/Longenführer Patric Looser; 8,690
2. Daniel Janes/Haley Smith (USA) mit Feel the Beat/Christina Ender; 8,289
3. Yvonne Oetti/Heike Hulla (AUT) mit Colorado 11/Nina Rossin; 5,342

Weitere Informationen unter www.amadeushorseindoors.at

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 7. bis 9. Dezember in La Coruna/ESP 
Weltcup-Springen
1. Edwina Tops-Alexander (AUS) mit Vinchester; 0/0/42,26
2. Emanuele Gaudiano (ITA) mit Chalou; 0/0/43,01
3. Ludger Beerbaum (Hörstel) mit Cool Feeling; 0/0/43,26

Weitere Informationen unter www.csicasasnovas.com

Internationales Spring- und Dressurturnier und Hallenvielseitigkeit (CSI5*/CDI5*/CIX) vom 6. bis 9. Dezember in Genf/SUI
Großer Preis
1. Marcus Ehning (Borken) mit Pret A Tout; 0/0/38,41
2. Steve Guerdat (SUI) mit Albfuehren’s Bianca; 0/0/38,86
3. Darragh Kenny (IRL) mit Balou du Reventon; 0/0/39,38

Grand Prix
1. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 79,217 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio 107; 77,609
3. Victoria Max-Theurer (AUT) mit Blind Date 25; 71,391

Grand Prix Kür
1. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 84,075 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio 107; 83,900
3. Anne Meulendijks (NED) mit MDH Avanti N.O.P.; 76,300

Grand Prix Special
1. Victoria Max-Theurer (AUT) mit Blind Date 25; 72,000 Prozent
2. Bertrand Liegard (FRA) mit Star Wars; 68,809
3. Estelle Wettstein (SUI) mit West Side Story; 68,660
4. Jill de Ridder (Aachen) mit Whitney 341; 67,872

Hallenvielseitigkeit
1. Padraig McCarthy (IRL) mit Rosemaber Lancuest; 151,82
2. Alexander Bragg (GBR) mit Alcatraz; 148,16
3. Maxime Livido (FRA) mit Boleybawn Prince; 147,98

7. Michael Jung (Horb) mit Corazon; 157,92

Weitere Informationen unter www.chi-geneve.ch

Ergebnisdienst vom 28. November bis 2. Dezember

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Sieger und Platzierte in Aachen, Paris/FRA, Poznan/POL, Kronenberg/NED und Stockholm/SWE

Nationales Jugend-Springturnier „Aachen Jumping Youngstars“ (CSN) vom 29. November bis 2. Dezember in Aachen
Hallenchampionat Children
1. Chiara Reyer (Westerkappeln) mit Cederic 7; 110,5 (1. Wertung 25/2. Wertung 37,5/3. Wertung 48)
2. Romy Rosalie Tietje (Gnutz) mit Wild Cherry 6; 203 (26/33/44)
3. Mick Haunhorst (Hagen) mit Conquest 14; 101 (3/42/56)

Hallenchampionat Pony
1. Hanna Schumacher (Bottrop) mit High Dream N; 109,5 (1. Wertung 28/2. Wertung 31,5/3. Wertung 50)
2. Bo Chiara Gröning (Waltrop) mit Chessy 18; 107,5 (23/28,5/56)
3. Ann-Sophie Seidl (Regensburg) mit Berkzicht Rob 2; 102 (25/39/38)

Hallenchampionat Junioren
1. Niels Kersten (Sendenhorst) mit Checker 47; 179,25 (1. Wertung 50/2. Wertung 58,75/3. Wertung 70,5)
2. Johanna Zander-Keil (Berlin) mit Barco 6; 158,75 (50/41,25/67,5)
3. Ellen Krezl (Hodorf) mit Brakaschi; 157,5 (30/52,5/75)

Hallenchampionat Junge Reiter
1. Zoe Osterhoff (Hamm) mit Chacenny; 173,25 (1. Wertung 49/2. Wertung 53,75/3. Wertung 70,5)
2. Kai Thomann (Bösel) mit Samba de Janeiro 3; 170,5 (50/57,5/63)
3. Annika Jaeger (Timmendorfer Strand) mit Ledie Mecklenburg; 164,75 (50/56,25/58,5)

Weitere Informationen unter www.aachenyoungstars.de

Internationales Springturnier (CSI5) vom 29. November bis 2. Dezember in Paris/FRA
Großer Preis
1. Edwina Tops-Alexander (AUS) mit California; 0/0/44,43
2. Alberto Zorzi (ITA) mit Contanga 3; 0/0/44,79
3. Denis Lynch (IRL) mit The Sinner; 0/0/47,03

13. Christian Ahlmann (Marl) mit Caribis Z; 4/71,43

Weitere Informationen unter www.longinesmasters.com

Internationales Springturnier (CSI4*/1*) vom 28. November bis 2. Dezember in Poznan/POL
Großer Preis
1. Jaroslaw Skrzyczynski (POL) mit Chacclana; 0/0/34,94
2. Michal Kazmierczak (POL)mit Stakorado; 0/0/35,20
3. Rupert Carl Winkelmann (Drensteinfurt) mit Deep Blue Bridge S; 0/0/35,61

Weitere Informationen unter www.cavaliada.pl

Internationales Dressurturnier und Hallenvielseitigkeit (CDI5*/CIX) vom 30. November bis 2. Dezember in Stockholm/SWE
Grand Prix
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD; 82,783 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Sammy Davis Jr.; 78,196
3. Patrik Kittel (SWE) mit Delaunay OLD; 77,652

Grand Prix Kür
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD; 89,775 Prozent
3. Patrik Kittel (SWE) mit Delaunay OLD; 85,875
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Sammy Davis Jr.; 84,725

Hallenvielseitigkeit Team
1. Deutschland; 179,56 (Jan Matthias (Durlangen) mit Granulin 2/Andreas Ostholt (Warendorf) mit Pennsylvania 28/Peter Thomsen (Lindewitt) mit Horseware Nobleman/Ingrid Klimke (Münster) mit Parmenides)
2. Schweden; 201,81
3. Großbritannien; 203,9

Hallenvielseitigkeit
1. Ingrid Klimke (Münster) mit Parmenides; 55,6
2. Rosalind Canter (GBR) mit Las Vegas; 60,01
3. Peter Thomsen (Lindewitt) mit Horseware Nobleman; 61,88

Weitere Informationen unter www.swedenhorseshow.se

Hallenvielseitigkeit (CIX) am 1. Dezember in Kronenberg/NED
1. Raf Kooremans (NED) mit Cavalor Chai Chai; Zeit: 2:27 Minuten
2. Tim Lips (NED) mit Lacoste Z; 2:35
3. Wouter de Cleene (BEL) mit AC’s Donna Carrera; 2:36
3. Arne Bergendahl (Hamminkeln) mit Down to the Wire; 2:36
3. Jens Hoffrogge (Dorsten-Hardt) mit Layout 18; 2:36

Weitere Informationen unter www.brabanthorsetrails.eu

Ergebnisdienst vom 22. bis 25. November 2018

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI4*/CSI3*) „Munich Indoors“ vom 22. bis 25. November in München
Großer Preis
1. Edward Levy (FRA) mit Rebeca LS; 0/0/39,71
2. Torben Köhlbrandt (Emsdetten) mit Miss Bubbles; 0/0/41,23
3. Lisa Williams (RSA) mit Campbell; 0/0/45,11

Championat von München
1. Mario Stevens (Molbergen) mit Brooklyn; 0/0/38,02
2. Andreas Kreuzer (Damme) mit Quinley; 0/0/38,57
3. Angelique Rüsen (Herborn) mit Dolocia; 0/0/41,78

Grand Prix
1. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Escorial; 71,500 Prozent
2. Anja Plönzke (Heidenrod) mit Tannenhof’s Fahrenheit; 71,239
3. Sascha Schulz (LUX) mit Dragao; 69,848

Grand Prix Kür
1. Anja Plönzke (Heidenrod) mit Tannenhof’s Fahrenheit; 76,825 Prozent
2. Matthias Bouten (Sonsbeck) mit Meggle’s Boston; 76,675
1. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Escorial; 74,725

Grand Prix
1. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Escolar; 75,435 Prozent
2. Benjamin Werndl (Tutenhausen) mit Famoso OLD; 75,413
3. Ulrike Prunthaller (AUT) mit Bartigut’s Duccio; 69,891

Grand Prix Special
1. Benjamin Werndl (Tutenhausen) mit Famoso OLD; 76,766 Prozent
2. Ulrike Prunthaller (AUT) mit Bartigut’s Duccio; 71,702
3. Birgit Wientzek Pläge (SUI) mit Robinvale; 70,468

Weitere Informationen unter www.engarde.de

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 23. bis 25. November in Madrid/ESP
Großer Preis
1. Daniel Deusser (Rijmenam/BEL) mit Tobago Z; 0/0/46,73
2. Steve Guerdat (SUI) mit Ulysse des Forets; 0/0/47,12
3. Irma Karlsson (SWE) mit Ida van de Bisschop; 0/0/48,28

Weitere Informationen unter www.madridhorseweek.com

Internationales Springturnier (CSI4*/1*) vom 23. bis 25. November in Maastricht/NED
Großer Preis
1. Bertram Allen (IRL) mit Gin Chin van het Lindenhof; 0/0/38,99
2. Gerco Schröder (NED) mmit Glock’s Cognac Champblanc; 0/0/39,38
3. Kim Emmen (NED) mit Delvaux; 0/0/40,61

27. Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Calle; 9/70,31

Weitere Informationen unter www.jumpingindoormaastricht.nl

Internationales Jugend-Springturnier (CSIP/J/Ch/U25) vom 22. bis 25. November in Lichtenvoorde/NED
Großer Preis Children
1. Femke Braat (NED) mit Culia; 0/0/44,38
2. Viktor Morssinkhof (BEL) mit Bubsylon; 0/4/35,46
3. Julia van der Heijden (NED) mit Baileys; 1/72,21
4. Henry Munsberg (Osnabrück) mit Asterix; 4/63,36

Großer Preis Pony
1. Mart Ijland (NED) mit Fantasia; 0/0/33,82
2. Nicole Lockhead Anderson (GBR) mit Gangnam Style II; 0/0/34,18
3. Lily Engelsman (NED) mit Blackwoodland Rock; 0/0/43,52

23. Hanna Schumacher (Bottrop) mit High Dream N; 8/63,43

Großer Preis Junioren
1. Rowen van de Mheen (NED) mit Q Verdi; 0/0/38,11
2. Pam Nieuwenhuis (NED) mit Verdorlux V; 0/0/38,17
3. Ella Quigley (IRL) mit Triomphe Kervec; 0/0/39,37

12. Vicky Venschott (Greven) mit Guimmerdor; 4/76,04

Großer Preis U25
1. Bart van der Maat (NED) mit Oak Grove’s Enkidu; 0/0/39,36
2. Alex David Gill (GBR) mit Fyenda P; 0/0/39,81
3. Vincent Geerink (NED) mit Fireboy Cb; 0/4/39,43

6. Kendra Claricia Brinkop (Südlohn) mit Carma 3; 4/66,38

Weitere Informationen unter www.jumpingdeachterhoek.nl

Internationales Hallenvielseitigkeit (CIX) am 24. November in Paris/FRA
1. Alexander Bragg (GBR) mit Alcatraz; 8/95,01
2. Karim Florent Laghouag (FRA) mit Punch de L’Esques; 10/97,36
3. Maxime Livio (FRA) mit Boleybawn Prince; 18/97,22

8. Andreas Ostholt (Warendorf) mit Pennsylvania 28; 34/105,57

Weitere Informationen unter www.salon-cheval.com