Juli 9, 2020

pegamo.de

Alles ueber Pferde!

FN Logo

FN Logo

Mariakalnok: Jessica von Bredow-Werndl gewinnt Weltcup-Kür

Mariakalnok/HUN (fn-press). Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) und ihre Stute Zaire-E haben die beiden Weltcup-Prüfungen beim Dressurfestival im ungarischen Mariakalnok gewonnen. Für die Bayerin war es der erste Turnierstart nach der Corona-Pause. Auch für Helen Langehanenberg (Billerbeck) verlief die Reise nach Ungarn erfolgreich: Mit dem Hengst Damsey FRH belegte sie jeweils Platz zwei in Grand Prix und Kür.

Bei ihrem ersten Auslandsstart nach der langen coronabedingten Turnierpause zeigten die deutschen Dressurreiterinnen aus dem Olympiakader mit ihren Pferden, dass sie die Trainingszeit gut genutzt haben. Bereits im Grand Prix am Freitag dominierten von Bredow-Werndl und ihre niederländische Stute Zaire-E mit 77,891 Prozent das Geschehen. Langehanenberg und ihr bewährter, 18-jähriger Hannoveraner Hengst Damsey FRH (von Dressage Royal – Ritual) folgten im Klassement mit 76,022 Prozent.

Auch zwei Weltcup-Neulinge gehörten dem deutschen Aufgebot in Mariakalnok an: Sabine Rüben (Würselen), in den 1990er Jahren mehrfache Europameisterin und Deutsche Meisterin der Jungen Reiter, startete in Ungarn mit dem Hengst Double Joy (von Desperados – Prince Orac XX). Die beiden belegten mit 67,522 Prozent Rang sieben im Grand Prix. Auf Platz acht folgte die Warendorferin Jessica Süss mit dem Wallach Duisenberg (von Desperados – Weltmeyer) und einem Ergebnis von 67,217 Prozent.

Die Weltcup-Kür startete ab späten Samstagabend unter Flutlicht. Keine einfache Atmosphäre, in der Zaire-E und Jessica von Bredow-Werndl aber über sich hinauswuchsen: 84,890 Prozent erreichte die beiden und verzeichneten ihren zweiten Sieg an diesem Wochenende. 83,865 Prozent lautete das Ergebnis für Helen Langehanenberg und Damsey. Der Vorsprung zum drittplatzierten, niederländischen Paar Thamar Zweistra/Hexagon‘s Double Dutch (78,75 Prozent) betrug mehr als fünf Prozentpunkte. Jessica Süss und Duisenberg verbesserten sich um zwei Plätze und belegten mit 72,635 Prozent Rang sechs vor Sabine Rüben und Double Joy, die 71,61 Prozent erreichten. jbc

Alle Ergebnisse aus Mariakalnok gibt es unter www.equi-score.de/index.php?mod=mod_mariakalnok2020.