BEMER Riders Tour – Janne Friederike Meyer-Zimmermann bislang beste Tour-Kandidatin

Tritt als Titelverteidiger in der BEMER Riders Tour 2019 an - Christian Ahlmann hier mit Mandato van de Neerheide. (Foto: Stefan Lafrentz)

(Hagen a.T.W.) Janne Friederike Meyer-Zimmermann ist bestens vorbereitet: Mit Büttner`s Minimax hat die Amazone aus Schleswig-Holstein einen Tag vor der Qualifikation zur BEMER Riders Tour bei Horses & Dreams meets France schon mal vorgelegt. Mit Platz zehn im internationalen Zwei-Phasen-Springen war die 38-jährige die Beste aus der beachtlichen Reihe von Gesamtsiegern der Riders Tour, die … Weiterlesen BEMER Riders Tour – Janne Friederike Meyer-Zimmermann bislang beste Tour-Kandidatin

Ludger Beerbaums Chiara lebt nicht mehr

FN Logo (Herkunft: FN)

Riesenbeck (fn-press). Traurige Nachricht aus Riesenbeck: Ludger Beerbaums Schimmelstute Chiara ist im Alter von 16 Jahren gestorben. Die Holsteinerin war vor vier Wochen aufgrund einer Kolik operiert worden, jedoch hatte sich ihr Zustand im Anschluss verschlechtert. Zum Wohle des Pferdes entschied das Team der Beerbaum Stables nach Rücksprache mit den Tierärzten, Chiara einzuschläfern. Dies gab … Weiterlesen Ludger Beerbaums Chiara lebt nicht mehr

Run auf die BEMER Riders Tour – Horses & Dreams meets France

Cameron Hanley und Quirex holten sich 2018 bei Horses & Dreams Platz drei in der Riders Tour. (Foto: Stefan Lafrentz)

(Hagen a.T.W.) Es verspricht ein Spitzenstart für die BEMER Riders Tour 2019 zu werden: Vom 24. - 28. April wird die Toursaison bei Horses & Dreams meets France auf dem Hof Kasselmann in Hagen a.T.W. eröffnet. Teilnehmer aus 16 Nationen, 60 Reiterinnen und Reiter insgesamt stehen auf der Masterlist dieser ersten Etappe der BEMER Riders … Weiterlesen Run auf die BEMER Riders Tour – Horses & Dreams meets France

Jan Wernke: “Zuhause gewinnen ist am schönsten”

Siegten im Großen Anton & Brigitte Böckmann Gedächtnispreis - Jan Wernke aus Holdorf und Nashville. (Foto: Rüchel)

(Lastrup) Keine 40 Kilometer trennen Lastrup und Holdorf - beides zählt zum Oldenburger Pferdezuchtgebiet. “Zuhause zu gewinnen ist irgendwie immer am schönsten”, stellte Jan Wernke zufrieden fest. Der 29 Jahre alte Profi hat den Großen Anton & Brigitte Böckmann Gedächtnispreis bei den Lastruper Spring Days gewonnen. Partner des Erfolges war der 13 Jahre alte Nashville. … Weiterlesen Jan Wernke: “Zuhause gewinnen ist am schönsten”

Homerun für Mario Stevens – Besuch aus Frankreich

Mario Stevens und Botakara aus eigener Zucht gewannen das Youngster-Finale bei den Lastruper Spring Days. (Foto: Rüchel)

(Lastrup)Gilbert Böckmann und Mario Stevens sind gute Gastgeber für ihre Kollegen und Kolleginnen, überlassen Siege und Platzierungen allerdings nicht vollständig den Gästen - am Finaltag sicherte sich Mario Stevens mit der sieben Jahre alten Botakara Platz eins in der Youngster-Tour und die war als S-Springen mit Stechen ausgeschrieben. Klar, dass der Deutsche Meister hochzufrieden mit … Weiterlesen Homerun für Mario Stevens – Besuch aus Frankreich

Dänischer Sieg im niedersächsischen Lastrup

Schnurstracks zum Sieg in Lastrup - Dänemarks Sören Pedersen und Tailormade Sandro`s Bella. (Foto: Rüchel)

(Lastrup) Sören Pedersen ist ein pragmatischer Mensch: “Die Stute macht alles, wenn der Reiter alles richtig macht”. Das hat Tailormade Sandro`s Bella eindrucksvoll bestätigt. Mit einer schnellen und schnörkellosen Runde gewannen der dänische Nationenpreisreiter mit Wohnsitz in Winkelsett und die neun Jahre alte OS-Stute den Preis der Heinrichs Gruppe AKKURAT Dienstleistungs GmbH. Die zweite Prüfung … Weiterlesen Dänischer Sieg im niedersächsischen Lastrup

Devos dominiert beim LGCT Grand Prix von Miami Beach

Pieter Devos und Claire Z, Sieger LGCT Grand Prix von Miami Beach Foto: LGCT / Stefano Grasso

Der Belgier Pieter Devos gewann mit seiner elf Jahre alten Zangersheide-Stute Claire Z den Großen Preis von Miami Beach bei der dritten Etappe der Longines Global Champions Tour (LGCT) im Stechen (0/37,38) hauchdünn vor dem Niederländer Harrie Smolders auf DON Z (0/37,42) - ebenfalls ein Zangersheide-Hengst - und der Schwedin Malin Baryard-Johnson (0/38,48) mit ihrer … Weiterlesen Devos dominiert beim LGCT Grand Prix von Miami Beach

Fontainebleau: Ponyspringreiter gewinnen Nationenpreis

FN Logo (Herkunft: FN)

Fontainebleau (fn-press). Die deutschen Ponyspringreiter haben im französischen Fontainebleau den Nationenpreis gewonnen. Die Mannschaft des Bundestrainer-Gespanns Peter Teeuwen und Karl Brocks hat sich den Sieg mit vier Punkten Vorsprung vor den Gastgebern aus Frankreich gesichert.  Fontainebleau scheint ein gutes Pflaster für den deutschen Springreiternachwuchs zu sein. Nachdem die U21-Springreiter im vergangenen Jahr dort Mannschaftsgold gewannen, … Weiterlesen Fontainebleau: Ponyspringreiter gewinnen Nationenpreis

1. Casino Grand Prix 2019 im Magna Racino ohne Stechen entschieden: Magdalena Margreiter zeigte den einzigen Nuller

Magdalena Margreiter gewinnt den ersten Casino-Grand-Prix 2019 Foto: HORSIC.com

Die 32. Auflage der mit 44.000,- Euro dotierten Casino-Grand-Prix-Serie wurde am Osterwochenende von 18. bis 21. April im Magna Racino eingeläutet. Mit dem 1,40 Meter hohen Zweiphasenspringen kam es zum ersten großen Stell-dich-ein der angereisten Hochkaräter. Großartiger Sport, Top-Bedingungen und sensationelle Stimmung waren bei traumhaften Frühlingstemperaturen und ungetrübtem Sonnenschein garantiert. Vier Turniertage begleitete herrliches Wetter … Weiterlesen 1. Casino Grand Prix 2019 im Magna Racino ohne Stechen entschieden: Magdalena Margreiter zeigte den einzigen Nuller

Dieter Köfler klärte samstags im RACINO GRAND PRIX die Fronten

RACINO-GRAND-PRIX-Sieger Dieter Köfler (Foto: Horsic.com)

Im RACINO GRAND PRIX, dem 1,45 Meter hohen S**-Springen kämpften acht Starterpaare in der Entscheidung um den Sieg. Im Stechen konnte sich einer im höchsten Maße auszeichnen und trug mit deutlichem Vorsprung den Sieg davon: Dieter Köfler zeigte sich in bemerkenswerter Siegerlaune und bestach mit Be Check it Out in 38,67 Sekunden an erster Stelle. … Weiterlesen Dieter Köfler klärte samstags im RACINO GRAND PRIX die Fronten