WM Ponyfahrer: Titelverteidigung gelungen

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Kisber/HUN (fn-press). Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die Mannschafts-Goldmedaille haben sich die deutschen Ponyfahrer bei der Weltmeisterschaft in Kisber in Ungarn mit dem niederländischen Team geliefert – mit dem glücklicheren Ende für Deutschland. Außerdem gab es noch drei Medaillen in der Einzelwertung: Katja Berlage holte Gold bei den Pony-Einspännern und Steffen Brauchle … Weiterlesen WM Ponyfahrer: Titelverteidigung gelungen

Werbeanzeigen

WM Ponyfahrer: Sieg im Gelände für Steffen Brauchle

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Kisber/HUN (fn-press). Bei den Weltmeisterschaften der Ponyfahrer im ungarischen Kisber stand die Geländeprüfung auf dem Programm. Nachdem die Zweispänner und die Vierspänner mit Christof Weihe und Steffen Brauchle schon in der Dressur zwei Siege für Deutschland eingefahren hatten, ging auch in der Geländeprüfung ein Sieg nach Deutschland. Pony-Vierspännerfahrer Steffen Brauchle aus … Weiterlesen WM Ponyfahrer: Sieg im Gelände für Steffen Brauchle

WM Ponyfahrer: Gelungener Dressurauftakt

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Kisber/HUN (fn-press). Gelungener Auftakt für die deutschen Ponyfahrer bei den Weltmeisterschaften in Kisber in Ungarn: Christof Weihe (Petershagen) gewinnt vor Jan-Felix Pfeffer (Oering) die Dressur der Pony-Zweispänner. Einen Tag zuvor starteten bereits die Pony-Einspänner stark in die WM. Katja Helpertz belegte mit Nordstern‘s Störtebecker Platz zwei, Fabian Gänshirt mit David L … Weiterlesen WM Ponyfahrer: Gelungener Dressurauftakt

WM Zweispänner: Bronze für Deutschland

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Drebkau (fn-press). Die deutschen Zweispänner, Lars Schwitte, Arndt Lörcher und Sandro Koalick, haben bei ihrer WM im eigenen Land die Bronzemedaille gewonnen. Außerdem hat sich Lokalmatador Sandro Koalick in einem spannenden Herzschlag-Finale zusätzlich noch die Silbermedaille in der Einzelwertung gesichert. Am Ende war es noch so knapp, dass es beinah noch … Weiterlesen WM Zweispänner: Bronze für Deutschland

Waregem: Marcus Hermes gewinnt Grand Prix Special

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Waregem (fn-press). Beim Drei-Sterne-CDI im belgischen Waregem erzielten Marcus Hermes (Billerbeck) und Christoph Koschel (Hagen a.T.W.) große Erfolge. Hermes siegte im Grand Prix Special mit seinem westfälischen Wallach Zing Abegglen, Christoph Koschel gewann mit dem Hannoveraner Hengst Ballentines die Grand Prix Kür. Zum Ende der grünen Saison lockte noch einmal ein … Weiterlesen Waregem: Marcus Hermes gewinnt Grand Prix Special

WM-Zweispänner: Bronze für Deutschland

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Fabiansebestyen/HUN (fn-press). Am Ende blieb es bei Bronze: Bei den Weltmeisterschaften im ungarischen Fabiansebestyen konnte das deutsche Team im Hindernisfahren den Spieß nicht mehr drehen und gewann hinter Ungarn und Italien die Bronzemedaille. Bester Deutscher in der Einzelwertung war der Dabendorfer Sebastian Warneck auf Platz fünf. Nach Dressur, Marathon und Hindernisfahren … Weiterlesen WM-Zweispänner: Bronze für Deutschland

WM Zweispänner: Sandro Koalick auf Silberkurs

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Drebkau (fn-press). Die deutschen Zweispänner liegen nach dem Geländetag bei ihrer Heim-WM in Drebkau in Brandenburg ganz knapp vor den Niederländern auf Silberkurs. Es führen nach wie vor die Titelverteidiger aus Ungarn. Bei strahlendem Sonnenschein fuhren die neun deutschen Zweispänner unter lautstarken Anfeuerungsrufen der über 6000 Zuschauer ihre Runden durch die … Weiterlesen WM Zweispänner: Sandro Koalick auf Silberkurs

WM Zweispänner: Platz drei für Lars Schwitte in der Dressur

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Drebkau (fn-press). Bei ihren Weltmeisterschaften im eigenen Land liegen die deutschen Zweispänner nach der Dressur – der ersten von drei Teilprüfungen – auf Silberkurs. Die beiden Mannschaftsfahrer Lars Schwitte (Stadtlohn) und Lokalmatador Sandro Koalick haben am zweiten Dressur-Tag gute Vorstellungen gezeigt und belegen die Plätze drei und vier. Dicht gefolgt von … Weiterlesen WM Zweispänner: Platz drei für Lars Schwitte in der Dressur

WM Zweispänner: Vorläufige Führung für Sebastian Warneck

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Drebkau (fn-press). Die Weltmeisterschaften der Zweispänner sind mit dem ersten Teil der Dressurprüfung gestartet. Nach der Hälfte der 82 Teilnehmer hat Sebastian Warneck die vorläufige Führung übernommen. Der Staatsanwalt aus dem nahe gelegenen Rangsdorf bei Berlin hatte seine Pferde Balos und Beat me Okydo angespannt und beendete seine Dressurvorstellung mit 47,25 … Weiterlesen WM Zweispänner: Vorläufige Führung für Sebastian Warneck

WM der Zweispänner: Sandro Koalick, Lars Schwitte und Arndt Lörcher im Team

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN) Drebkau (fn-press). Die Weltmeisterschaften der Zweispänner sind mit der Verfassungsprüfung gestartet. Alle 27 deutschen Pferde sind „fit to compete“. Daraufhin hat Cheftrainer Karl-Heinz Geiger bekannt gegeben, wer für die deutsche Mannschaft fährt. Das sind Sandro Koalick (Drebkau), Lars Schwitte (Stadtlohn) und Arndt Lörcher (Wolfenbüttel). „Wir haben uns dafür entschieden mit Lars und … Weiterlesen WM der Zweispänner: Sandro Koalick, Lars Schwitte und Arndt Lörcher im Team