Springen: Drei neue Mitglieder im U25-Kader

FN Logo (Herkunft: FN)

Warendorf (fn-press). Nach den Turnieren in Münster und Leipzig hat der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) drei Reiter und ihre Pferde in den Nachwuchskader 1 U25 nachberufen. Dies sind: Philipp Schulze Topphoff mit Concordess NRW, Justine Tebbel mit Light Star sowie Cedric Wolf mit DSP Chicitito. Alle drei Reiter feierten bereits in den … Weiterlesen Springen: Drei neue Mitglieder im U25-Kader

Werbeanzeigen

Mitgliederversammlung beschließt neue Satzung und neuen Kommunikationsauftritt

German Racing

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des Dachverbandes des deutschen Galopprennsports wurden bedeutende Entscheidungen für eine positive Zukunftsgestaltung getroffen. In Köln trafen sich Mitglieder und Delegierte, um gemeinsam über Schwerpunktthemen der Verbandsarbeit zu beraten. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft stand die Verabschiedung der neuen Satzung. Diese wurde so gefasst, dass die künftige Verbandsarbeit schlanker und effizienter gestaltet werden … Weiterlesen Mitgliederversammlung beschließt neue Satzung und neuen Kommunikationsauftritt

NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020 – die Mischung machts

Die Standorte des Nürnberger Burg-Pokals 2020

Die Standorte des Nürnberger Burg-Pokals 2020 Die Erfolgsformel bleibt bestehen: 12 plus 1 ist das konstante Format für den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020. Ein Dutzend Qualifikationen, die sich über die Republik verteilen und für alle der große Sehnsuchtsort Frankfurt, wo in der Festhalle das Finale ausgetragen wird. Nürnberg. Knapp vier Wochen nach dem Siegesritt von Isabel … Weiterlesen NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020 – die Mischung machts

Jörne Sprehe ist zum zweiten Mal Mama geworden

Jörne Sprehe mit dem achtjährigen Quittol, ihrem neuen gekörten Hengst vom Gestüt Sprehe, mit dem es nach der Babypause losgeht - Foto: Privat

Die deutsche Springreiterin Jörne Sprehe ist gestern Montag, den 20. Januar 2020, zum zweiten Mal Mutter einer kleinen Tochter geworden. Sie trägt den Namen Jolyn und ist 3400 g schwer und 51 cm groß. Mutter und Kind sind beide wohlauf. Es freuen sich ganz besonders der Papa Eric und die große Schwester Joelle und natürlich … Weiterlesen Jörne Sprehe ist zum zweiten Mal Mama geworden

Turniervorschau vom 21. bis 26. Januar 2020

FN Logo (Herkunft: FN)

Weltcup-Springen und Weltcup-Dressur in Amsterdam, Weltcup-Springen in Abu Dhabi und mehr Auslandsstarts: Internationales Weltcup-Spring- und Dressurturnier (CSI5*-W/CDI-W) vom 23. bis 26. Januar in Amsterdam/NEDCSI: Markus Brinkmann (Herford); Daniel Deusser (Deutschland); Marcus Ehning (Borken); Philipp Weishaupt (Hörstel).CDI: Helen Langehanenberg (Billerbeck); Sönke Rothenberger (Kronberg); Dorothee Schneider (Framersheim); Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen); Isabell Werth (Rheinberg). Weitere Informationen unter www.jumpingamsterdam.nl Internationales Weltcup-Springturnier … Weiterlesen Turniervorschau vom 21. bis 26. Januar 2020

Böckmann, Schaaf und Schäfer-Gehrau neu in der Perspektivgruppe Vielseitigkeit

FN Logo (Herkunft: FN)

Warendorf (fn-press). Mit Beginn des Jahres präsentiert sich die Warendorfer Perspektivgruppe Vielseitigkeit in neuer Besetzung. Für Christoph Wahler, der wieder auf den heimatlichen Klosterhof Medingen zurückgekehrt ist, verstärken gleich drei neue Reiter die Gruppe: Anna Lena Schaaf, Brandon Schäfer-Gehrau und Calvin Böckmann. Weiterhin mit dabei sind Felix Etzel und Jerôme Robiné. Sie absolvieren bereits seit … Weiterlesen Böckmann, Schaaf und Schäfer-Gehrau neu in der Perspektivgruppe Vielseitigkeit

Sechstes Finale der SPOOKS-Amateur Trophy in Leipzig Henning, Steinbach und Wernke gewinnen Finals

Dr. Pia Wernke gewann mit Little Crazy Jumper das inale der Large-Tour. Foto: Sportfotos-Lafrentz.de

Dr. Pia Wernke gewann mit Little Crazy Jumper das inale der Large-Tour. Foto: Sportfotos-Lafrentz.de Es ist fast schon eine kleine Familie, die Starter in der SPOOKS-Amateur Trophy. Denn sie treffen sich bei den Stationen der Serie, und zwar auf den schönsten Turnierplätzen Deutschlands. Das Finale wird traditionell im Rahmen des internationalen Fünf-Sterne-Weltcupturniers PARTNER PFERD in … Weiterlesen Sechstes Finale der SPOOKS-Amateur Trophy in Leipzig Henning, Steinbach und Wernke gewinnen Finals

Ergebnisdienst vom 16. bis 19. Januar

FN Logo (Herkunft: FN)

Sieger und Platzierte in Leipzig Internationales Weltcup-Spring-, Fahr- und Voltigierturnier (CSI-W5*, CAI-W, CVI-W) "Partner Pferd" vom 16. bis 19. Januar in LeipzigGroßer Preis1. Denis Lynch (IRL) mit GC Chopin’s Bushi; 0/0/33,162. Christian Ahlmann (Marl) mit Dominator 2000 Z; 0/0/33,773. Marcus Ehning (Borken) mit Comme il faut; 0/0/34,25Championat von Leipzig1. Marcus Ehning (Borken) mit Pret a … Weiterlesen Ergebnisdienst vom 16. bis 19. Januar

Irischer Triumph im Sparkassen-Cup – Großer Preis von Leipzig – Denis Lynch fliegt allen davon

Der Longines FEI Jumping World Cup™ presented by Sparkasse gewinnt der Irländer Denis Lynch Foto: Sportfotos-Lafrentz.de

Der Longines FEI Jumping World Cup™ presented by Sparkasse gewinnt der Irländer Denis Lynch Foto: Sportfotos-Lafrentz.de Leipzig –  Die PARTNER PFERD 2020 ist mit einer super spannenden Entscheidung im Sparkassen-Cup – Großer Preis von Leipzig zu Ende gegangen. Der Sieg und somit der Top-Score für den Longines FEI Jumping World Cup ging an den Iren Denis Lynch. … Weiterlesen Irischer Triumph im Sparkassen-Cup – Großer Preis von Leipzig – Denis Lynch fliegt allen davon

Bram Chardon siegt in Leipzig – Spannung bis unters Hallendach im FEI Driving World Cup

Bram Chardon gewinnt die letzte Weltcup-Qualifiaktion der Fahrer. Foto: Thomas Hellmann

Bram Chardon gewinnt die letzte Weltcup-Qualifiaktion der Fahrer. Foto: Thomas Hellmann Leipzig – Es war technisch, es war spannend im FEI Driving World Cup, die TRAVEL CHARME Hotels & Resorts Trophy begeisterte. Vor ausverkauften Rängen und mit frenetischer Unterstützung des Leipziger Publikums setzte Bram Chardon (NED) die Konkurrenz derart unter Druck, dass diese Fehler machte – übrigens … Weiterlesen Bram Chardon siegt in Leipzig – Spannung bis unters Hallendach im FEI Driving World Cup