Kommen, sehen, siegen – Michael Jung gewinnt Qualifikation zur BEMER Riders Tour

Michael Jung und fischerChelsea sicherten sich souverän den Sieg in der Qualifikation zur Wertungsprüfung der BEMER Riders Tour. (Foto: Stefan Lafrentz)

(Hagen a.T.W.) Der weltweit erfolgreichste Vielseitigkeitsreiter, Michael Jung aus Horb hat die BEMER Riders Tour erobert - in der Qualifikation zur ersten Wertungsprüfung der Saison 2019 gewann der 36-jährige mit fischerChelsea im Stechen den Preis der LVM Versicherung. Da zog auch Julien Epaillard aus Frankreich respektvoll “den Hut”. Epaillard wurde hinter Jung Zweiter, auf den … Weiterlesen Kommen, sehen, siegen – Michael Jung gewinnt Qualifikation zur BEMER Riders Tour

BEMER Riders Tour – Janne Friederike Meyer-Zimmermann bislang beste Tour-Kandidatin

Tritt als Titelverteidiger in der BEMER Riders Tour 2019 an - Christian Ahlmann hier mit Mandato van de Neerheide. (Foto: Stefan Lafrentz)

(Hagen a.T.W.) Janne Friederike Meyer-Zimmermann ist bestens vorbereitet: Mit Büttner`s Minimax hat die Amazone aus Schleswig-Holstein einen Tag vor der Qualifikation zur BEMER Riders Tour bei Horses & Dreams meets France schon mal vorgelegt. Mit Platz zehn im internationalen Zwei-Phasen-Springen war die 38-jährige die Beste aus der beachtlichen Reihe von Gesamtsiegern der Riders Tour, die … Weiterlesen BEMER Riders Tour – Janne Friederike Meyer-Zimmermann bislang beste Tour-Kandidatin

Run auf die BEMER Riders Tour – Horses & Dreams meets France

Cameron Hanley und Quirex holten sich 2018 bei Horses & Dreams Platz drei in der Riders Tour. (Foto: Stefan Lafrentz)

(Hagen a.T.W.) Es verspricht ein Spitzenstart für die BEMER Riders Tour 2019 zu werden: Vom 24. - 28. April wird die Toursaison bei Horses & Dreams meets France auf dem Hof Kasselmann in Hagen a.T.W. eröffnet. Teilnehmer aus 16 Nationen, 60 Reiterinnen und Reiter insgesamt stehen auf der Masterlist dieser ersten Etappe der BEMER Riders … Weiterlesen Run auf die BEMER Riders Tour – Horses & Dreams meets France

Devos dominiert beim LGCT Grand Prix von Miami Beach

Pieter Devos und Claire Z, Sieger LGCT Grand Prix von Miami Beach Foto: LGCT / Stefano Grasso

Der Belgier Pieter Devos gewann mit seiner elf Jahre alten Zangersheide-Stute Claire Z den Großen Preis von Miami Beach bei der dritten Etappe der Longines Global Champions Tour (LGCT) im Stechen (0/37,38) hauchdünn vor dem Niederländer Harrie Smolders auf DON Z (0/37,42) - ebenfalls ein Zangersheide-Hengst - und der Schwedin Malin Baryard-Johnson (0/38,48) mit ihrer … Weiterlesen Devos dominiert beim LGCT Grand Prix von Miami Beach

NÜRNBERGER BURG-POKAL 2019 startet traumhaft bei Horses & Dreams

Sieger des 25.NÜRNBERGER BURG-POKAL Finales 2016 - Isabel Freese und Vitalis (Foto: Stefan Lafrenz)

Mit einem geradezu finalverdächtigen Feld geht es am Teutoburger Wald in die neue Saison, die 28. Auflage rollt an. Nürnberg / Hagen. Während Anfang April die Hallensaison im Pferdesport mit dem Weltcup-Finale zu Ende geht, laufen auf dem Hof Kasselmann schon die intensiven und sichtbaren Vorbereitungen für Horses & Dreams an. In diesem Jahr trifft … Weiterlesen NÜRNBERGER BURG-POKAL 2019 startet traumhaft bei Horses & Dreams

Weltranglistenpunkte im EY-Cup – FEI macht es möglich

Der EY-Cup macht zweimal in Belgien und einmal in Österreich Station im April. Vick van de Poel holte sich in Lanaken 2018 die ersten EY-Cup-Punkte. (Foto: Z-Tour/RH)

(Lanaken/Ebreichsdorf) Die internationale Springsportserie für die Generation U25 - der European Youngster Cup Jumping wird in der 17. Saison seines Bestehens noch attraktiver für die jungen Springreiterinnen und -reit in Europa. Der Weltreiterverband FEI gestattet seit 2019 nämlich die Anrechnung von Weltranglistenpunkten nach Kategorie D. Voraussetzung dafür ist, dass ein EY-Cup in der ja vertrauten … Weiterlesen Weltranglistenpunkte im EY-Cup – FEI macht es möglich

MEGGLE Champion of Honour sucht den feinsten Reiter – 2019 mit neuer Etappe und neuem Patronat

Marina und Toni Meggle mit Victoria Michalke, MEGGLE Champion of Honour over all 2018. Foto: Thomas Hellmann

Ein erstes kleines Jubiläum steht für die außergewöhnliche und prestigeträchtige internationale Dressurserie MEGGLE Champion of Honour an. Inzwischen geht sie nämlich in die fünfte Saison. Seit 2015 macht sich die Serie auf den schönsten Dressurturnieren Deutschlands auf die Suche nach dem Reiter oder der Reiterin, die Dressur in Harmonie zelebrieren und leben. Zu den bisherigen … Weiterlesen MEGGLE Champion of Honour sucht den feinsten Reiter – 2019 mit neuer Etappe und neuem Patronat

Göteborg: Daniel Deußer und Tobago Z beenden Weltcup-Finale auf Platz vier

Newly-crowned champion, Switzerland’s Steve Guerdat (centre) celebrates in style with his compatriot and runner-up Martin Fuchs (left) and third-placed Peder Fredricson from Sweden (right) at the Longines FEI Jumping World Cup™ Final 2019 at the Scandinavium Arena in Gothenburg (SWE) today. (FEI/Liz Gregg)

Göteborg (fn-press). Mit einer tollen Aufholjagd dank zweier fehlerfreier Runden zum Abschluss haben Daniel Deußer und sein Hengst Tobago Z noch Platz vier beim Weltcup-Finale in Göteborg (SWE) erkämpft. Die Strafpunkte für je einen Abwurf in der ersten und zweiten Teilprüfung ließen letztlich keinen Platz auf dem Podest zu. Trotz Platz 14 tritt auch Christian … Weiterlesen Göteborg: Daniel Deußer und Tobago Z beenden Weltcup-Finale auf Platz vier

Göteborg: Titel-Triple für Werth und Weihegold

Oh yes, she’s done it again! The incredible German athlete Isabell Werth claimed her third consecutive and fifth overall FEI Dressage World Cup™ title at the Scandinavium Arena in Gothenburg, Sweden tonight. (FEI/Christophe Taniere)

Göteborg/SWE (fn-press). Es ist der dritte Weltcup-Titel in Folge für Isabell Werth und Weihegold OLD: Im schwedischen Göteborg gewannen die beiden die abschließende Grand Prix Kür mit 88.871 Prozent. Helen Langehanenberg und Damsey FRH belegten nach einem tollen Finish den dritten Rang. Die Final-Premiere von Benjamin Werndl und Daily Mirror endete mit einem zufriedenstellenden zwölften … Weiterlesen Göteborg: Titel-Triple für Werth und Weihegold

Göteborg: Ludger Beerbaum bester Deutscher an Tag zwei

The brilliant grey gelding Catch Me Not lived up to his name when galloping to victory for Sweden’s Peder Fredricson in tonight’s second competition at the Longines FEI Jumping World Cup™ Final 2019 in Gothenburg (SWE). (FEI/Liz Gregg)

Göteborg (fn-press). Das Klassement der Springreiter ist am zweiten Tag des Weltcup-Finales ordentlich durchgemischt worden. Ludger Beerbaum, der den ersten Tag noch auf Rang 17 beendet hatte, schob sich nun mit Cool Feeling auf Platz 13 vor. Daniel Deußer und Tobago Z verpassten mit einem Fehler das Stechen, bleiben in der Gesamtwertung aber auf Rang … Weiterlesen Göteborg: Ludger Beerbaum bester Deutscher an Tag zwei