71. Landesturnier in Bad Segeberg – Eine Meisterschaft kommt hinzu

Das 71. Landesturnier in Bad Segeberg ist im September das Ziel für Spring- und Dressurreiter und -reiterinnen wie hier Hamburgs junge Top-Reiterin Allegra Schmitz-Morkramer. (Foto: Antonia Heidorn)

Das 71. Landesturnier in Bad Segeberg ist im September das Ziel für Spring- und Dressurreiter und -reiterinnen wie hier Hamburgs junge Top-Reiterin Allegra Schmitz-Morkramer. (Foto: Antonia Heidorn) (Bad Segeberg) Seit Jahrzehnten geht es auf dem Landesturnierplatz in Bad Segeberg um Gold, Silber und Bronze in der Dressur und im Springen. Die gemeinsame Landesmeisterschaft der Landesverbände … Weiterlesen 71. Landesturnier in Bad Segeberg – Eine Meisterschaft kommt hinzu

Baden-Württembergischer Erfolg durch Nicole Casper im NÜRNBERGER BURG-POKAL beim CHI Donaueschingen

Nicole Casper war mit Zalando in Donaueschingen im Nürnberger Burg-Pokal erfolgreich (Foto: Thomas Hellmann)

Nicole Casper war mit Zalando in Donaueschingen im Nürnberger Burg-Pokal erfolgreich (Foto: Thomas Hellmann) Nürnberg / Donaueschingen. Zalando heißt das Siegerpferd von Nicole Casper in der zehnten Qualifikation zum Finale um den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2019. Mit einem deutlichen Vorsprung setzte sich das Paar vor Frederic Wandres durch und feierte einen Heimsieg beim Schwarzwälder Traditionsturnier. 73,341% … Weiterlesen Baden-Württembergischer Erfolg durch Nicole Casper im NÜRNBERGER BURG-POKAL beim CHI Donaueschingen

Deutsches Team führt bei der EM – Bram Chardon auf Goldkurs

Führt in der Einzelwertung der EM nach zwei Prüfungen - Bram Chardon aus den Niederlanden. (Foto: Dirk Caremans)

Führt in der Einzelwertung der EM nach zwei Prüfungen - Bram Chardon aus den Niederlanden. (Foto: Dirk Caremans) Der Marathon-Tag der Europameisterschaften der Vierspänner in Donaueschingen ist beendet - rund 19.000 Zuschauer zog allein dieser Tag mit Fahrsport, Springen und Dressur zum CHI und die erlebten einen hochspannenden Tag. Das EM-Ranking ist nach der zweiten … Weiterlesen Deutsches Team führt bei der EM – Bram Chardon auf Goldkurs

CHI Donaueschingen richtet 10. Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL 2019 aus

2018 dominierte Isabell Werth den Nuernberger Burg-Pokal in Donaueschingen (Foto: Maximilian Schreiner)

2018 dominierte Isabell Werth den Nuernberger Burg-Pokal in Donaueschingen (Foto: Maximilian Schreiner) Nürnberg / Donaueschingen. Am Samstag steht das zehnte Paar fest, das beim Finale um den NÜRNBERGER BURG-POKAL Mitte Dezember in der Frankfurter Festhalle an den Start geht. Und das CHI Donaueschingen ist dafür das geeignete Sprungbrett ins Finale: In den vergangenen beiden Jahren … Weiterlesen CHI Donaueschingen richtet 10. Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL 2019 aus

Deutsche Fahrer hochmotiviert zur EM Donaueschingen

EM-Kandidatin Mareike Harm zählt zu den wenigen Frauen im EM-Aufgebot in Donaueschingen. Die 33-jährige aus Schleswig-Holstein vertrat bereits deutsche Farben bei der WM 2018 in Tryon. (Foto: Stefan Lafrentz)

EM-Kandidatin Mareike Harm zählt zu den wenigen Frauen im EM-Aufgebot in Donaueschingen. Die 33-jährige aus Schleswig-Holstein vertrat bereits deutsche Farben bei der WM 2018 in Tryon. (Foto: Stefan Lafrentz) Das deutsche Aufgebot ist das größte bei den Europameisterschaften der Vierspänner im Rahmen des CHI Donaueschingen - 63. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg Gedächtnsturnier. Neun Frauen … Weiterlesen Deutsche Fahrer hochmotiviert zur EM Donaueschingen

CHI trifft EM – der Championatsreigen beginnt in Donaueschingen

Die ersten Gespanne reisen bereits an. Foto: Stefan Lafrentz

Die ersten Gespanne reisen bereits an. Foto: Stefan Lafrentz Der Countdown läuft für den CHI Donaueschingen und die Europameisterschaften der Vierspänner vom 15. - 18. August. Das Jahr 2019 ist EM-Jahr und Donaueschingen eröffnet die Reihe der kontinentalen Meisterschaften mit einem großartigen Teilnehmerfeld. Im Fürstlich-Fürstenbergischen Schlosspark treffen „Dauerrivalen” wie die Niederlande, Frankreich, Belgien und Deutschland … Weiterlesen CHI trifft EM – der Championatsreigen beginnt in Donaueschingen

Hengststation Maas J. Hell – Infos für die 1. Online-Auktion sind im Netz

Im Lot der Online-Auktion der Hengststation Maas J. Hell: Stutfohlen von Charleston-Singulord Joter. (Foto: Stefan Lafrentz)

Im Lot der Online-Auktion der Hengststation Maas J. Hell: Stutfohlen von Charleston-Singulord Joter. (Foto: Stefan Lafrentz) (Klein Offenseth) Die erste Online-Fohlenauktion der Hengststation Maas J. Hell findet am 29. September 2019 statt. Ganz komfortabel kann man von Zuhause - oder von wo immer man auch ist - bieten und hervorragende Holsteiner Fohlen der Kollektion erwerben. … Weiterlesen Hengststation Maas J. Hell – Infos für die 1. Online-Auktion sind im Netz

Südafrikanischer Sieg im Großen Preis der Reiterstadt Verden

Alexa Stais und Quintato ließen den Kollegen im Großen Preis von Verden keine Chance und gewannen die prestigeträchtigste Springprüfung des internationalen Turniers.(Foto: Rüchel)

Alexa Stais und Quintato ließen den Kollegen im Großen Preis von Verden keine Chance und gewannen die prestigeträchtigste Springprüfung des internationalen Turniers.(Foto: Rüchel) Verden– Die Wahl-Niedersächsin hat es geschafft: Alexa Stais, südafrikanische Bereiterin im Stall Hilmar Meyer in Morsum, hat den Großen Preis der Reiterstadt Verden gewonnen. Als zweite Starterin im Stechen mit dem 14-jährigen … Weiterlesen Südafrikanischer Sieg im Großen Preis der Reiterstadt Verden

„So einen gibt es nicht alle Tage!“ Derby für 112.000 Euro Preisspitze

Derby v. Dante’s Junior/Fürst Romancier war Preisspitze der Fohlen- und Zuchtstutenauktion. Foto: Hannoveraner Verband/Tammo Ernst

Derby v. Dante’s Junior/Fürst Romancier war Preisspitze der Fohlen- und Zuchtstutenauktion. Foto: Hannoveraner Verband/Tammo Ernst Verden. Unter dem Jubel des Publikums war der Dante’s Junior-Sohn Derby für 112.000 Euro Preisspitze der Fohlen- und Zuchtstutenauktion des Hannoveraner Verbandes. Zucht und Sport – das ist eine Kombination, die nach Verden passt.  Eingebettet war die Auktion in das … Weiterlesen „So einen gibt es nicht alle Tage!“ Derby für 112.000 Euro Preisspitze

Gohr-Bimmel, Rampe und Förtsch qualifizieren sich für das Finale des Süddeutschen Berufsreiterchampionats

Nicole Casper mit Zalando (Foto Löhr)

Nicole Casper mit Zalando (Foto Löhr) Ein Blick auf die Starterlisten des Festivals des Dressurpferdes in Marbach lässt einen schonmal ehrfürchtig werden. Die Jungpferdeprüfungen des heutigen Tages hätten kaum qualitätsvoller besetzt sein können und die zweite Qualifikation für das Süddeutsche Berufsreiterchampionat lieferte die Kontrahenten für das morgige Finale. Bei der Dressurpferdeprüfung Kl. L überzeugte der … Weiterlesen Gohr-Bimmel, Rampe und Förtsch qualifizieren sich für das Finale des Süddeutschen Berufsreiterchampionats