SIGNAL IDUNA CUP – Großes Lob für CSI und CDI

Impressionen SIGNAL IDUNA Cup Foto: Stefan Lafrentz

Noch bevor der SIGNAL IDUNA CUP 2019 beendet war, erreichten Komplimente den Veranstalter, die Mut machen für die künftigen Auflagen des internationalen Reitturniers SIGNAL IDUNA Cup in den Westfalenhallen. Das seit mehr als 60 Jahren stattfindende Turnier verdiene es, weiter gepflegt und fortentwickelt zu werden. Titelsponsor SIGNAL IDUNA gab Turnierchef Dr. Kaspar Funke bereits die … Weiterlesen SIGNAL IDUNA CUP – Großes Lob für CSI und CDI

Werbeanzeigen

DERBY Dressage Cup

FN Logo (Herkunft: FN)

Dortmund (fn-press). Mit einer faustdicken Überraschung endete die erste Etappe des DERBY Dressage Cups der Saison 2019/2020 beim Internationalen Reitturnier in der Dortmunder Westfalenhalle. Denn mit Nina Kudernak aus dem hessischen Dreieich und ihrer Stute Dione  ging der Sieg an ein Paar, das erstmals an der Förderserie für U25-Reiter auf dem Niveau der Klasse Intermediaire … Weiterlesen DERBY Dressage Cup

Dortmund: Michael Jung gewinnt Großen Preis

FN Logo (Herkunft: FN)

Dortmund (fn-press). Vielseitigkeits-Olympiasieger und -Weltmeister Michael Jung (Horb) erzielte im Sattel der Stute fischerChelsea seinen bisher größten Erfolg im Springsport: Der 36-Jährige gewann den Großen Preis der Bundesrepublik, eine Prüfung auf Vier-Sterne-Niveau. Michael Jung, in der Vielseitigkeit mit allen Titeln dekoriert, erlebte in Dortmund die bislang erfolgreichsten Turniertage in seiner „Zweitdisziplin“. Viermal Platz eins, die … Weiterlesen Dortmund: Michael Jung gewinnt Großen Preis

Dortmund: Isabell Werth dreimal siegreich

FN Logo (Herkunft: FN)

Dortmund (fn-press). Isabell Werth (Rheinberg) beeindruckte das Publikum in der Dortmunder Westfalenhalle mit gleich drei Siegen. Im Sattel des westfälischen Wallachs Emilio gewann sie den Grand Prix und den Grand Prix Special, mit dem Hannoveraner Don Johnson belegte sie im Grand Prix Platz zwei und siegte in der Kür. Ihr Maximalziel hatte die 49-Jährige mit … Weiterlesen Dortmund: Isabell Werth dreimal siegreich

MITSUBISHI MOTORS Masters League – Michael Jung gewinnt

Spitze in Dortmund: Michael Jung und fischerChelsea haben den Großen Preis der Bundesrepublik Deutschland gewonnen. (Foto: Stefan Lafrentz)

Der weltweit erfolgreichste Vielseitigkeitsreiter hat den Kollegen von der Springreiterfraktion den Sieg in der MITSUBISHI MOTORS Masters League vor der Nase weg geschnappt: Michael Jung aus Horb am Neckar hat mit dem Sieg im Großen Preis der Bundesrepublik Deutschland das Finale der elf Stationen umfassenden internationalen Serie gewonnen und durfte einen nagelneuen Mitsubishi L200 in … Weiterlesen MITSUBISHI MOTORS Masters League – Michael Jung gewinnt

MEGGLE-Preis – Damentrio dominiert die Dressur

Sicherer Sieg im MEGGLE-Preis für Isabell Werth und Emilio. (Foto: Stefan Lafrentz)

Aller guten Dinge sind drei und genau so hat Isabell Werth die drei großen klassischen Prüfungen beim SIGNAL IDUNA CUP in Dortmund gehandhabt: Nach dem Grand Prix und der Grand Prix Kür gewann die Doppel-Weltmeisterin nun auch den Grand Prix Special im MEGGLE-Preis und zwar mit dem dreizehn Jahre alten Westfalen Emilio. “Tatsächlich bin ich … Weiterlesen MEGGLE-Preis – Damentrio dominiert die Dressur

Carmen, Jens und der SIGNAL IDUNA CUP

Championatssieger in Dortmund: Jens Baackmann aus Münster mit seiner Stute Carmen. (Foto: Stefan Lafrentz)

Das Championat der Signal Iduna wurde aus der Westfalenhalle nach Münster entführt. Dort ist der Sieger Jens Baackmann zuhause, der mit seiner 14 Jahre alten Westfalen-Stute Carmen in 39,05 fehlerfreien Sekunden das Weltranglistenspringen gewann. “Ich war noch nicht für das Liga-Finale qualifiziert”, grinste Baackmann vergnügt und mit Blick auf die MITSUBISHI MOTORS Masters League. Die … Weiterlesen Carmen, Jens und der SIGNAL IDUNA CUP

Dressurqueen Isabell Werth beim SIGNAL IDUNA CUP

Isabell Werth kennt sich bestens beim SIGNAL IDUNA Cup aus! Foto: Stefan Lafrentz

Sie ist die Nummer Eins der Weltrangliste mit Weihegold OLD und außerdem noch die Nummer drei und vier mit Bella Rose und Emilio. Olympia- WM- und EM-Gold hat sie reichlich gesammelt und tut es immer noch - jetzt kommt Isabell Werth in die Westfalenhallen zum SIGNAL IDUNA CUP, um das zu machen, was sie kann … Weiterlesen Dressurqueen Isabell Werth beim SIGNAL IDUNA CUP

Oranje-Team für Dortmund angekündigt

Marc Houtzager wird beim SIGNAL IDUNA Cup um den Sieg reiten. Foto: Stefan Lafrentz

Dortmund, 06.02.2019 - Weltmeisterlichen Glanz haben die Westfalenhallen schon oft erlebt, der SIGNAL IDUNA Cup - das internationale Reitturnier vom 7. - 10. März 2019 - macht keine Ausnahme: Rund drei Wochen vor Beginn steht fest, das gleich drei Medaillengewinner aus den Niederlanden zum Springreiter-Aufgebot in Dortmund zählen werden. Zum Finale der MITSUBISHI MOTORS Masters … Weiterlesen Oranje-Team für Dortmund angekündigt

DERBY Dressage Cup – Vierte Auflage beginnt in Dortmund

v.l.n.r. Dr. Kaspar Funke (ESCON-Marketing GmbH), Oliver Schulze Brüning (Ablaufmanager), Andreas Krunke (SIGNAL IDUNA Gruppe), Dr. Andreas Weber (Pressesprecher Westfalenhallen), Karl Brocks jun., Michael Beckmann (beide Springreiter), Stefanie Wolf (Dressurreiterin) Foto: Presse- und Fotoservice Frieler

Vom  Fleck  weg geht  es in die  große Arena für  den Top- Dressurnachwuchs, denn beim Signal Iduna Cup vom 7. - 10. März 2019 beginnt die vierte Auflage des Cups der Dressurtalente bis 25 Jahre im Sattel und junge Dressurtalente unter dem Sattel  in den Fokus rückt. In der Westfalenhalle beginnt bereits am Donnerstag mit … Weiterlesen DERBY Dressage Cup – Vierte Auflage beginnt in Dortmund