Voltigierer treffen sich zum Masters statt Weltcup – Die besten Voltigierer bei der PARTNER PFERD

Viktor Brüsewitz freut sich auf das FEI Top Indoor Vaulting Masters in Leipzig Foto: Sportfotos-Lafrentz.de
Viktor Brüsewitz freut sich auf das FEI Top Indoor Vaulting Masters in Leipzig Foto: Sportfotos-Lafrentz.de
Stefan Lafren

Leipzig – Das Voltigieren spielt bei der PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, eine ganz besondere Rolle. Hier fand das erste Weltcup-Finale statt und hier feiert das Publikum in der Leipziger Messe die Athleten auf dem Pferderücken wie sonst nirgendwo auf der Welt. Auch wenn der FEI Vaulting World Cup für diese Saison eine Pause macht, wird stattdessen das FEI Top Indoor Vaulting Masters die besten Voltigierer der Welt nach Leipzig locken.

Leipzig ist für die besten Voltigierer ein ganz besonderer Turnierort. Hier wurde 2011 das erste Weltcup-Finale ihrer Disziplin ausgerichtet und seitdem sind die eleganten Turner zu Pferd fester und gefeierter Bestandteil des sportlichen Programms. Und das soll auch so bleiben – auch wenn der Weltcup in dieser Saison eine Pause macht. „Es ist sehr schade, dass einige Veranstalter offensichtlich die Attraktivität dieser Disziplin nicht wirklich erkannt haben. Nun ist es leider so, dass darüber hinaus durch Terminkollisionen einige Stationen weggebrochen sind. Wir wollen aber die Qualität unserer Voltigierprüfungen in Leipzig mit dem FEI Top Indoor Vaulting Masters unbedingt halten“, erklärt PARTNER PFERD-Turnierchef Volker Wulff und ist sich sicher, mit dem Weltreiterverband FEI schon in der Saison 2020/2021 wieder einen Voltigier-Weltcup auf die Beine stellen zu können.

Statt des FEI Vaulting World Cup wird also das FEI Top Indoor Vaulting Masters zelebriert, worüber sich auch Viktor Brüsewitz sehr freut: „Erstmal finde ich es toll, dass sich die Veranstalter in Salzburg und Leipzig dazu bereit erklärt haben, die Voltigierer im Programm zu halten, auch wenn es diese Saison keinen Weltcup für uns gibt. Und besonders freue ich mich, dass es in Leipzig keine Volti-Pause gibt, denn die PARTNER PFERD ist für uns die Mutter des Weltcups. Die Stimmung in der Halle und die Unterstützung für unseren Sport sind absolut einzigartig und wir freuen uns immer, wenn wir in Leipzig dabei sein dürfen“, erklärt der zweifache Bronzemedaillengewinner bei Europameisterschaften.

Das FEI Top Indoor Vaulting Masters setzt sich aus zwei Turnieren zusammen, und zwar Salzburg und Leipzig. Dazu werden jeweils sechs Voltigierer und Voltigiererinnen aus der Weltrangliste eingeladen, die dann jeweils in einer Herren- bzw. einer Damenwertung antreten. Der Voltigierer und die Voltigiererin mit dem besten Gesamtergebnis aus beiden Turnieren gewinnt das FEI Top Indoor Vaulting Masters.

Infos zu den Tickets und Bestellung erfolgt über www.partner-pferd.de

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.