Werbeanzeigen
06/03/2020

Pegamo.de

Alles über Pferde, -Zucht + -Sport

FN Logo (Herkunft: FN)

FN Logo (Herkunft: FN)

Alexa Westendarp gewinnt DERBY Dressage Cup für U25-Reiter

Oldenburg (fn-press). Alexa Westendarp aus dem niedersächsischen Wallenhorst wurde beim Internationalen Dressur- und Springturnier AGRAVIS-Cup in der Oldenburger Weser-Ems-Halle in der vierten Etappe des DERBY Dressage Cups ihrer Favoritenrolle vollends gerecht. Mit dem Hannoveraner Der Prinz sicherte sie sich den Sieg in der Dressurprüfung auf dem Niveau der Klasse Intermediaire II.

Bereits in der Einlaufprüfung zum DERBY DRessage Cup am vorangegangenen Donnerstag zeigte die 21-Jährige mit ihrem Diamond Hit-Sohn eine starke Vorstellung, die von den Richtern mit 72,447 Prozent und dem Sieg belohnt wurde. Am Sonntag genügten der aktuellen Mannschafts-Europameisterin der Jungen Reiter (18 bis 21 Jahre) und ihrem zwölfjährigen Wallach 71,395 Prozent zum Sieg. Platz zwei ging an Sophia Funke (Emstek), die mit dem Oldenburger Diamond Rex auf 68,558 Prozent kam. Dritter wurde der 21-jährige Niklas Brokamp (Borken) mit Diomio (67,535 Prozent), der mit seinem Hannoveraner erstmals bei einem internationalen Turnier auf diesem Niveau an den Start ging.

Der DERBY Dressage Cup wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Reiter- und Fahrerverband (DRFV) und dem Spezialfuttermittelanbieter Equovis GmbH aus Münster entwickelt, um U25-Reitern auf dem Niveau der Klasse Intermediaire ein adäquates Prüfungsangebot auf dem Weg in den internationalen Spitzensport zu bieten. Das Finale des DERB

Author

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: