Werbeanzeigen
06/01/2020

Pegamo.de

Alles über Pferde, -Zucht + -Sport

Die vierte Etappe der BEMER Riders Tour in Münster wird in einem "Best of" am Dienstag, 6. August bei Sport1 gezeigt. (Foto: Lafrentz/ Riders Tour GmbH)
Stefan Lafrentz Die vierte Etappe der BEMER Riders Tour in Münster wird in einem “Best of” am Dienstag, 6. August bei Sport1 gezeigt. (Foto: Lafrentz/ Riders Tour GmbH)

(Münster) Siegerlachen, Emotionen, Spannung, eine einzigartige Kulisse vor dem Münsteraner Schloss mitten in der Stadt – all das ist die vierte Etappe der BEMER Riders Tour an diesem Wochenende in Münster. Das Beste vom Sport, von Menschen und Pferden wird in einer TV-Zusammenfassung bei

Sport1 am Dienstag, 6. August, um 20.30 Uhr

gesendet. Der spektakuläre Run auf Punkte für das Tour-Ranking, mitfiebern, Spannung und Aufregung stehen im Mittelpunkt dieser Zusammenfassung.

In Münster sind die bisherigen drei Etappensieger Katrin Eckermann (Füchtorf), David Will (Dagobertshausen) und Nisse Lüneburg (Hetlingen) am Start. Dazu gesellt sich hervorragende Konkurrenz wie etwa der Deutsche Meister Felix Haßmann aus Lienen, die Riders Tour-Sieger Markus Beerbaum (Thedinghausen), Janne Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg) und auch Holger Wulschner (Passin). Aus elf Nationen kommt das Teilnehmerfeld für die vierte Etappe der BEMER Riders Tour in Münster.

BEMER Riders Tour im Internet –www.BEMER-riderstour.de,

Bei Facebook: @bemerriderstour,

Bei Youtube: BEMERRidersTour

Bei Twitter:BEMERRidersTour

Bei Instagram: bemer_riderstour

Am leichtesten finden Sie die BEMER Riders Tour unter dem HashTag #bemerriderstour.

Author

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: