Vorhang auf und Bühne frei für die Nominierten des spoga horse award – Jury wählt 17 Nominierte aus 38 Einreichungen aus

Innovationen und nachhaltige Impulse bringen eine Branche langfristig nach vorne. Mit dem spoga horse award zeichnet die Koelnmesse gemeinsam mit der Fachzeitschrift equitrends diesen September bereits zum 19. Mal Produkte aus, die genau dies für die internationale Reitsportbranche leisten. Jetzt stehen die 17 Nominierten des spoga horse award 2019 fest. Insgesamt beteiligten sich 28 Unternehmen mit 38 Einreichungen in den Kategorien Innovation und Nachhaltigkeit. Die Sieger der jeweiligen Kategorie werden am 3. September auf der spoga horse bekannt gegeben. Bis dahin fließt neben der Jurymeinung auch das Urteil des internationalen Fachpublikums in die finale Platzierung mit ein. 

Das Logo ist ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden. The Logo is an international trademark. Journalists are granted a limited right to use it for the coverage of this Trade Fair. Neither form nor colour may be altered.
Spoa

Während die teilnehmenden Hersteller ihre Nominierung nur gespannt abwarten konnten, bedeutete der Findungsprozess für die Fachjury harte Arbeit, denn die Entscheidungen für die Vorauswahl fielen nicht leicht. Die Jury, bestehend aus Steffen Kandel (Reitstiefel Kandel), Linda Krüger (Chefredakteurin Cavallo), Johannes Michael Mertens (Beratung J M Mertens), Markus Wörmann (Redaktion Reiter Revue) und Markus Zwerlin (Reitsport Zwerlin), war auch in diesem Jahr beeindruckt von der Innovationskraft und dem sozialen Engagement der Branche. Während die Jury im Jahr 2018 zusätzliche Beiträge in der Kategorie Verkaufskonzept auszeichnete, wurden in diesem Jahr keine Beiträge eingereicht. 

Nominiert in der Kategorie Innovation wurden die Unternehmen (in alphabetischer Reihenfolge): 
– Albert Kerbl GmbH / Goleygo Verschlusssystem (Panikverschluss) 
– eQuick – Malaica srl. / eVysor (Augenschutz) 
– Georg Kieffer GmbH / Light Hand (Zügelhilfe) 
– HKM Sports Equipment GmbH / Reitjacke Comfort Temperature (Reitjacke) 
– HKM Sports Equipment GmbH/ Highneckdecke Innsbruck (Decke) 
– Horse Pilot / Smart Airbag (Airbag-Schutzsystem) 
– Horseware Products Ltd / Amigo Bravo 12 Plus Reflectech (Pferdedecke) 
– Sergio Grasso / SG380 Easy & SG1900 Quick (Stiefeletten) 
– T.de.T / The Bridle Bridge (Zaumzeug) 
– ThinLine Global / ThinLine Flexible Filly Grazing Muzzle (Maulkorb) 
– UVEX SPORTS GmbH & Co. KG / uvex elexxion (Reithelm) 
– Waldhausen / Equibender (Longierhilfe)   

Die Finalisten der Kategorie Nachhaltigkeit lauten (in alphabetischer Reihenfolge): 
– Carr & Day & Martin GmbH / Pflege- / Reinigungsspray 
– Egide / Epona Linen (Reithelm) 
– Freejump / 100% Vegan : Freejump Cork Shoes and Chaps (Stiefeletten und Stiefel) 
– GT Concept / Oak Saddle by GT Concept (Sattel) 
– ROTO SLOVENIJA D.O.O. / Hay barrel 50 L (Heufass) 
Von den Nominierten zu den Siegern 
Am Montag, den 2. September haben die Nominierten die Möglichkeit, die Vorteile ihrer Neuheiten live und persönlich der Jury und den Besuchern vorzustellen. Neben dem Urteil der Fachjury fällt auch das Ergebnis derFachbesuchervotings mit ins Gewicht für das Endergebnis. Auf der Messe können sie bis zum Ende des ersten Messetages via Teilnahmekarten für ihren Favoriten abstimmen und nehmen gleichzeitig an einem Gewinnspiel teil. Die Gewinner des spoga horse award werden in der jeweiligen Kategorie am 3. September 2019, um 12:00 Uhr, auf der spoga horse award Fläche bekannt gegeben. 

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.