EM Vielseitigkeit – Teilnehmende Nationen

Logo EM Luhmuehlen 2019
Luhmühlen Logo EM Luhmuehlen 2019

Auf dem Weg zum ersten Turniertag der Europameisterschaften in Luhmühlen beginnt nun die spannende Phase der Nennungen. Diese wurde am 23. Juli durch das sogenannte Datum der „nominated Entries“ eingeläutet.

Dabei konnten die jeweiligen nationalen Föderationen bis 18.00 Uhr ihre Startbereitschaft erklären und bereits Reiter und Pferde benennen. Dies allerdings in doppelter und auch dreifacher Stärke, als sie später Startplätze bekommen. Deutschland darf als gastgebende Nation insgesamt zwölf Reiter in Luhmühlen an den Start bringen – die anderen Nationen maximal sechs Reiter.Der Weg zum ersten Turniertag bleibt also weiterhin spannend. Der nächste Meilenstein ist der 12. August 2019. An diesem Tag werden die Föderationen ihre Reiter-Pferde-Paare festlegen.

Die folgenden siebzehn Nationen haben ihre Teilnahme an den Longines FEI Eventing European Championships Luhmühlen 2019 gemeldet:

• Belgien

• Dänemark

• Deutschland

• Finnland

• Frankreich

• Großbritannien

• Irland

• Italien

• Niederlande

• Norwegen

• Österreich

• Polen

• Schweden

• Schweiz

• Spanien

• Tschechien

• Ungarn

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.