Springen: Longlist für Europameisterschaft in Rotterdam benannt

Aachen (fn-press). Im Anschluss an das Nationenpreis-Turnier CHIO Aachen hat der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Longlist für die Europameisterschaft in Rotterdam benannt.

FN Logo (Herkunft: FN)
Herkunft FN FN Logo (Herkunft: FN)

Die nominierten Reiter und Pferde sind (in alphabetischer Reihenfolge): Christian Ahlmann (Marl) mit Clintrexo Z, Simone Blum (Zolling) mit DSP Alice, Daniel Deußer (Rijmenam/BEL) mit Scuderia 1918 Tobago Z und Jasmien vd Bisschop, Marcus Ehning (Borken) mit Comme il Faut und Funky Fred, Sven Schlüsselburg (Ilsfeld) mit Bud Spencer, Patrick Stühlmeyer (Steinfeld) mit Varihoka du Temple, Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Don Diarado sowie Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Che Fantastica.

Die Europameisterschaft findet vom 19. bis zum 25. August in Rotterdam/NED statt. jbc

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.