HA.LT 2019: Jugend-Landesmeisterschaften Dressur und Springen starten erfolgreich

Verden (psvhannover-aktuell). In den Wertungsprüfungen der Hannoverschen Landesmeisterschaften Dressur und Springen U21 setzten sich Favoriten und Newcomer an die Spitze. Gefeiert wurden außerdem die Vogeley-Preis-Sieger 2019 in Viereck und Parcours. Vier hannoversche Reitponychampions der Drei- und Vierjährigen holten sich am ersten HA.LT-Tag die Siegerschleife (mit Ergebnisüberblick Freitag).

Philipp Kautz (RFV Maasen-Sulingen) und Witt Terra siegen im Vogeley Preis Finale Springen 2019. Foto: Pantel
Pantel Philipp Kautz (RFV Maasen-Sulingen) und Witt Terra siegen im Vogeley Preis Finale Springen 2019. Foto: Pantel

Bei den Jungen Reitern konnte Antonia Neuburg gleich ihre beiden Pferde Prestige und Diabotlin Copine G ganz nach vorne reiten, bei den Junioren hat Björn Semrau mit Alisha die Führung übernommen. In der Altersklasse Children (bis 14 Jahre) liegt Maja Sophie Sorge mit Lancaster im Moment an der Spitze und bei den Ponyspringreiter war Claire Wegener mit Harry die Beste.

Im Viereck dominierten Anna-Marie Prahl mit Entertainer (Junge Reiter), Tessa Bartels mit Dr. Best (Junioren) sowie Lena Louise Heins mit Casino Royale K WE bei den Ponys die ersten Prüfungen.

Im Vogeley-Preis Springen 2019 (Kl. A**) hatte Philipp Kautz mit seiner bildschönen Connemarastute Witt Terra (RFV Maasen-Sulingen) die Nase vorn, im Viereck setzte sich in der KL. L Lina Meyer (RFV Nordheide) mit DW’s Flic Flac an die Spitze des Vogeley Preises Dressur.

Passend zum Standartenwettkampf der Kreispferdesportverbände und Regionen läuft am Samstag (20. Juli) alles unter dem Motto „Wir sind die Basis! Tag der Vereine, Kreis- und Regionsverbände“. Die Kreise und Regionen schicken ihre besten Mannschaftsreiter (19 Teams) ab 8 Uhr in einer kombinierten Prüfung an den Start (Dressur und Springen Klasse L, Gelände Klasse A**). Die Standartenreiter der Geländeprüfung erwartet ein einladender Geländeritt (ab 15 Uhr). 

Bekanntgegeben werden am Samstag um 14.30 Uhr auch die zehn Vereine aus dem PSV Hannover, die die HGS-Prämienpartnerschaft „Wir fördern vor Ort…“ 2019 im Wert von insgesamt 100.000 Euro bekommen haben. Das beste Standartenteam des PSV Hannover wird um 18 Uhr im Reiterstadion Verden geehrt.

HA.LT Hannoversches Landesturnier 2019 –  Ergebnisüberblick Freitag, 19. Juli

Nr. 1 Springprüfung Kl. M** (1. Wertung LM der Jungen Springreiter) – Horst-Gebers-Qualifikationstour
1. Antonia Neuburg/ Prestige 0/63,22
2. Antonia Neuburg/ Diabotlin Copine G 0/65,40
3. Michelle Mielke/ Cosimo 0/67,41

Nr. 4 Springprüfung Kl. M* – (1. Wertung LM der Junioren – Springreiter) – Horst-Gebers-Qualifikationstour, Preis der LVM Versicherung
1. Björn Semrau/ Alisha 0/55,99
2. Joshua Herold/ Cupido 0/58,79
3. Tommy Matthies/ Spirit 0/59,04

Nr. 10 Springprüfung Kl. L ( 1. Wertung LM Children) – Horst-Gebers-Qualifikationstour präsentiert von Haags Hotel Niedersachsenhof, Verden
1. Maja Sophie Sorge/ Lancaster 0/56,64
2. Fenja Kühlcke/ Leabell 0/62,81
3. Lisa Fuhrmann/ Cloud 0/62,22

Nr. 16 Stilspringen Kl. L ( 1. Wertung LM der Ponyreiter) – Horst-Gebers-Qualifikationstour, Preis der HA.LT-Friends
1. Claire Wegener/ Harry 0/59,12
2. Taja Kiesewetter/ Oliver Twist 0/59,50
3. Hanna Schreyer/ Call me Campino 0/64,42

Nr. 27 Springponyprüfung Kl. A** (Einlaufprüfung) 
1. Abano D v. Amarillys Sensation/ Johannes Munk 8,0
2. Mücke v. The Braes my Mobility/ Taja Kiesewetter 7,8
3. Dynamite Nobel v. Dimension AT/ Taja Kiesewetter 7,5

Nr. 28 Springponyprüfung Kl. A** Qualifikationsprüfung für das Bundeschampionat 2019, 5-jährige Ponys
1. Namib W v. Nutrix/ Maja Weinkopf 8,3
2. Best Mate v. Nutrix/ Anabel Baumgart 7,9
3. Coopers Creek v. Cockney Cracker WE/ Taja Kiesewetter 7,6

Nr. 28 Springponyprüfung Kl. L Qualifikationsprüfung für das Bundeschampionat 2019, 5- und 6jährige Ponys
1. Candyman v. Choco Cracker/ Maja Weinkopf 7,3
2. Namib W v. Nutrix/ Maja Weinkopf 7,3
3. Mücke v. The Braes my Mobility/ Taja Kiesewetter 5,0

Nr. 40 A**/ Stil-Standard-Parcours „Weg & Zeit“ – Finale Vogeley Preis
1. Philipp Kautz (RFV Maasen-Sulingen)/ Witt Terra 8,4
2. Sofie Plinke (Reit- u. Polocrosse Verein Kananohe)/ Van Dyck 8,2
3. Vivien Hasenclever (RC Hagen-Grinden)/ Just Forever WE 7,8
4. Claire Wegener (RV Lembruch)/ Donald Duck 7,6
5. Emily Thümmel (RV Diepholz)/ Martello 7,5

Nr. 16 Dressurprüfung Kl. M** ( 1. Wertung LM der Junioren-Dressurreiter) – Preis der LVM-Versicherung 
1. Tessa Bartels/ Dr. Best 69,955 Prozent
2. Imke Stoll/ Diodorus 68,559 Prozent
3. Carlotta Holtkamp-Endemann 67,342 Prozent

Nr. 13 Dressurprüfung Kl. S* (Prix St. Georg) für Junge Reiter (1. Wertung LM Jungen Dressurreiter) 
1. Anna-Marie Prahl/ Entertainer 69,298 Prozent
2. Erja Kastening-Richter/ Donauprinzessin 67,895 Prozent
3. Victoria-Raphaela Krüger/ Strahlemann 67,061 Prozent

Nr. 19 Pony-Dressurprüfung Kl. L – Tr. ( 1. Wertung LM der Pony-Dressurreiter) – Preis der Zimmi-Stiftung
1. Lena Louise Heins/ Casino Royale K WE 69,231 Prozent
2. Anna Paulina Leuer/ Grenzhoehes My Ken 69,017 Prozent
3. Carolina Miesner/ Novellini 68,504 Prozent

Nr. 39 Dressurreiterprüfung Kl. L Finale Vogeley Preis Dressur 2019
1. Lina Meyer (RFV Nordheide)/ DW’s Flic Flac 7,8
2. Pauline Victoria Hecker (RG Schillerslage)/ Douy la Ramee FH 7,5
3. Pia Schierholz (RV Holte-Langeln)/ Bonamie 7,4
4. Trudy Rochel (RFV Woltorf)/ Schierensees Midnight Blue 7,2
5. Nele Sophie Lindhorst (RFV Hermannsburg-Bergen)/ Grenzhoehes Olivier K WE 7,0

Nr. 30 Dressurponyprüfung Kl. A (Einlaufprüfung) 
1. Desperados HW v. Del Estero AT/ Imke Stoll 8,0
2. Carolan WE v. Calido G/ Taja Kiesewetter 7,5
3. Laurenzia v. High Flows Oxford/ Juliette Floto 7,0

Nr. 31 Dressurponyprüfung Kl. A Qualifikationsprüfung für das Bundeschampionat 2019, 5-jährige Deutsche Reitponys 
1. Cosmo Calllidus v. Cosmopolitan/ Lena Bücker 8,3
2. Desperados HW v. Del Estero AT/ Imke Stoll 7,7
3. Mr. Peabody v. Playback/ Tomke Kahlen 7,5

Nr. 32 Dressurprüfung Kl. L Qualifikationsprüfung für das Bundeschampionat 2019, 5- und 6jährige Deutsche Reitponys 
1. Schelenburgs Dubai/ Lena Bücker 7,8
2. Doppelpunkt v. Del Estero AT/ Shari Ann Dupree 7,5
2. Adoro v. A new Star/ Sophia Gerlach 7,3

Nr. 33 Hannoversches Championat für Reitponys (Stuten/ Wallache) Qualifikationsprüfung für das Bundeschampionat 2019 des 3-jährigen Deutschen Reitponys – Preis des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.
1. A Finleyé H v. A new Star/ Alena Kempkens 7,5
2. Diano Castello v. Dreidimensional AT/ Alena Kempkens 7,1
3. Good for Gold v. Golden West/ Stefanie Schneider 6,9

Nr. 35 Hannoversches Championat für Reitponys (Hengste) Qualifikationsprüfung für das Bundeschampionat 2019 des 3-jährigen Deutschen Reitponys – Preis der Reitponyzucht Wischhoff
1. Genesis v. Golden West/ Stella Charlott Roth 8,2
2. Sir Sansibar v. Jonkers Socrates/ Alena Kempkens 8,1
3. HS Balotelli v. Benetton S/ Ann Kathrin Müller 6,4

Nr. 34 Hannoversches Championat für Reitponys (Stuten/ Wallache) Qualifikationsprüfung für das Bundeschampionat 2019 des 4-jährigen Deutschen Reitponys – Preis des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.
1. Chopin v. Cosmopolitan D/ Danica Duen 7,9
2. Panna Cotta v. Chicos Charmeur/ Tanja Gutjahr 7,8
3. Morgengold v. FS Mr. Right/ Franka Bornemann-Manns 7,0

Nr. 36 Hannoversches Championat für Reitponys (Hengste) Qualifikationsprüfung für das Bundeschampionat 2018 des 4-jährigen Deutschen Reitponys – Preis des Bezirksvereins Stade im Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e.V.
1. PVA Timm Thaler v. Talisman/ Madeleine Plinke 7,6
2. Wischhoffs O lá lá v. High Flows Oxford/ Isabell Wüstner 7,5
3. Nebbiolo v. Heidbergs Nancho Nova/ Ulrike Hatzl 7,1

Starter- und Ergebnislisten HA.LT 2019

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.