Bayerische Reiter wollen in die Olympiahalle – Bayern-Championat bei den MUNICH INDOORS

München – Nach vier Jahren Pause kehrt ein beliebter Klassiker zurück in die Olympiahalle, denn das Finale im Bayern-Championat wird 2019 wieder im Rahmen der MUNICH INDOORS vom 21. bis 24. November ausgetragen.

Sieg im Bayern-Championat bei den MUNICH INDOORS 2013 für Simone Blum auf Flying Boy - fünf Jahre später ist sie Weltmeisterin.  Foto: Frieler
Sieg im Bayern-Championat bei den MUNICH INDOORS 2013 für Simone Blum auf Flying Boy – fünf Jahre später ist sie Weltmeisterin. Foto: Frieler
Karl-Heinz Frieler

„Der Springreiter-Club Bayern e.V. ist an uns herangetreten und hat sich gewünscht, dass das Finale wieder bei den MUNICH INDOORS integriert wird, darüber haben wir uns sehr gefreut“, erklärt Turnierchef Volker Wulff. „Das Bayern-Championat bringt hochkarätigen Springsport und Lokalkolorit zusammen und war schon mehrfach Sprungbrett für bayerische Reiter in den internationalen Spitzensport, wie zum Beispiel Thomas Mühlbauer oder unsere amtierende Weltmeisterin Simone Blum. Ich finde es wichtig, die regionalen Reiter einzubeziehen und freue mich sehr auf diese sehr spezielle Heimkehr! Außerdem passt das Bayern Championat sehr gut in die neue Ausrichtung der MUNICH INDOORS.“

Auf fünf Qualifikations-Turnieren in Bayern können Springreiter  der Leistungsklassen eins und zwei Punkte fürs Ranking sammeln, die 20 besten Reiter dürfen beim Finale, den MUNICH INDOORS, starten. Die Punkte bei dieser finalen Etappe zählen doppelt und werden denen des Rankings zugefügt. In der Olympiahalle wird dann zum einen der Finalsieger, als auch der Gesamtsieger gefeiert. Letzterer darf sich „Bayernchampion“ nennen. Beide erhalten die Möglichkeit, beim legendären MUNICH INDOORS Gold-Cup am Samstagabend zu starten, bei dem es pures Gold zu gewinnen gibt.

Inzwischen wurden die ersten beiden Qualifikationen in Küps und Ingolstadt entschieden, die erste ging an Maximilian Ziegler, die zweite an Hans-Peter Konle. Drei weitere Qualifikationen stehen noch an. Es folgen Nördlingen (25.-28.07.2019), Kirchstockach (01.-11.08.2019) sowie Illertissen (22.-25.08.2019).

Bei den MUNICH INDOORS selbst ist die Einlaufprüfung zum Bayern-Championat 2019 für Donnerstag, den 21.11.2019 abends vorgesehen, das Finale findet am Freitag, den 22.11.2019 ebenfalls abends statt.

Die genauen Zeiten werden rechtzeitig unter www.munich-indoors.de bekannt gegeben

Aktuelles Ranking im Bayern-Championat:
1. Hans-Peter Konle, 47 Punkte   
2. Maximilian Ziegler, 42
3. Wolfgang Puschak, 41
4. Edwin Schmuck, 38
4. Selina Höger, 38
6. Rüdiger Renner, 36
7. Maximilian Weishaupt, 32
8. Martin Schäufler, 29
9. Christian Brühl, 28
10. Patrick Afflerbach, 26

Tickets gibt es ab sofort unter www.engarde-tickets.de, aktuelle Infos unter www.munich-indoors.de.

Das Kartentelefon ist unter Telefon 01805 – 119 115 erreichbar. (Montag bis Freitag von 09.00 bis 13.00 Uhr). Darüber hinaus gibt es Tickets bei den bekannten VorverkaufsstellenMuenchenTicket.de und Ticketmaster.de.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.