Aachen: Daniel Deußer Dritter im Preis von Europa

Aachen (fn-press). Zwei fehlerfreie Runden im Preis von Europa haben am zweiten Tag des CHIO Aachen für Daniel Deußer und Scuderia Tobago Z nur knapp nicht zum Sieg gereicht. Die beiden belegten als bestes deutsches Paar den dritten Rang. Derweil benannte Bundestrainer Otto Becker das deutsche Quartett für den großen Höhepunkt im Springstadion, den traditionsreichen Nationenpreis am Donnerstagabend.

FN Logo (Herkunft: FN)
Herkunft FN FN Logo (Herkunft: FN)

Deußer war dennoch zufrieden mit der Leistung seines Hengstes, der zuletzt eine kleine Pause hatte und im Deckeinsatz war. „Aachen ist natürlich eines unserer Highlights. Das war heute ein sehr schweres Springen, wie immer in Aachen, aber der Parcoursbauer hat einen super Job gemacht“, sagte Deußer. Im Stechen lieferten die beiden zwar eine schnelle und fehlerfreie Runde. Ihre Zeit von 47,71 Sekunden konnten aber zwei Paare noch unterbieten: Der Brite Ben Maher siegte mit Explosion W in 46,28 Sekunden vor dem Spanier Eduardo Alvarez Aznar mit Rokfeller de Pleville Bois Margot (47,08sec). André Thieme (Plau am See) erreichte mit seinem Holsteiner Aretino (von Artani – Caretino) nach einem fehlerfreien Umlauf ebenfalls das Stechen. Dort kassierten die beiden zwölf Strafpunkte und wurden Neunte. Thieme hatte zudem am Vormittag mit dem DSP-Wallach Cellisto (von Celestrial – Calypso) als bester deutscher Starter Platz zwei im Preis des Handwerks belegt.

Am morgigen Donnerstag steht mit dem Nationenpreis der Springreiter einer der großen Höhepunkte auf dem Programm des CHIO. Daniel Deußer setzt dabei auf den Wallach Calisto Blue. Er vertritt die deutschen Farben gemeinsam mit Christian Ahlmann (Marl) mit Clintrexo Z, den Weltmeisterinnen Simone Blum (Zolling) und DSP Alice sowie Marcus Ehning (Borken) und Funky Fred. Der erste Umlauf des Nationenpreises beginnt um 19.30 Uhr. Das WDR-Fernsehen überträgt ab 20.15 Uhr live. Außerdem können Premium-Mitglieder den gesamten Nationenpreis live bei ClipMyHorse.TV verfolgen. jbc

Alle TV-Zeiten für den CHIO Aachen finden Sie hier. Starterlisten und Ergebnisse gibt es unter resulting.chioaachen.de

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.