Fohlenprämierungstermin auf Gestüt Wendeln

Fast 50 Anmeldungen liegen für den traditionellen Oldenburger Fohlenprämierungstermin auf Gestüt Wendeln am Donnerstag, 4. Juli, um 14.30 Uhr in Garrel vor. Erstmals öffentlich gezeigt werden dann auch die Springfohlen von Züchter Peter Wendeln, die allesamt mütterlicherseits auf den im Hause Wendeln gepflegten Stamm der Jurwina II zurückgehen: und zwar angefangen bei einem Halbbruder zu den international erfolgreichen Springpferden Strombuli und Doriano über einen Halbbruder zur Nachwuchshoffnung Jamela bis hin zu einem Halbbruder zum HLP-Reservesieger Action Hero PW.

Gestütsleiter Gerd Gerdes 2018 beim Vormustern eines Youngsters, im Hintergrund Peter und Paul Wendeln (v.l.) (Equitaris/Tanja Becker)
Equitaris/Tanja Becker Gestütsleiter Gerd Gerdes 2018 beim Vormustern eines Youngsters, im Hintergrund Peter und Paul Wendeln (v.l.) (Equitaris/Tanja Becker)

Peter Wendelns Vater Paul schickt bei den Dressurfohlen u.a. eine Vollschwester zum Bundeschampionats-Sieger-Quartett Candy OLD, Caty OLD, Sir Heinrich OLD und Cindy OLD ins Rennen. Damit kommt der zweite Erfolgsstamm von Gestüt Wendeln ins Spiel, nämlich der der Cinderella.

Alle Fohlen konkurrieren um die begehrte Oldenburger Prämie, mit der die Bewertungskommission des Oldenburger Verbandes die am korrektesten gebauten und bewegungsstärksten Fohlen auszeichnet. Besonders qualitätsvolle Youngster haben zudem Aussicht auf die Einstufung als Elitefohlen und gegebenenfalls sogar noch auf die Zulassung zu den Fohlenauktionen in Vechta. 

Mit Heinrich Tapken, Nikolausdorf,  Hermann  und Irmgard Nienaber, Garrel, Dr. Katharina Paschertz, Cloppenburg, Ewald Grotelüschen, Wardenburg, und Peter Fleming, Garrel, haben viele weitere namhafte Oldenburger Züchter ihre Zuchtprodukte für den Fohlenprämierungstermin auf Gestüt Wendeln in Garrel angemeldet.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos unter www.gestuet-wendeln.de

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.