Call to Viernheim Preisspitze bei der 7. Shooting Stars Auktion

„Call to Viernheim“ heißt die Preisspitze der DSP-Fohlenauktion Shooting Stars am 22. Juni 2019 beim großen Springturnier in Viernheim. Ein Stutfohlen aufgemacht mit sehr viel Charme und Charisma, abstammend von einem international erfolgreichen Vater angepaart an einen Top-Mutterstamm!

Bei 16.500 Euro fiel der Hammer von Auktionator Hendrik Schulz-Rückamp, für das bei vielen Interessenten ganz hoch im Kurs stehende Stutfohlen von Cabrio Z aus einer Mutter von Cascari/Calido I aus dem direkten Stamm des DSP Cashmoaker und folglich aus der Zucht von Frank Timmreck aus Schwarzholz. Bereits vor sieben Jahren stand die jetzt zehnjährige Stute Call to life schon einmal in Viernheim im Auktionsring mit einem Hengstfohlen des legendären Sportlers und Vererbers Verdi. Zu Ehren der 1. Shooting Stars Fohlenauktion beim Reit- und Fahrverein Viernheim wurde der Hengst auf den Namen Viernheim getauft. Kein geringerer als der Sportstall von Turnierleiter Bernd Herbert sicherte sich den Jüngling und feierte schöne Erfolge mit ihm in Aufbauprüfungen. Heute ist „Viernheim“ in der Schweiz zu Hause. Seine Halbschwester „Call to Viernheim“ wird in der Rhein-Main-Region bleiben und wenn es so ist sportlich gefördert werden.

Die Preisspitze im Dressurlager erzielte ein schick aufgemachter Sohn aus dem ersten Jahrgang des Maracana, der auf dem Gestüt Bonhomme in Berlin zu Hause ist. Den von Carolin Tanner aus Illertissen gezogene mit hervorragenden Grundgangarten ausgestattete Hengst, sicherte sich ein Grand-Prix-Reiter aus der Region für 12.000 Euro.

Mit einem neuen Vermarktungsteam trat die Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH zur ersten DSP-Fohlenauktion des Jahres 2019 in Viernheim an. Vermarktungsleiter David Laniado, Norbert Freistedt, Norbert Paul und Lynn Sander, letztmals unterstützt von Fritz Fleischmann, schlossen ihre erste Auktion mit einem Schnitt von 7617 Euro für die 29 im Auktionsring angetretenen Fohlen ab. Einmal mehr deckten sich zahlreiche namhafte Springställe, Turnierteilnehmer und Vereinsmitglieder des RV Viernheim mit vielversprechendem Nachwuchs ein. Über die Turniertage glänzten die ehemaligen Shooting Stars mit Siegen, Platzierungen und einer Bundeschampionatsqualifikation! Das Ausland konnte sich in Viernheim nicht durchsetzen und blieb mehrfach nur Vorbieter.

Weiter geht es im DSP-Auktionsreigen mit der Elite-Fohlenauktion am 27. Juli 2019 in Nördlingen. Die Kollektion besteht aus über 70 auserwählten Fohlen mit nationaler und internationaler Genetik.

Mehr Informationen: www.deutsches-sportpferd.de

Auktionsergebnis2019-viernheim

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.