Ergebnisdienst vom 6. bis 10. Juni

Sieger und Platzierte in Zeiskam, Wiesbaden, Cannes/FRA, Calgary/CAN, Poznan/POL, Lons le Saunier/FRA, Bethune/FRA, Ranshofen/AUT, Kronenberg/NED und Stadl Paura/AUT

Deutsche Meisterschaften der Zweispänner vom 6. bis 10. Juni in Zeiskam 
Deutsche Meisterschaft Zweispänner
Gold: Sandro Koalick (Drebkau); 131,72 (Dressur 42,85/Marathon 88,38/Hindernisfahren 0,49)
Silber: Anna Sandmann (Lähden); 137,79 (47,05/88,21/2,53)
Bronze: Marco Freund (Dreieich); 138,51 (46,51/88,25/3,75)

Kombinierte Wertung Vierspänner
1. Georg von Stein (Modautal); 164,47 (Dressur 51,15/Marathon 109,08/Hindernisfahren 3,88)
2. Katharina Abel (Ketsch); 184,73 (56,24/117,62/10,87)
3. Sascha Utz (Modautal); 187,13 (63,23/112,30/11,60)

Weitere Informationen unter www.rv-zeiskam.de

Internationales Dressur-, Spring-, Vielseitigkeits- und Voltigierturnier (CDI4*/CSI4*/CCI4*-S/CVI) „Longines Pfingstturnier Wiesbaden“ mit U25 Springpokal und Piaff-Förderpreis vom 7. bis 10. Juni in Wiesbaden
Großer Preis
1. Chloe Reid (USA) mit Luis P; 0/0/47,97
2. Charlotte Bettendorf (LUX) mit Hope Street; 0/0/48,51
3. Lucas Porter (USA) mit C Hunter; 0/0/48,80
4. Marcel Marschall (Altheim) mit Utopia; 0/0/49,35

U25 Springpokal
1. Leonie Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Champerlo; 0/4/46,25
2. Maximilial Lill (Hennef) mit Capitale 6; 0/4/49,01
3. Amelie Koppenberg (Herne) mit Fuego Negro; 0/4/50,54

Grand Prix
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit DSP Quantaz; 75,087 Prozent
2. Matthias Alexander Rath (Kronberg) mit Foundation; 71,152
3. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Pathetique; 71,087

Grand Prix Special
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit DSP Quantaz; 76,255 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Pathetique; 72,617
3. Emma Hindle (GBR) mit Romy del Sol; 71,532

Grand Prix 
1. Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus; 74,261 Prozent
2. Anja Plönzke (Heidenrod) mit Tannenhof’s Fahrenheit; 71,326
3. Borja Carrascosa (ESP) mit Ein Traum 2; 71,174

Grand Prix Kür
1. Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus; 80,680 Prozent
2. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Santiano R; 80,040
3. Anja Plönzke (Heidenrod) mit Tannenhof’s Fahrenheit; 76,730

Piaff-Förderpreis
1. Jill-Marielle Becks (Senden) mit Damon’s Delorange; 75,558 Prozent
2. Hannah Erbe (Krefeld) mit Carlos; 74,093
3. Sophie Reef (Bad Bentheim) mit Charming Lady; 71,837

CCI4*-S
1. Michael Jung (Horb) mit Star Connection; 23,4 (Dressur 22,2/Springen 0/Gelände 1,2)
2. Christopher Burton (AUS) mit Lawtown Chloe; 28,3 (28,34/0/0)
3. Ingrid Klimke (Münster) mit SAP Hale Bob OLD; 28,4 (16,4/12/0)

CCI4*-S
1. Josefa Sommer (Immenhausen) mit Hamilton 24; 36,1 (Dressur 30,5/Springen 4/Gelände 1,6)
2. Jerome Robine (Darmstadt) mit Guccimo R OLD; 46,1 (29,7/4,8/11,6)
3. Peter Thomsen (Kleinwiehe) mit Charisma Th; 51,0 (35,0/4/12)

Voltigieren Damen
1. Jolina Ossenberg-Engels (Altena) mit Caram OE/Longenführer Claudia Döller-Ossenberg-Engels; 8,288
2. Alina Roß (Userin) mit Newmix/Marion Schulze; 8,184
3. Diana Harwardt (Bernau) mit Sir Laulau/Andrea Harwardt; 8,009

Voltigieren Herren
1. Jannis Drewell (Gütersloh) mit Fabiola W/Longenführer Alexandra Knauf; 8,603
2. Viktor Brüsewitz (Wulfen) mit Laser 19/Tanja Evers; 8,362
3. Gregor Klehe (Grasbrunn) mit Feliciano 44/Lars Hansen; 8,355

Voltigieren Pas de Deux
1. Diana Harwardt (Bernau)/Peter Künne (Berlin) mit Sir Laulau/Longenführer Hendrik Falk; 8,207
2. Anne Schlumbohm (Waldenbuch)/Melanie Eger (Gerlingen) mit Humphrey Bogart 6/Kai Vorberg; 7,708

Voltigieren Gruppen
1. RV Nordheim 1 mit Humphrey Bogart 6/Longenführer Kai Vorberg; 8,325
2. RV Köln-Dünnwald II mit Holiday von Ice E/Ines Nawroth; 7,572
3. RV Altena I mit Cairo/Claudia Döller-Ossenberg-Engels; 7,321

Weitere Informationen unter www.pfingstturnier.org

Internationales Springturnier (CSI5*/1*) vom 6. bis 9. Juni in Cannes/FRA 
Großer Preis
1. Niels Bruynseels (BEL) mit Gancia de Muze; 0/0/34,69
2. Scott Brash (GBR) mit Hello Mr President; 0/0/35,66
3. Daniel Deusser (Deutschland) mit Calisto Blue; 0/0/35,97

Weitere Informationen unter www.jumpingcannes.com

Internationales Springturnier (CSI5*) vom 5. bis 9. Juni in Calgary/CAN
Großer Preis
1. Eric Lamaze (CAN) mit Chacco KID; 0/0/46,25
2. Steve Guerdat (SUI) mit Albführen’s Bianca; 0/0/46,96
3. Conor Swail (IRL) mit Koss van Heiste; 0/0/47,20

23. Philipp Weishaupt (Hörstel) mit Asathir; 8/102,85

Weitere Informationen unter www.sprucemeadows.com

Internationales Springturnier (CSI4*/1*) vom 6. bis 9. Juni in Poznan/POL 
Großer Preis
1. Kristaps Neretnieks (LAT) mit Moon Ray; 0/0/41,12
2. Efe Siyahi (TUR) mit Call me Princess; 0/0/41,37
3. Juan Carlos Garcia (ITA) mit Cocodrillo; 0/0/43,66

20. Marcel Wolf (Gailingen) mit Hunter C; 4/84,91

Weitere Informationen unter www.csi4.pl

Internationales Springturnier (CSI3*/1*) vom 6. bis 9. Juni in Lons le Saunier/FRA 
Großer Preis
1. Benoit Cernin (FRA) mit Uitlanders du Ter; 0/0/39,23
2. Michel Robert (FRA) mit Emerette; 0/0/40,21
3. Alexandre Fontanelle (FRA) mit Prime Time des Vague; 0/0/41,12

24. Alexander Schill (Neuried) mit Contutto; 5/77,54

Weitere Informationen unter www.jumpinglons.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 7. bis 9. Juni in Bethune/FRA
Großer Preis
1. Nicolas Delmotte (FRA) mit Darmani van t Heike; 0/0/49,93
2. Bart Clarys (BEL) mit Joie de Toulon; 0/4/47,16
3. Alexis Borrin (FRA) mit Alea de la Marque; 0/4/48,23

27. Frederik Knorren (Aachen) mit Chaccomio M; 8/91,64

Weitere Informationen unter csi.clubhippiquedebethune.fr

Internationales Dressurturnier (CDI4*/U25/1*) vom 6. bis 9. Juni in Ranshofen/AUT 
Grand Prix
1. Ulrike Prunthaller (AUT) mit Bartlgut’s Duccio; 69,174 Prozent
2. Ulrike Prunthaller (AUT) mit Bartlgut’s Quarz; 68,935
3. Ferdinand Csaki (München) mit Stevie Wonder M; 67,783

Grand Prix Special
1. Ulrike Prunthaller (AUT) mit Bartlgut’s Duccio; 70,894 Prozent
2. Ferdinand Csaki (München) mit Stevie Wonder M; 68,766
3. Franz Trischberger (München) mit Zap Zap; 66,787

Grand Prix
1. Ulrik Prunthaller (AUT) mit Bartlgut’s Quebec; 71,891 Prozent
2. Jill de Ridder (Deutschland) mit Whitney 341; 70,457
3. Lisa-Marie Klössinger (Aicha vorm Wald) mit FBW Daktari; 70,326

Grand Prix Kür
1. Ulrik Prunthaller (AUT) mit Bartlgut’s Quebec; 78,640 Prozent
2. Lisa-Marie Klössinger (Aicha vorm Wald) mit FBW Daktari; 74,280
3. Jill de Ridder (Deutschland) mit Whitney 341; 73,835

Grand Prix U25
1. Julia Pucher (AUT) mit Wocelli; 66,256 Prozent
2. Tamara-Lucia Roos (AUIT) mit Amaretto XII; 64,897
3. Iris Linder (Tapfheim) mit Whisper; 63,359

Grand Prix Kür U25
1. Tamara-Lucia Roos (SUI) mit Amaretto XII; 70,115 Prozent
2. Iris Linder (Tapfheim) mit Whisper; 66,935
3. Margherita Josi (ITA) mit Le Contendro; 62,200

Weitere Informationen unter www.rc-hofinger.com

Internationales Dressurturnier (CDI3*) vom 6. bis 9. Juni in Kronenberg/NED
Grand Prix
1. Fanny Verliefden (BEL) mit Indoctro V/D Steenblok; 71,304 Prozent
2. Laurence Roos (BEL) mit Fil Rouge; 70,935
3. Charlotte Fry (GBR) mit Everdale; 70,565

13. Dietmar Hax (Geldern) mit Royal Boy H; 66,587

Grand Prix Kür
1. Anne Meulendijks (NED) mit Edison; 73,400 Prozent
2. Michelle Hagmann Hassink (SWE) mit Destano; 72,420
3. Laurence Roos (BEL) mit Fil Rouge; 72,420

7. Dietmar Hax (Geldern) mit Royal Boy H; 68,120

Grand Prix Special
1. Fanny Verliefden (BEL) mit Indoctro V/D Steenblok; 71,447 Prozent
2. Charlotte Fry (GBR) mit Everdale; 71,426
3. Simon Missiaen (BEL) mit Charlie; 70,957

Weitere Informationen unter www.peelbergen.eu

Internationales Fahrturnier (CAI2*-H1/H2/P1/P2) vom 7. bis 10. Juni in Stadl Paura/AUT 
Kombinierte Wertung Pony-Einspänner
1. Bernhard Baldauf (AUT); 135,47 (Dressur 57,34/Marathon 75,13/Hindernisfahren 3)
2. Rebecca Nick (AUT); 148,73 (57,14/79,69/12)
3. Silke Zenkel (Heßdorf); 149,75 (59,70/82,73/7,32)

Kombinierte Wertung Pony-Zweispänner
1. Martin Metzner (Goldkronach); 165,38 (Dressur 51,33/Marathon 96,65/Hindernisfahren 17,40)
2. Simone Holzinger (AUT); 168,84 (56,99/91,84/20,01)
3. Alessandro Calzavara (ITA); 173,21 (66,20/101,09/5,92)

Kombinierte Wertung Einspänner
1. Marisa Rössler (AUT); 128,21 (Dressur 47,72/Marathon 80,49/Hindernisfahren 0)
2. Rudolf Pirhofer (AUT); 130,63 (44,83/76,80/9)
3. Vinzenz Dobretsberger (AUT); 142,49 (56,45/86,04/0)

5. Anika Geiger (Rechtmehring); 143,81 (53,15/81,66/9)

Kombinierte Wertung Zweispänner
1. Michael Luftensteiner (AUT); 154,95 (Dressur 55,22/Marathon 98,07/Hindernisfahren 1,66)
2. David Hötsch (AUT); 158,16 (50,00/93,84/14,32)
3. Giorgio Proietti (ITA); 164,28 (52,55/91,07/20,66)

7. Maximilian Hopf (Mengkofen); 206,48 (70,09/111,25/25,14)

Weitere Informationen unter www.pferde-stadlpaura.at

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.