Derby mit voller Fahrt voraus Derby-Sonntag 2020 fast ausverkauft

Das von J.J.Darboven präsentierte Deutsche Spring- und Dressur-Derby bricht einen Rekord nach dem anderen. Gerade ist es ein paar Tage her, als etwa 25.000 Menschen live im Derby-Park miterlebten, als Nisse Lüneburg mit Cordillo das 90. Deutsche Spring-Derby gewonnen hat. Insgesamt kamen knapp 96.000 Menschen an den fünf Turniertagen nach Klein Flottbek, mehr denn je und der dritte Rekord hintereinander.

Am Derby-Sonntag verfolgten zudem über eine Million Zuschauer die Entscheidung im Spring-Derby, eine Quote von neun Prozent, während der Übertragung im ZDF am Derby-Sonntag. Schon zuvor hatte der NDR während seinen Übertragungszeiten an allen Turniertagen konstant Zuschauerzahlen im sechsstelligen Bereich und eine Quote zwischen 6,1 und 8,3 Prozent und somit lagen die Derby-Übertragungen deutlich über dem jeweiligen Tagesdurchschnitt.

Aber der Blick ist bereits auf das Derby im Jahr 2020 gerichtet, denn dann feiert die Turnierlegende ihren 100. Geburtstag, und zwar vom 20. bis 24. Mai 2020. Traditionsgemäß startet der Vorverkauf für jedes Derby direkt am Montag nach dem vergangenen Derby-Sonntag, Tickets für 2020 gibt es also schon. Wer dabei sein will, muss sich aber sputen, denn bereits drei Tage nach Vorverkaufsstart waren bereits 80 Prozent der Tribünenplätze für den Derby-Sonntag verkauft. Auch der Turniersamstag mit dem Longines Global Champions Tour Grand Prix of Hamburg und der Donnerstag (Christi Himmelfahrt) mit dem Mercedes-Benz Championat von Hamburg haben schon jetzt beachtliche Kontingente vergeben.
Seit 1920 trifft sich nun die Pferdesportwelt in Hamburg-Klein Flottbek, das wird natürlich gebührend gefeiert – 100 Jahre legendärer Reitsport, ein Muss für jeden Pferdefan!

Infos & Tickets:
Informationen über den Turnierklassiker in Hamburg-Klein Flottbek gibt es unter www.hamburgderby.deund auf Facebook und Instagram unter @engarde_mkt.
Das Kartentelefon ist unter Telefon 01805 – 119 115 erreichbar. (Montag bis Freitag von 09.00 bis 13.00 Uhr).

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.