PM-Schulpferdecup: Halbfinaltermine stehen fest

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Warendorf (fn-press). Noch laufen die Qualifikationen, die Termine für die vier Halbfinals des PM-Schulpferdecups 2018 stehen aber bereits fest. Zwischen Januar und März 2019 wird sich entscheiden, welche acht Mannschaften am 24. April 2019 im Finale beim Turnier Horses & Dreams in Hagen a.T.W. gegeneinander antreten. Und das sind die Halbfinaltermine:

  • 27. Januar in Münster / Westfälische Reit- und Fahrschule
  • 17. Februar 2019 in Wolfsburg / Reit- und Fahrverein Wolfsburg
  • 23. Februar in Marbach / Reitschule im Haupt- und Landgestüt Marbach-Gomadingen
  • 30. März in Warendorf / Reitschule Hof Schulze Niehues

Die beste Mannschaft jeder Qualifikation wird zu einem der Halbfinals eingeladen. Damit die Anreisen bei dieser bundesweiten Schulpferdereiter-Serie nicht zu weit sind, sind die Halbfinals auch über Deutschland verteilt. Anreisen müssen zudem nur die Reiter. Anders als bei den Qualifikationen und im Finale starten die Teilnehmer auf Schulpferden des Halbfinalveranstalters. „Wir sind den Halbfinalveranstaltern sehr dankbar, dass sie den PM-Schulpferdecup seit vielen Jahren auf diese Weise unterstützen“, sagt Annette von Hartmann, die den PM-Schulpferdcup bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung betreut. Die zwei besten Teams jedes Halbfinals qualifizieren sich für das Finale. Die Qualifikationen laufen noch bis Ende des Jahres. Die Termine finden sich unter www.pferd-aktuell.de/pm-schulpferdecup.

Der PM-Schulpferdecup wird von den Persönlichen Mitgliedern der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) getragen. Unterstützt wird der Cup durch das Fachmagazin Reiter Revue international und die Firma HKM Sport Equipment, die die Serie seit 2008 mit Ehrenpreisen, Jacken, Stiefeln und Stiefeletten, Schabracken und Decken sponsert.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.