WEG Tryon: Deutsche Reining-Pferde passieren Verfassungsprüfung

Logo Tryon
Logo Tryon

Tryon/USA (fn-press). Auch für die Reiner haben die Weltreiterspiele in Tryon/USA nun offiziell begonnen. Alle deutschen Pferde konnten die Verfassungsprüfung problemlos passieren.

Damit dürfen morgen alle zur ersten Prüfung antreten, in der bereits die Mannschaftsmedaillen vergeben werden: Grischa Ludwig (Bitz) mit Ruf Lil Diamond, Robin Schöller (USA) mit Wimpy Kaweah, Julia Schumacher (Bitz) mit Coeurs Little Tyke, Markus Süchting (Steyerberg) mit Spotlight Charly sowie Maria Till (Leipzig) mit ARC Captain, die für Gina Maria Schumacher nachgerückt ist, deren Pferd kurz vor dem Abflug aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen war.

Mehr Informationen unter www.pferd-aktuell.de/weg2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.