WEG Tryon: Deutsche Teilnehmer in fünf Disziplinen stehen fest

FN Logo (Herkunft: FN)
FN Logo (Herkunft: FN)

Tryon/USA (fn-press). Noch rund vier Wochen, dann werden in Tryon/USA die Weltreiterspiele eröffnet. Pferdesportler aus acht Disziplinen ermitteln vom 11. bis 23. September ihre Weltmeister in der Team- und Einzelwertung. In fünf Disziplinen haben die jeweiligen Ausschüsse und Beiräte des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Auswahl bereits getroffen. Und das sind die Kandidaten:

Distanzreiten: Rebecca Arnold (Nürtingen) mit Sepra, Bernhard Dornsiepen (Balve) mit Bekele El Djem und Ursula Klingbeil (Buch) mit Aid Du Florival.

Fahren: Mareike Harm (Negernbötel), Christoph Sandmann (Lähden) und Georg von Stein (Modautal). Reserve: Michael Brauchle (Aalen).

Para-Dressur: Regine Mispelkamp (Issum/Grade V) mit Look at me now und Fürst Fidelis als Reserve, Elke Philipp (Treuchtlingen(Grade I) mit Regaliz oder Fürst Sinclair, Dr. Angelika Trabert (Dreieich/Grade III) mit Diamond’s Shine und Steffen Zeibig (Arnsdorf/Grade III) mit Feel Good. Reserve: Alina Rosenberg (Konstanz/Grade II) mit Nea’s Daboun.

Reining: Grischa Ludwig (Bitz) mit Ruf Lil Diamond, Robin Schöller (USA) mit Wimpy Kaweah, Gina Maria Schumacher (SUI) mit Gotta Nifty Gun, Julia Schumacher (Bitz) mit Coeurs Little Tyke und Markus Süchting (Steyerberg) mit Spotlight Charly. Erste Reserve ist Elias Ernst (Windeck) mit USS N Dun It, zweite Reserve Maria Till (Leipzig) mit ARC Captain.

Voltigieren:
Gruppen: Team NORKA vom VV Köln-Dünnwald
Damen: Kristina Boe (Hamburg), Janika Derks (Dormagen) und Sarah Kay (Münster). Reserve: Corinna Knauf (Köln), Herren: Thomas Brüsewitz (Köln), Jannis Drewell (Steinhagen) und Jannik Heiland (Wulfsen). Reserve: Viktor Brüsewitz (Wulfsen). 
Pas de Deux: Theresa-Sophie Bresch (Rottenburg)/Torben Jacobs (Köln) und Janika Derks/Johannes Kay (Neuss). Reserve: Jolina Ossenberg-Engels/Timo Gerdes (beide Altena).

Die fünf deutschen Vielseitigkeitsreiter für Tryon werden am kommenden Wochenende nach dem CIC3* Strzegom (9. bis 12. September) nominiert. Der Nominierungsschluss für Dressur ist der 3. September, für die Springreiter am 10. September.

Mehr Infos und Zeitplan zu den Weltreiterspielen unter www.pferd-aktuell.de/weg2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.