Show-Abend: Schauprogramm in Verden erhält ein neues Gesicht

Vincent Liberator steht für meisterliche Freiheitsdressur - in Verden ist der Franzose mit seinen Schimmeln einer der Stars des Show-Abends. (Foto: Liberator/ Archiv)
Vincent Liberator

Verden –  Traditionell findet im Rahmen des internationalen Reitturniers in Verden ein großer Show-Abend mit Feuerwerk im Stadion statt. Erstmalig wird dieser unter der Leitung des langjährigen Organisators des Gala-Abends der Verdener Auktionen stattfinden: Peter Kind hat schon zahlreiche Schauprogramme mit spektakulären Schaubildern bestückt. Auch für das Programm am Sonnabend, 4. August, hat er sich einiges einfallen lassen.

Vincent Liberator in Verden

2002 hat er „Deutschland sucht den Superstar“ mit dem Auftritt von Gracia Baur nach Verden gebracht. Für den 4. August hat Organisator Peter Kind noch einige weitere Asse im Ärmel. „Für den Show-Abend im Rahmen von Verden International möchte ich ein attraktives, abwechslungsreiches Programm erstellen. Der Abend wird vom Ablauf her so gestaltet, dass keine Langeweile aufkommt, die Zuschauer begeistert sind und sich wohlfühlen“, verspricht er. Hierzu hat er schon einige Top-Acts gesichert. Das Highlight des Abends ist für ihn der Meister der Freiheitsdressur, Vincent Liberator. Mit seinen sieben wunderschönen Schimmeln war der Franzose schon auf zahlreichen Pferdeevents in Deutschland zu Gast. In Verden gibt er am Sonnabend, 4. August, sein Debüt. Ohne Sattel und Zaumzeug präsentiert er eindrucksvoll, dass man für die höchsten Dressurlektionen keinen Reiter auf dem Pferderücken benötigt. Sein wichtigstes Credo ist dabei: Spaß an der Arbeit für Mensch und Pferd.

Voltigier-Show made in Niedersachsen

In der Welt der Voltigierer sind sie hinreichend bekannt, und auch in Verden hatten sie schon einige Auftritte: Jannik Heiland sowie Viktor und Thomas Brüsewitz begeistern jedes Publikum mit ihren spektakulären Stunts zu Pferde. Alle drei sind hocherfolgreiche Voltigierer und Dauergäste auf Welt- und Europameisterschaften. „Auf den Verdener Gala-Abende sind die „Brüsewitz Brüder“ immer gern gesehene Gäste. Viktor Brüsewitz hat versprochen, auch im Stadion ein Top-Event hinzulegen“, verrät Peter Kind.

Feuerwerk – Livemusik – Cocktails

Seinen Abschluss findet der große Show-Abend alljährlich in einem großen Feuerwerk, das das Stadion hell erstrahlen lässt. Im Anschluss lädt der Marktplatz auf dem Rennbahngelände mit Livemusik und Cocktailbar zum Verweilen ein. Der Eintritt zu diesem atemberaubenden Ereignis ist ab 18 Uhr frei. Tageskarten für das internationale Reitturnier Verden International kosten am Dienstag und Mittwoch fünf Euro, von Donnerstag bis Sonntag sind Tageskarten für zehn Euro erhältlich. Die beliebte Dauerflanierkarte gibt es zum Vorzugspreis von 35 Euro.
Tickets sind erhältlich über Ticketmaster: www.ticketmaster.de oder telefonisch unter: 0 18 06- 9 99 00 00.
Weitere Informationen: www.verden-turnier.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.