Neue FN-Filmreihe mit Tipps für Reiteinsteiger startet heute

Youtube Screenshot Rebeccas Tipps
Youtube Screenshot Rebeccas Tipps

Warendorf (fn-press). Aller Anfang ist schwer – das gilt auch im Pferdesport. Einsteiger müssen eine Menge lernen. Nicht nur auf dem Pferderücken, sondern auch bevor sie in den Sattel steigen. In der neuen Serie „Rebeccas Tipps für Reiteinsteiger“, die die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) mit Unterstützung von Schweizer-Effax (Effol) produziert hat, erklärt die Nachwuchs-Dressurreiterin Rebecca Horstmann die wichtigsten Grundlagen rund um die ersten Reitstunden. Die Serie startet heute unter www.pferd-aktuell.de/34988 und auf dem Youtube-Kanal der FN.

Wie führt und putzt man ein Pferd richtig? Was ist beim satteln und trensen zu beachten? Wie pflegt man die Ausrüstung nach der Reitstunde? Für Anfänger, besonders Kinder, ist es nicht immer einfach, alles im Kopf zu behalten. Die neue Videoserie soll dabei helfen, die wichtigsten Handgriffe und Regeln zu lernen, die Sicherheit im Umgang mit Pferden geben. Die 18-jährige Rebecca Horstmann vom RV Ganderkesee ist das Gesicht der Serie. Sie gewann mit Friend of mine 2016 die Deutsche Meisterschaft der Junioren Dressur und ist aktuell im Nachwuchskader 2 Dressur. Trotz ihres jungen Alters hat sie schon viel Erfahrung mit Pferden gesammelt. Ihr Wissen gibt sie nun in sechs Videos weiter.

„Ich reite schon seit ich ein kleines Kind bin und hatte das Glück, dass mir meine Eltern alles über Pferde beigebracht haben“, erzählt Rebecca Horstmann. „Das geht natürlich nicht allen Reiteinsteigern so. Deswegen fand ich die Idee zu dieser Videoserie super. Und ich freue mich, dass ich ein Teil davon bin und Anfängern mit meinen Tipps helfen kann. Die Dreharbeiten haben großen Spaß gemacht.“

Los geht die Serie heute mit dem ersten Teil „Pferde führen und anbinden“. Die nächsten Wochen veröffentlicht die FN jeden Dienstag ein neues Video. Die anderen Teile behandeln die Themen „Pferde putzen“, „Pferde satteln und trensen“, „Pferde nach dem Reiten versorgen“, „Sattel und Trense pflegen“ und „Erkennen, wie es dem Pferd geht“.

Seit 2006 ist Effol offizieller Partner der FN. Effol stellt unter anderem Pflegeprodukte für das Pferd her. „Die Freundschaft zwischen Mensch und Pferd steht für uns immer im Mittelpunkt. Eine Freundschaft kann aber nur entstehen, wenn man fachgerecht und verantwortungsbewusst mit dem Pferd umgeht“, erklärt Jörg Stegemann, Business Director Equestrian der Schweizer-Effax GmbH. „Wie das geht, muss man natürlich erst einmal lernen. Diese Reihe hilft dabei sehr. Deshalb haben wir die Produktion gerne unterstützt.“ Theresa Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.