Kleis Vierter im Großen Preis

Vierte im Großen Preis von Jakubowice - Thomas Kleis und Chades of Blue. (Kleis-Team)
Kleis Chades of Blue

(Jakubowice) Mit einem vierten Platz endete der Große Preis des CSI3* Silesia Equestrian im polnischen Jakubowice für Thomas Kleis und sein DM-Pferd Chades of Blue. Die zehn Jahre alte Stute von Chacco-Blue bescherte ihrem Reiter und dem Besitzer Holger Bock zwei tadellose Runden im Hauptereignis des internationalen Turniers. das Stechen gelang in 49,63 Sekunden. Den Sieg heimste Jaroslav Skrzyczynski mit Chacclana ein – auch das eine Chacco-Blue-Tochter -beide Pferdedamen haben das Licht der Welt im Gestüt Lewitz erblickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.