Mercedes-Benz ist Generalsponsor beim Weltfest des Reitsports

Logo Aachen
Logo Aachen

Vom 13. bis 22. Juli 2018 trifft sich die Weltelite des Pferdesports beim CHIO (Concours Hippique International Officiel) Aachen. Zu den Höhepunkten des Weltfests des Pferdesports gehört traditionell der Mercedes-Benz Nationenpreis, der am Abend des 19. Juli vor 40.000 Zuschauern unter Flutlicht ausgetragen wird. Die Siegesfeier findet in der Mercedes-Benz Lounge statt. Zum CHIO im Sportpark Soers kommen alljährlich mehr als 350 Reiter und Fahrer aus rund 30 Nationen mit 550 Pferden. Rund 350.000 Besucher und Pferdesport-Enthusiasten aus aller Welt verfolgen live an zehn Tagen die Wettkämpfe in fünf Disziplinen. In mehr als 140 Ländern wird das Sportereignis übertragen. Seit 1954 ist Mercedes-Benz Generalsponsor des CHIO Aachen und unterstützt die Veranstaltung durch eine Vielzahl von Engagements.

„Mercedes-Benz und der Reitsport stehen für eine ideale Partnerschaft. Das zeigt unser traditionelles Engagement beim CHIO – und ebenso der Alltag vieler Reiter, in dem sich unsere Fahrzeuge unter anspruchsvollen Bedingungen bewähren und den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht werden“, so Dr. Carsten Oder, Vorsitzender der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland und Leiter MBVD.

Mercedes-Benz auf dem CHIO Aachen

Direkt neben dem Haupteingang präsentiert Mercedes-Benz auf einer 1.400 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche das junge Erscheinungsbild der Marke. Auf dem Set-up der Mercedes-Benz Roadshow, die noch bis Oktober 2018 in zahlreichen deutschen Städten gastiert, sind 16 aktuelle Modell-Highlights zu erleben. Dazu gehören der neue Star der Kompaktklasse, die Mercedes-Benz A-Klasse, und weitere Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und smart zur, inklusive Modellen mit Plug-in-Hybrid-Technologie und Elektroantrieb. Zu erleben sind zum Beispiel der Mercedes-Benz GLC, die Mercedes-Benz C-Klasse oder die Mercedes-Benz X-Klasse.

Zur reibungslosen Mobilität während des Turniers stellt Mercedes-Benz dem Veranstalter, dem ALRV (Aachen-Laurensberger Rennverein), über 30 Fahrzeuge für einen exklusiven Shuttleservice und Parcoursdienst sowie für Aufbauten und Ambulanzen zur Verfügung, darunter auch die neue Mercedes-Benz G-Klasse und die neue Mercedes-Benz X-Klasse.  

Ein weiterer zentraler Treffpunkt für geladene Kunden und Gäste der Premiummarke ist die Mercedes-Benz Lounge, die ab 10.00 Uhr im „Champions’ Circle“ direkt neben dem Reitstadion eine gastliche Wohlfühlatmosphäre und kulinarische Genüsse bietet. Zudem sorgen täglich exklusive Parcoursführungen und Blicke hinter die Kulissen sowie das „Meet & Greet“ mit bekannten Größen des internationalen Reitsports für unvergessliche Erlebnisse.

Mercedes-Benz und der Reitsport

Mercedes-Benz ist seit fast 80 Jahren eng mit dem Reitsport verbunden. Das erste Engagement im Pferdesport begann 1938 mit dem Sponsoring des Galopprennens in Iffezheim. Seit 1954 engagiert sich Mercedes-Benz beim Concours Hippique International Officiel (CHIO) Aachen, der wichtigsten Reitsportveranstaltung der Welt. Bis heute führt die Premiumautomobilmarke dieses Engagement als Generalsponsor fort und präsentiert den renommierten Mercedes-Benz Nationenpreis. Weitere Reitsportveranstaltungen, die Mercedes-Benz fördert, sind unter anderem das Deutsche Spring- und Dressur-Derby in Hamburg und die Stuttgart German Masters. Seit 2007 bietet Mercedes-Benz zudem das „Mercedes-Benz Reiter Forum“. Die jährliche Veranstaltungsreihe mit Vorträgen von weltweit erfolgreichen Spitzenreitsportlern hat seither mehr als 85.000 Besucher begeistert. Seit diesem Jahr hat es als Mercedes-Benz Reiter Forum LIVE einen weiteren Schritt in die Zukunft getan: mittels eines Onlineformates, das auf Facebook und ClipMyHorse.tv live übertragen wird. Hier geben Reiter der Weltspitze einen Einblick in Ihren Trainingsalltag und beantworten live Fragen aus der Online-Community. 

Über den CHIO Aachen

Der CHIO Aachen, das offizielle Turnier der Bundesrepublik Deutschland, ist ein internationales Pferdesport-Turnier und findet seit 1924 in Aachen statt. Nach dem Reglement der Internationalen Reiterlichen Vereinigung (FEI) darf jedes Land nur einen CHIO austragen. Somit ist der CHIO Aachen die einzige Veranstaltung ihrer Art in Deutschland. Veranstalter ist der Aachen-Laurensberger Rennverein e. V. von 1898. Austragungsort ist das Turniergelände im Sportpark Soers. Der CHIO Aachen besteht aus den Disziplinen Springreiten, Dressurreiten, Fahren und den 2007 erstmals ausgetragenen Disziplinen Vielseitigkeitsreiten und Voltigieren. Es wird jeweils ein Sieger in der Einzel- und in der Mannschaftswertung (Nationenpreis) bestimmt. Im Springreiten wird im Rahmen des CHIO Aachen „Der Große Preis von Aachen“ ausgetragen, der das Hauptspringen an jedem Veranstaltungssonntag ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.