Die Vorbereitungen laufen – Organisatoren freuen sich auf Verden International

Verden international zählt zu den schönsten und abwechslungsreichsten Pferdesport-Treffpunkten in Norddeutschland. (Foto: Hendrik Schulze-Rückkamp) 
Verden international zählt zu den schönsten und abwechslungsreichsten Pferdesport-Treffpunkten in Norddeutschland. (Foto: Hendrik Schulze-Rückkamp) 

Verden–  . In gut zwei Monaten trifft sich die Reiterwelt in Verden. Für „Verden International – Pferdesport mit Ambiente“ öffnet der Hannoveraner Verband vom 31. Juli bis 5. August seine Tore. Von Jungpferdeprüfungen bis hin zu internationalen Dressur- und Springprüfungen wird die ganze Ausbildungspalette abgedeckt. Die Vorbereitungen laufen in der Reiterstadt auf Hochtouren. Das gesamte Organisationsteam blickt erwartungsvoll auf die ereignisreichen Tage.

„Auch ohne die WM der Jungen Dressurpferde hat Verden International seinen Platz im Turnierkalender gefunden“, ist sich Turnierleiter Carsten Rotermund sicher. Eventmanagerin Ulrike Kubelke fügt hinzu: „In den vergangenen zwei Jahren hatten wir die Möglichkeit, die Veranstaltung zu verändern und auf eigene Füße zu stellen. Mit einem abwechslungsreichen Programm und einigen Neuerungen ist uns dies super gelungen.“ Auch der Geschäftsführer der pVerd-event GmbH, Dr. Werner Schade, freut sich über die Entwicklung: „Unser Ziel ist es, dass sich Verden als Top-Standort positioniert, der Zucht und Sport verbindet.“

Nach einem Jahr Pause macht der Nürnberger Burgpokal wieder Station in Verden. Die Organisatoren sind sich einig, dass dies das Angebot der Dressurprüfungen weiter aufwertet. „Mit dieser Prüfung haben wir wieder die Lücke vom Youngster zum internationalen Grand Prix-Pferd geschlossen“, berichtet der Turnierleiter. Ulrike Kubelke ist sich sicher: „Diese Prüfung zieht gute Reiter mit ihren guten Nachwuchspferden nach Verden.“ Auch die übrigen Programmpunkte können sich sehen lassen. „Ein besonderes Highlight in Verden ist die große Zahl herausragender Pferde, die präsentiert werden. In allen Disziplinen schaffen wir optimale Bedingungen für Pferde, Reiter und Zuschauer, damit es ein Genuss für alle Beteiligten ist, unsere Veranstaltung zu besuchen. Mit der Herwart von der Decken-Schau und den Sportprüfungen ist Verden das umfassendste Schaufenster der Hannoveraner Zucht“, weiß der Geschäftsführer. Carsten Rotermund ergänzt: „Das Angebot der Prüfungen ist sowohl für Dressur- als auch Springreiter sehr vielseitig und deckt die gesamte Palette vom Nachwuchspferd bis zum erfahrenen Turnierpferd ab. Hier haben die Reiter die Möglichkeit, ihre Nachwuchscracks vorzustellen und gleichzeitig mit ihren Spitzenpferden in den internationalen Prüfungen zu starten.“

Aber auch für Zuschauer lohnt sich ein Ausflug in die Reiterstadt. „Mit der Kombination aus Sport und Zucht wird den Besuchern auch die Möglichkeit gegeben, sich am Rande der Wettkämpfe nach einem geeigneten Nachwuchspferd umzusehen“, beschreibt Carsten Rotermund die Vorteile der Zusammenführung in Verden. Auch für Eventmanagerin Ulrike Kubelke ist das vielseitige und abwechslungsreiche Programm der Turniertage ist eines der Highlights. Außerdem versprüht die Veranstaltung einen ganz besonderen Charme. „Verden International wird von einem kleinen Team veranstaltet, das für die Pferde und den Sport lebt. Von vielen Besuchern haben wir erfahren, dass dies zu dem besonderen Charme der Veranstaltung beiträgt.  Die Ausstellung der Verden Country Days rundet die Veranstaltung für Nicht-Reiter ebenso ab.“ Auch Dr. Werner Schade lobt das besondere Flair von Verden International: „Verden ist vielfältig im Angebot, sportlich hochkarätig und spannend, züchterisch sehr informativ sowie stimmungsvoll mit einer einladenden Gastronomie und Ausstellung.“

Am Dienstag und Mittwoch kostet eine Tageskarte fünf Euro, von Donnerstag bis Sonntag sind Tageskarten für zehn Euro erhältlich. Auch in diesem Jahr gibt es wieder die beliebte Dauerflanierkarte zum Vorzugspreis von 35 Euro.

Tickets sind erhältlich über Ticketmaster: www.ticketmaster.de oder telefonisch unter: 0 18 06- 9 99 00 00. Weitere Informationen: www.verden-turnier.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.