German Racing Champions League 2018

German Racing Champions League 2018

Die German Racing Champions League geht 2018 in ihr drittes Jahr und wird wieder elf Spitzenrennen für Top-Galopper in sechs verschiedenen deutschen Metropolen bieten. Der Auftakt zu dieser Rennserie erfolgt am 6. Mai mit dem Gerling-Preis in Köln. Zehn weitere Wertungsläufe folgen bis zum 1. November, wenn im Großen Preis von Bayern in München das Finale um das beste Pferd, den besten Jockey und den besten Trainer stattfindet. 

Besonders spannend ist die aktuelle Konstellation 2018, denn mit Titelverteidiger Guignol, Derbysieger Windstoß und dem im Vorjahr in drei Top-Events der Champions League erfolgreichen Dschingis Secret stehen die vierbeinigen Cracks aus 2017 wieder zu Großtaten bereit.

Alle diese drei Galopp-Stars, zugleich Finalisten der aktuellen Wahl zum Galopper des Jahres, setzen ihre großen Karrieren in der neuen Rennsaison fort und bleiben dem Publikum damit erhalten! Das gilt übrigens auch für Iquitos, den Galopper des Jahres 2016 und damaligen Champions League-Sieger oder die letztjährigen Top-Zweijährigen Erasmus und Julio, um nur einige der Spitzenpferde zu nennen.

Bei den Trainern dürften sich vor allem Titelverteidiger Markus Klug, Jean-Pierre Carvalho, Peter Schiergen oder Andreas Wöhler wieder ein spannendes Rennen liefern. Auch bei den Jockeys steht Champions League-Sieger Andrasch Starke gegen Filip Minarik, Adrie de Vries oder Eduardo Pedroza wieder eine packende Auseinandersetzung bevor.

n-tv als Medienpartner

Erneut wird der Fernsehsender n-tv die German Racing Champions League begleiten und von allen elf Rennen berichten. Unterstützt wird die Rennserie des deutschen Turfs von deinSchrank.de.

Wertvolle Preise winken den Gewinnern der Champions League. Auf Logen-Plätze in der Lanxess-Arena für exklusive Konzerte in 2019 dürfen sich die diesjährigen Sieger freuen.

Eines ist nahezu sicher: Auch 2018 wird es wieder ein spannender Kampf um den Sieg in der German Racing Champions League.

TERMINE 2018

06.05.2018

Köln

Gerling-Preis

03.06.2018

Baden-Baden

Großer Preis der Badischen Wirtschaft

17.06.2018

Köln

Oppenheim-Union-Rennen

08.07.2018

Hamburg

IDEE Deutsches Derby

29.07.2018

München

Großer Dallmayr-Preis

05.08.2018

Düsseldorf

Henkel-Preis der Diana

12.08.2018

Berlin-Hoppegarten

Longines Großer Preis von Berlin

02.09.2018

Baden-Baden

Longines-Großer Preis von Baden

23.09.2018

Köln

Preis von Europa

03.10.2018

Berlin-Hoppegarten

Pferdewetten.de Preis der Dt. Einheit

01.11.2018

München

Großer Preis von Bayern

Elf Rennhighlights in sechs deutschen Galoppmetropolen präsentieren die Saisonhöhepunkte des Veranstaltungskalenders. Dabei gehen alle elf Läufe in die Gesamtwertung der German Racing Champions League ein. Wie in der Formel 1 gibt es für die Bestplatzierten Punkte (10 – 6 – 4 – 2 – 1). Beim Finale, am 1. November in München,  wird die 1,5-fache Punktzahl vergeben.

Weitere Informationen unter: www.german-racing.com/champions-league.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen