Die schönste Zeit des Jahres auf dem Rücken eines Pferdes – Großes Angebot an Reiturlauben auf der HansePferd Hamburg

Die schönste Zeit des Jahres auf dem Rücken eines Pferdes – Großes Angebot an Reiturlauben auf der HansePferd Hamburg

Fremde Länder und Kulturen entdecken und dabei das schöne Hobby Reiten genießen? Das geht am besten mit einem Reiturlaub! Vom Galopp am Strand über den Wanderritt in Kanada bis zur Reitsafari in Afrika gibt es auf der HansePferd Hamburg für jeden Reiter das passende Ziel. Ob ohne eigenes Pferd oder mit, ob Reiterferien in der Region oder ein Reiturlaub in einem exotischen Land – die umfangreichen Reise-Angebote der Aussteller sprechen Einsteiger, Gelegenheitsreiter und erfahrene Pferdesportler an. Insgesamt präsentieren mehr als 450 Unternehmen aus 15 Ländern auf dem Hamburger Messegelände ihre Produkte und Dienstleistungen rund ums Pferd. Begleitet wird die beliebteste Pferdemesse im Norden von einem attraktiven Rahmenprogramm mit täglich mehr als 100 Vorführungen und Vorträgen.

Die Bandbreite beim Reiturlaub reicht vom Kurztrip über die Fernreise bis zum Bildungsreiturlaub inklusive Sprachunterricht in Großbritannien. Speziell an Kinder richten sich die Angebote zahlreicher Pony- und Reiterhöfe. Wen das Fernweh plagt, der findet auf der HansePferd Hamburg eine große Auswahl renommierter Anbieter wie Pegasus Reiterreisen, Das Urlaubspferd Internationale Reiter-Reisen oder Pferd & Reiter Reiterreisen. Ausgezeichnete Kenntnisse über Land und Leute, vertrauensvolle Partnerschaften, abwechslungsreiche Programme und beste Qualität bilden die Grundlage für einen rundum gelungenen Reiturlaub. Großen Wert legen alle Aussteller auf gut ausgebildete und rittige Pferde sowie auf eine sichere Ausrüstung.

Reiturlaube in aller Welt

„Wir bieten Traumurlaub im Sattel und haben viele tolle neue Reisen im Programm“, sagt Ivan Künnemann, Geschäftsführer von Pferd & Reiter Internationale Reiterreisen. Einige Ziele stellen wir 2018 zum ersten Mal vor wie das Reiten durch die Lofoten in Norwegen oder Strandritte auf Terschelling in den Niederlanden“, verrät Künnemann. Alle Reisen wurden von Pferd & Reiter selbst getestet. Bei Das Urlaubspferd Internationale Reiter-Reisen steht den Besuchern der HansePferd wie in den Vorjahren der Inhaber Karl Heinz Breuer persönlich für eine qualifizierte Beratung zur Verfügung. „In Hamburg stellen wir unser aktuelles Reiseprogramm vor“, kündigt Karl Heinz Breuer an. Auch bei Das Urlaubspferd gilt: Alle Reisen werden vorab persönlich ausprobiert.

Eine einzigartige Kombination von Reiturlaub und Kultur verspricht eine neue Reise von Reit-Safari nach Ägypten zum Sonnenfestival von Abu Simbel. „Neu im Programm haben wir auch Wanderritte in der ungarischen Puszta und in Draculas Heimat Transsylvanien in Rumänien. Ebenfalls neu sind Reitsafaris in Tansania und Kenia sowie Ritte zu den Victoria Fällen“, sagt Geschäftsführerin Ali A. Selzer. „Wir arbeiten bevorzugt mit kleinen, inhabergeführten Unternehmen, die wir persönlich kennen und getestet haben“, erklärt Selzer. Pegasus Reiterreisen stellt neben aktuellen Angeboten in vielen Ländern Europas auch neue Urlaubsziele in Marokko, Südafrika, Ecuador und Peru vor. Zum ersten Mal im Programm vertreten ist Grönland. „Unsere beliebtesten Reiseziele sind Island, Frankreich, Südafrika, Kanada und die USA. Auch Spanien und Italien sind aktuell sehr gefragt“, erläutert Geschäftsführer Klaus Hermanns.

Reiterferien in der Region

Bei jüngeren Pferdefans besonders beliebt sind Reiterferien. Auf der HansePferd Hamburg präsentieren sich zahlreiche Reiterhöfe aus der Region wie die Reitsportanlage mit Hotel Pferdeschulze, der Witthof sowie Bernsteinreiter Hirschburg Urlaub und Meer. Auch der Tourismusverband Mecklenburg Vorpommern ist mit einem großen Stand vor Ort und informiert über die mannigfachen Möglichkeiten, das Bundesland mit dem Pferd zu genießen. Die Interessengemeinschaft „Sternreiten in der Altmark“ stellt Reiterhöfe und andere Anbieter von Reiturlauben aus der Region Altmark vor. Aus Dänemark kommt das Islandcenter Kommandørgården, das Reiturlaube mit Islandpferden auf der Insel Rømø anbietet.

Der Pony-Park Padenstedt stellt ebenfalls in Hamburg aus. Das mehrfach als „Ferienhof des Jahres“ ausgezeichnete Reiter- und Ponyparadies gehört zu den größten Haflingergestüten Deutschlands. Bis zu 300 Ponys und Pferde beherbergt der über 100 Hektar große Park mit eigenem Badesee. „Jedes Kind erhält für die Dauer des Urlaubs sein eigenes Pferd“, sagt Leiter Wolfgang Kreikenbohm. „Zu uns kommen Kinder aus der ganzen Welt, auch aus Amerika, Australien und sogar China“, so Kreikenbohm. Zu einem Reiturlaub an der Ostsee lädt das Reitcamp Börgerende ein, das zum ersten Mal auf der HansePferd Hamburg ausstellt. „Bei uns kann man die Ostsee riechen und hören und natürlich auch am Strand reiten“, sagt Sandra Kaufmann vom Reitcamp. „Sehr gut angenommen wird auch die Möglichkeit, mit dem eigenen Pferd Urlaub in einem unserer Ferienhäuser zu machen“, so Kaufmann.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die HansePferd Hamburg, das Messe-Erlebnis rund ums Pferd, auf dem Hamburger Messegelände hat vom Freitag, 20., bis Sonntag, 22. April, täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Die Tageskarte für die Messe kostet vor Ort für Erwachsene 11,50 Euro, Erwachsene mit Gutschein, HVV- und DB Schleswig-Holstein-Ticket-Nutzer (mit gültigem Fahrausweis) zahlen 9,50 Euro. Für Jugendliche (16-17 Jahre), Studenten, Rentner, Schwerbehinderte sowie Gruppen ab 6 Personen gilt der ermäßigte Eintrittspreis von 8,50 Euro pro Person. Kinder (6-17 Jahre) zahlen 8,50 Euro, unter 6 Jahren ist der Eintritt frei. Die Online-Tickets kosten einen Euro weniger.

Ein Gedanke zu „Die schönste Zeit des Jahres auf dem Rücken eines Pferdes – Großes Angebot an Reiturlauben auf der HansePferd Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen