Der Kutschenführerschein – Sicheres Gespannfahren im Straßenverkehr

Der Kutschenführerschein – Sicheres Gespannfahren im Straßenverkehr

Die Einführung des Kutschenführerscheins A – Privatperson ist Bestandteil einer breit angelegten Initiative der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) zum sicheren Fahren mit Pferdegespannen im Straßenverkehr.

Ziel ist es, dass künftig jeder Gespannfahrer, der am Straßenverkehr teilnimmt, eine entsprechende Qualifikation nachweisen und mithilfe seines Kutschenführerscheins sofort vorzeigen kann.

Das neu erschienene Lehrbuch vermittelt anschaulich alle prüfungsrelevanten Inhalte für die Kutschenführerschein-Lehrgänge sowie die Station „Sicherheit von Pferdegespannen“ innerhalb des FN-Abzeichens FA 5.

Ein Gedanke zu „Der Kutschenführerschein – Sicheres Gespannfahren im Straßenverkehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen