Bundesponychampioness ist Mona Marie Höwer

Logo Verdinale

(Verden) Der Sieg im Bundesnachwuchschampionat der Ponyreiter Springen ging nach Westfalen. In zwei Runden mit den Einzelnoten 8,2 und 7,8 setzte sich Mona Marie Höwer vom in Waltrop beheimateten RFV Holthäuser Hof vor allen 17 Mitbewerbern durch. Das Finale dieser bundesweit ausgetragenen Prüfung wurde in einer Ponystilspringprüfung Kl. M* ausgetragen.

Mit dem Sieg von Christoph Kläsener (Dorsten) gewann zudem ein noch junger Springreiter aus Westfalen den Großen Preis von Verden. Kläsener setzte sich mit Cassandra in der Siegerrunde des Springens Kl. S*** vor Dirk Klaproth auf Count Corrado und der Südafrikanerin Alexa Stais mit Quintano durch. Am Vorabend konnte Jan-Dirk Gießelmann aus Barver in der Grand Prix Kür mit Haya begeistern. Der Profi verwies Kathleen Keller (Appen) und Daintree auf den zweiten Rang. Keller nimmt jetzt Kurs auf die VR Classics in Neumünster. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.