Vier Reitvereine sind Sieger der Sieger

Sie gehörten zunächst zu den 100 der fast 1.500 Bewerber, die bei der J.J.Darboven Vereins-Inititative gewonnen haben. Doch dann gab es für vier ausgesuchte Reitvereine noch einen Extrapreis und wer den bekommt, ist nun entschieden.

100 Reitvereine freuten sich auch in der Saison 2017 über die einzigartige Unterstützung der J.J.Darboven Vereins-Initiative für ihr Turnier. Sie hatten das große Glück bei fast 1.500 Teilnehmern, ausgelost zu werden. Die Ausstattung mit professioneller Kaffeeversorgung und einem wertvollen Werbekit mit Flyern, Plakaten, Bannern sowie zwei schicken Präsentkörben haben sich herumgesprochen. Und auch, dass es sich lohnt mit dieser sensationellen Ausstattung möglichst kreativ umzugehen. Denn nach der Saison ist es inzwischen auch schon schöne Tradition, dass unter den 100 Siegervereinen nochmal vier ausgesucht werden, welche die Initiative möglichst gut umgesetzt und entsprechend dokumentiert haben. Diese Sieger der Siegervereine dürfen sich über einen Extragewinn freuen, nämlich einen Tag auf einem absoluten Top-Turnier, und zwar mit bis zu 50 Vereinsmitgliedern. Dabei geht es zu solchen herausragenden Events wie das von J.J.Darboven präsentierte Deutsche Spring- und Dressur-Derby, das Weltcup-Turnier PARTNER PFERD in Leipzig, die MUNICH INDOORS oder die DKB-Bundeschampionate. Dort werden sie nicht nur packenden Spitzenreitsport erleben, sondern bekommen die Chance, ihren Verein und ihr Turnier einem breiten Publikum zu präsentieren.

Und die Gewinner sind:

Der Sportverein ‚SV‘ Moosham fährt zu den MUNICH INDOORS in der Münchner Olympiahalle. Dieser Verein ist schon außergewöhnlich, denn hier sind die auf den ersten Blick eher ungleichen Bereiche Fußball, Reitsport und Theater vereint. Und man hilft sich! Das Reitturnier vom 4. bis 6. August wird zum Beispiel tatkräftig von den Fußballern unterstützt, sie organisieren alljährlich die Reiterparty und packen im Parcours mit an. „Alle haben sich riesig gefreut“, so Stephanie Fonfara, 1. Abteilungsleitung Reiten, „und wenn die Fußballer möchten, dürfen sie natürlich auch mit in die Olympiahalle“, fügt sie lachend hinzu.

Der RFV Hoisdorf wird 50 Tickets für das Deutsche Spring- und Dressur-Derby übergeben bekommen: „Wir freuen uns riesig, wir haben auch alles gegeben“, so Stefanie Heitmann, stellvertretende Vereinsvorsitzende. So wurde für das Turnier das Motto „Damen mit Hut“ ausgegeben „und es war wirklich so, dass einige Damen mit Hut das Turnier besucht haben. Überhaupt hatten wir das Gefühl, das Turnier wurde durch das tolle Werbekit viel besser wahrgenommen. Es waren enorm viele Familien im Publikum, wir hatten richtig Volksfeststimmung“, freut sich Heitmann.

Zum Weltcup-Turnier PARTNER PFERD in Leipzig werden die Mitglieder des RV Chemnitz Draisdorf eingeladen. Technikwart Mario Ahnert, der auch die Bewerbung für die J.J.Darboven Vereins-Initiative abgeschickt hat, war fast sprachlos vor Freude, dass sein Verein auch unter den Auserwählten für den Dokumentations-Wettbewerb ist. „Die Unterstützung durch die Initiative hat sich sehr stark bemerkbar gemacht, wir hatten auf jeden Fall mehr Besucher beim Turnier und die professionelle Kaffeeversorgung hat dem Catering des Turniers massiv geholfen und die Einnahmen fließen ja wieder in die Vereinskasse.“ In diesem Jahr war dies für den RV Chemnitz Draisdorf extrem wichtig, denn nach dem tragischen Verlust eines Schulpferdes, konnte durch diese Mehreinnahmen bei Kaffee und Kuchen ein neues Schulpferd gekauft werden.

Kristina Krüger, Geschäftsführerin des RFV Hengsen-Opherdicke, war völlig aus dem Häuschen, denn ihre Vereinskollegen werden einen tollen Tag bei den DKB-Bundeschampionaten verbringen: „Als wir die Initiative gewonnen haben, war für uns sofort klar, dass wir uns ganz besonders viel Mühe geben möchten, diese Unterstützung auch in Szene setzen und alles dafür tun möchten, beim Dokumentations-Wettbewerb gut auszusehen. Klar, wollten wir den auch gewinnen, aber vor allem wollten wir auch einen so tollen Partner wie J.J.Darboven etwas wieder zurückzugeben.“ Und so sei die Motivation extrem hoch gewesen, „Danke“ zu sagen.

Die J.J.Darboven Vereins-Initiative ist Ende 2015 gestartet und hat von Anfang an eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Als hätten Reitvereine im gesamten Bundesgebiet nur auf so eine Gelegenheit gewartet, stürmten weit über 1.000 Bewerbungen zur Teilnahme an der Initiative ein, in diesem Jahr waren es sogar 1.462 Reitvereine, die in den Genuss der außergewöhnlichen Basisförderung kommen wollten.

Unter www.pferd-aktuell.de/vereinsinitiative finden Sie Infos zur J.J.Darboven Vereins-Initiative.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Vier Reitvereine sind Sieger der Sieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.