Schnapszahl zu Karnevalsbeginn – Verdener Auktion im November

Verden. Während im Rheinland der Karneval beginnt, gehören zum Angebot der Verdener Auktion am 11. November 111 Pferde. Ab 14 Uhr kommt in der Niedersachsenhalle die hochkarätige Reitpferdekollektion, die Pferde für Sport und Freizeit, für den erfolgreichen Turnierreiter, den ambitionierten Amateur oder den entspannten Freizeitreiter bietet –  in Verden wird jeder Pferdesportinteressierte fündig.

Wie es der Zufall will, hält die letzte Verdener Auktion des Jahres 2017, die am 11.11. stattfindet, eine Kollektion mit 111 sorgfältig ausgewählten Reitpferden bereit. Vor genau drei Jahren wurde an gleicher Stelle die Stute Lucy Dynamik von ihrer heutigen Besitzerin Pauline Knorr entdeckt. Damals kaufte Helmut Urban die Luganer/Dynamo-Tochter mit der Kopfnummer 88 für Pauline Knorr. Heute sind die aus der Zucht von Trine Dyhre Nielsen, Dänemark, stammende Stute und Pauline Knorr ein aufstrebendes Paar in der Vielseitigkeit und Titelhelden der Verdener Auktion im November.

Im ausgewählten Auktionslot befinden sich 75 Dressur- und 36 Springpferde, die von 74 verschiedenen Hengsten abstammen. Allen voran sind die Celler Landbeschäler als Vererber zu finden: Allein sechs Nachkommen stellt Quaterhall, gefolgt von Spörcken und Londontime, die mit jeweils fünf ihrer Nachkommen in der Kollektion vertreten sind.

Die Auktionspferde beziehen ihre Boxen an der Niedersachsenhalle am Montag, 30. Oktober. Am Dienstag, 31. Oktober, beginnt die Trainingszeit, in der die Pferde in Rücksprache mit den Kundenberatern täglich ausprobiert werden können. Die
Versteigerung beginnt am Sonnabend, 11. November, um 14 Uhr. Karten sind im Vorverkauf unter www.ticketmaster.de sowie vor Ort zum Preis von 10 Euro erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.