Reimer Nagel mit 91 Jahren verstorben

(Marne) Im Alter von 91 Jahren ist Reimer Nagel – Vater von Springreiter Tjark Nagel und Onkel vom Mannschafts-Weltmeister Carsten-Otto Nagel am vergangenen Wochenende verstorben. Der Familienchef der Nagels zählt praktisch zum „Inventar“ des Reit- und Fahrvereins Germania Marne, machte sich in den vergangenen Jahren einen Namen als Lieferant und „Erfinder“ von Gebissen (Nathe). Reimer Nagel und seine Frau Lottemarie führten den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Nagel in der vierten Generation, Pferde gehörten immer schon dazu und Pferde sorgten auch dafür, dass Reimer Nagel auch in hohem Alter noch gern als Zuschauer zu Veranstaltungen fuhr und überall ein gern gesehener Gast war. Mit seinem Sohn organisierte er lange Jahre die großen Turniere des Vereins und war auch ein durchaus erfolgreicher Pferdezüchter. Seine Herzlichkeit und sein Humor haben den 91-jährigen landauf, landab bekannt gemacht. Besonders stolz war Reimer Nagel auf die nachfolgenden Generationen –  den international erfolgreich reitenden Sohn Tjark und seine Enkel Björn und Svenja.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*