Hengststation Maas J. Hell – Late Entry kommt gut an – mit Videos

Interview Christin Oberlies
Interview Christin Oberlies

(Klein Offenseth) „Es ist mitten in der Woche, aber mir kommt das sehr entgegen“, sagt Christin Oberlies aus Pinneberg, die in Klein Offenseth beim Late Entry-Turnier die Springprüfung Kl. A* mit ihrem Dyson gewann. Oberlies, die praktisch nach Feierabend zum Turnier kam, kommt auch aus anderen Gründen gern zum Turnier: „Das sind ausgezeichnete Bodenverhältnisse hier, jede Wendung glückt, die Pferde fühlen sich wohl.“ Insgesamt fünf Springprüfungen und eine Dressurreiterprüfung bot das Late Entry der Hengststation. Abreiten draußen, Prüfung drinnen –  das machte auch deutlich, dass die Hallensaison nah ist.

Gabi Bauerfeld und L.A.22, Charlotte-Christine Hahn und Weega, Jan Meves und BB Fortuna, Annelie Meves und Denique trugen sich in den Springprüfungen in die Siegerliste ein. Die Dressurreiterprüfung gewann Andre Weber mit Dawson`s Creek. Am Mittwoch wird das Late Entry mit vier Springprüfungen der Kl. A bis M und einer Dressurprüfung Kl. L fortgesetzt.

 

Video Christin Oberlies

 

Siegesritt Jan Meves

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*