CIC2* Langenhagen: Premiere für Deutsche Amateur-Meisterschaft

CIC2* Langenhagen: Premiere für Deutsche Amateur-Meisterschaft

Langenhagen (fn-press). Vom 8. bis 10. September findet in Langenhagen-Twenge das 33. internationale Vielseitigkeitsturnier statt und zugleich eine Premiere: Erstmals ermitteln die „Busch-Amateure“ rund um den Hof Münkel ihren Deutschen Meister.

Rund zwanzig Nennungen liegen bereits dafür vor“, berichtet Turnierleiter Marc Dennis Münkel. Die Deutsche Amateur-Meisterschaft (DAM) richtet sich an Ü26-Reiter, die in diesem und im letzten Jahr nicht mit mehr als drei Pferden in entsprechenden Prüfungen platziert waren, weder Pferdwirtschaftsmeister noch Teilnehmer an den klassischen „DM“ sind. „Wir haben festgestellt, dass gerade auch in der Vielseitigkeit immer mehr Profis unterwegs sind. Mit den DAM sollen auch Reiter eine Chance bekommen, die ihren Sport vielleicht nur mit einem Pferd ausüben und aufgrund ihrer ‚normalen‘ Berufstätigkeit einfach weniger Routine haben. Auch sie bringen tolle Leistungen und sind eine wichtige Stütze unseres Sports“, sagt Philine Ganders-Meyer, Vielseitigkeits-Koordinatorin der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Wer die Auswahlkriterien für die DAM-Teilnahme nicht erfüllt, hat die Chance, im offenen ausgeschriebenen CIC2* um die traditionelle „Milford-Trophy“ zu kämpfen. Hier zeigt sich auch, warum die DAM für Amateure so attraktiv ist, denn eine ganze Reihe deutscher Topreiter hat ihr Kommen angekündigt. Unter ihnen auch die Vorjahressiegerin und frisch gebackene Vize-Mannschaftseuropameisterin Julia Krajewski, der EM-Sechste Kai Rüder und die EM-Reservistin Leonie Kuhlmann, aber auch die Mannschafts-Olympiasieger Dirk Schrade, Peter Thomsen, Andreas Dibowski und Frank Ostholt, der als neuer Bundestrainer der Jungen Reiter zusammen mit einer ganzen Reihe seiner Schützlinge in Langenhagen starten wird. Für die Nachwuchsreiter, speziell die vom Landesverband Hannover, wird aber auch das parallel ausgetragene CIC1* besonders spannend, denn darin werden die Titel des Landesmeister der Junioren und der Jungen Reiter vergeben.

Informationen unter www.vfv-langenhagen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.