Haßmann gewinnt Youngster-Tour

Haßmann gewinnt Youngster-Tour

Gestern nachmittag gab er einmal auf, am Sonntag legte Felix Haßmann nach: Der Springreiter aus Lienen gewann bei den DKB-Pferdewochen mit dem Hannoveraner Vincent die Youngster Tour. Der sieben Jahre alte Wallach bescherte seinem Reiter zwei tadellose Runden in Zwei-Phasen-Springen. Jetzt steht in Groß Viegeln der Große Preis der Deutschen Kreditbank auf dem Programm. Dafür hat sich Reed Kessler (USA) nachhaltig empfohlen, die Amazone gewann am Samstag sowohl das Championat mit Cos i can, als auch den IDEE-Kaffee-Preis mit KS Stakki, also zwei Weltranglistenspringen hintereinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen