Browsed by
Kategorie: Springen

Shanghai: Daniel Deußer auf Platz 3

Shanghai: Daniel Deußer auf Platz 3

Shanghai (fn-press). Bevor die internationale Springsportserie Global Champions Tour ihre europäischen Stationen anläuft, ging es noch einmal in die Ferne. In Chinas größter Stadt Shanghai ritt der Belgier Gregory Wathelet mit Coree zum Sieg und verwies den Briten Ben Maher mit Explosion und Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) mit Tobago auf die Plätze zwei und drei. Wenn ein Großer Preis mit 610.000 Euro dotiert ist, lässt sich die Parcoursprominenz nicht lange bitten und nimmt sogar die lange Reise nach Shanghai in Kauf….

Weiterlesen Weiterlesen

Paris: Deußer und Cornet d’Amour werden Achte

Paris: Deußer und Cornet d’Amour werden Achte

Paris (fn-press). Daniel Deußer und Cornet d’Amour haben es am letzten Tag des Weltcup-Finales der Springreiter in Paris doch noch unter die Top-Ten geschafft. Auch Marcus Ehning und Cornado NRW zeigten sich noch einmal von ihrer besten Seite und wurden nach einem fehlerfreien letzten Umlauf Zwölfte. Es siegte die US-Amerikanerin Beezie Madden mit Breitling LS. Daniel Deußer (Mechelen/BEL) und sein westfälischer Wallach Cornet d’Amour erwischten zum Abschluss der „inoffiziellen Hallen-WM“ einen perfekten Tag. In beiden Umläufen der letzten Teilprüfung blieben…

Weiterlesen Weiterlesen

Sandra Auffarth gewinnt Deutsches Berufsreiter-Championat Springen

Sandra Auffarth gewinnt Deutsches Berufsreiter-Championat Springen

Bad Oeynhausen (fn-press). In ihrer Karriere als Vielseitigkeitsreiterin hat Sandra Auffarth (Delmenhorst) schon Olympia-Gold sowie Welt- und Europameistertitel gewonnen. Nun fügte sie beim „Sielturnier“ im ostwestfälischen Bad Oeynhausen ihrer beeindruckenden Erfolgsbilanz auch noch den Titel der Championesse der deutschen Berufsreiter Springen hinzu. Über zwei Prüfungen der Klasse S auf Zwei- und Dreisterne-Niveau hatte sich Auffarth gemeinsam mit Leonie Jonigkeit aus dem niedersächsischen Moringen und dem Vorjahressieger des Championats, dem erst 25-jährigen Mathis Schwentker (Hagen a.T.W.), für das Finale mit Pferdewechsel…

Weiterlesen Weiterlesen

Laura Hetzel erobert EY-Cup in Lanaken

Laura Hetzel erobert EY-Cup in Lanaken

(Lanaken/ Belgien)  Mit einem Sieg endete der EY-Cup-Ausflug der jungen deutschen Amazone Laura Hetzel aus Goch ins belgische Lanaken. Die 17 Jahre junge Springreiterin gewann dank einer 39,79 Sekunden schnellen und fehlerfreien Runde im Stechen das Ticket ins Finale des European Youngster Cup Jumping in Salzburg. Laura ist damit die dritte Finalistin in der laufenden Saison. Championatspferd dabei Mit der Oldenburger Stute Quanita blieb Hetzel in beiden Runden des internationalen Springens für die Generation U25 ohne Fehl und Tadel. Laura…

Weiterlesen Weiterlesen

Marcus Ehning und Daniel Deußer vertreten deutsche Farben in Paris

Marcus Ehning und Daniel Deußer vertreten deutsche Farben in Paris

Paris (fn-press). Höhe- und gleichzeitig Schlusspunkt der internationalen Hallensaison ist das Weltcup-Finale der Springreiter, das vom 11. bis 15. April in der französischen Hauptstadt Paris stattfindet. Mit Marcus Ehning und Daniel Deußer treten zwei deutsche Springreiter mit ihren Pferden in der AccorHotels-Arena im Stadtteil Bercy an. Für den 36-jährigen, gebürtigen Hessen Daniel Deußer (Rijmenam/BEL) begann die Hallensaison mit einem großen Triumph: Der Oldenburger-Wallach Cornet war damals erst seit wenigen Monaten in Deußers Beritt, und doch gewannen die beiden die erste…

Weiterlesen Weiterlesen

MITSUBISHI MOTORS Masters League – Denis Nielsen reitet allen davon

MITSUBISHI MOTORS Masters League – Denis Nielsen reitet allen davon

Er ist stolz, glücklich und voller Begeisterung für das Pferd: Denis Nielsen aus Isen hat mit DSP Cashmoaker den Großen Preis der Bundesrepublik in Dortmunds Westfalenhallen gewonnen und damit auch das Finale des MITSUBISHI MOTORS Masters League. Genau 40,59 Sekunden benötigten der Reiter und sein 12 Jahre alter Schimmel von Calido I, um den Sieg “dingfest” zu machen. Ein wenig zittern musste Nielsen noch, weil nach ihm noch einige prominente Mitbewerber versuchten, am möglichen Triumpf des Wahl-Bayern zu rütteln. Ohne…

Weiterlesen Weiterlesen

Dortmund: Denis Nielsen gewinnt Großen Preis

Dortmund: Denis Nielsen gewinnt Großen Preis

Dortmund (fn-press). Denis Nielsen (Isen), der Deutsche Meister der Springreiter von 2015, erzielte beim CSI4* in der Dortmunder Westfalenhalle einen weiteren großen Erfolg. Mit seinem Schimmelhengst Cashmoaker gewann der 28-Jährige den Großen Preis der Bundesrepublik. „Ich hatte mir Chancen ausgerechnet, aber dass ich wirklich gewinnen würde, das ist der Wahnsinn“, sagte Denis Nielsen ein wenig überrascht. Der 28-Jährige hatte sich im 45-köpfigen Feld des Großen Preises dank einer fehlerfreien Runde mit dem zwölfjährigen Deutschen Sportpferd Cashmoaker v. Calido I fürs…

Weiterlesen Weiterlesen

Championat der SIGNAL IDUNA für Mario Stevens

Championat der SIGNAL IDUNA für Mario Stevens

Der Sieger war durchaus der Ansicht, er habe Glück gehabt. “Normalerweise, wenn Robert Vos und Carat im Stechen sind, dann wird es schwierig für uns….” grinste Mario Stevens aus Molbergen vergnügt, “aber heute hat er als erster im Stechen vielleicht nicht das letzte Risiko in Kauf genommen und davon haben Max und ich profitiert”. Max, das ist der für Österreich startende Starnberger Max Kühner, der mit PSG Future Platz zwei im Championat der Signal Iduna belegte.   Genau vier von…

Weiterlesen Weiterlesen

Mexico City: Daniel Deußer auf Platz zwei

Mexico City: Daniel Deußer auf Platz zwei

Mexico City (fn-press). Daniel Deußer (Mechelen) hat zum Auftakt der Global Champions Tour 2018 in Mexico City dem zweiten Platz belegt. Mit dem Hengst Tobago Z musste sich der in Belgien lebende 36-Jährige nur dem Briten Scott Brash und seiner Stute Ursula geschlagen geben. Bei sommerlichen 26 Grad wurde die erste Jahresetappe der höchst dotierten Springsportserie Global Champions Tour in Mexiko ausgetragen. Im Reitsportzentrum Campo Marte mitten in der Hauptstadt Mexico City trat die internationale Parcoursprominenz zum mit 800.000 Euro dotierten…

Weiterlesen Weiterlesen

s-Hertogenbosch: Marcus Ehning Zweiter im Großen Preis

s-Hertogenbosch: Marcus Ehning Zweiter im Großen Preis

s-Hertogenbosch (fn-press). In buchstäblich letzter Sekunde ging der Sieg im niederländischen s-Hertogenbosch verloren: Marcus Ehning (Borken) hatte mit dem westfälischen Hengst Cornado NRW das Stechen des Großen Preises in fehlerfreier Bestzeit gemeistert. Doch als letzter Starter ritt der Belgier Niels Bruynseels einen Hauch schneller über die Ziellinie. Die hoch dotierte Serie „Rolex Grand Slam“, die bislang über die drei Spitzenturniere CHIO Aachen, Spruce Meadows (Calgary/Kanada) und Genf führte, hat seit diesem Jahr eine vierte Station: Auch in den Brabanthallen, dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen