116. Duhner Wattrennen: Pferderennsport in maritimer Atmosphäre lockt tausende Besucher an die Cuxhavener Küste

Logo Duhner Wattrennen

Cuxhaven‐Duhnen ‐ Am Sonntag, dem 22. Juli 2018, verwandelt sich ein Teil des UNESCO‐Weltkulturerbes Wattenmeer vor der Küste von Cuxhaven‐Duhnen in eine einmalige Naturrennbahn für Traber und Galopper, die um Platz und Sieg kämpfen. Ab 13 Uhr bis in die frühen Abendstunden finden auf diesem besonderen Geläuf fünf Trab‐ und sechs Galopprennen, ein Trabreiten und ein Ponyrennen statt. Viele tausend Gäste werden auch in diesem Jahr erwartet, um diesem spannenden Schauspiel beizuwohnen und ihr Glück an den Totalisatoren bei den Pferdewetten herausfordern zu können.

Die Kurpromenade verwandelt sich dann in eine riesige Zuschauertribüne mit Sitzplätzen und auch auf dem dahinterliegenden Deich werden viele Gäste dem spannenden Spektakel folgen. Ein buntes Rahmenprogramm – vom Quadriga‐Haflinger‐Gespann Luber aus Kärnten bis zur Flugzeugschau des Marinefliegergeschwaders aus Nordholz ‐ sowie eine abwechslungsreiche Festmeile hinter dem Deich versprechen ein kurzweiliges Erlebnis für Jung und Alt. Nach den sportlichen Darbietungen verwandelt sich das Innendeichgelände in eine bunte Partymeile.

Höhepunkt der Veranstaltung ist das 7. Rennen des Niedersächsischen Ministerpräsidenten, den der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, Olaf Lies, an den Sieger oder die Siegerin überreichen wird.

Weitere Informationen und Kartenvorverkaufunter www.duhner‐wattrennen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.