Ergebnisdienst vom 9. bis 13. Mai 2018

Ergebnisdienst vom 9. bis 13. Mai 2018

Sieger und Platzierte in Hamburg, München-Riem, Marbach, Greven-Bockholt, Windsor/GBR, Floors Castle/GBR, Stadl Paura/AUT und Ermelo/NED

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI4*/CSI5*) vom 9. bis 13. Mai in Hamburg
Großer Preis
1. Harrie Smolders (NED) mit Don VHP Z; 0/0/37,97
2. Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Chacco’s Son; 0/0/39,14
3. Martin Fuchs (SUI) mit Chaplin; 0/4/39,69

Deutsches Spring-Derby
1. Matthew Sampson (GBR) mit Gloria van Zuuthoeve; 0/0/50,53
2. Gilbert Tillmann (Grevenbroich) mit Claus Dieter; 0/4/53,62
3. Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Nupafeed’s La Vista; 0/8/46,41

Deutsches Dressur-Derby
1. Emma Kanerva (FIN); 214,699
2. Jan-Dirk Gießelmann (Barver); 210,666
3. Kristy Oatley (AUS); 207,600

Grand Prix
1. Kristy Oatley (AUS) mit Du Soleil; 72,543 Prozent
2. Jan-Dirk Gießelmann (Barver) mit Real Dancer FRH; 72,304
3. Emma Kanerva (FIN) mit Heartbreaker; 70,587

Grand Prix Special
1. Kristy Oatley (AUS) mit Du Soleil; 71,468 Prozent
2. Insa Hansen (Hagen) mit Diamond’s Diva; 68,362
3. Svenja Peper-Oestmann (Harsefeld) mit Disneyworld; 67,170

Grand Prix Kür
1. Kathleen Keller (Appen) mit San Royal; 77,000 Prozent
2. Emma Kanerva (FIN) mit Dambacu NI; 75,225
3. Isabel Freese (Mühlen) mit Bordeaux 28; 71,980

U25-Dressur-Derby
1. Claire-Louise Averkorn (Nottuln); 3975,5
2. Jolan Lübbecke (Wedemark); 3910,5
3. Merethe Wempe (Cappeln); 3773,0

Pony-Dressur-Derby
1. Laura Sophie Wiens (Vlotho-Exter); 4126,0
2. Maja Loreen Petermeier (Twistringen); 4108,0
3. Avena Siemers (Hamburg); 4019,0

Weitere Informationen unter www.engarde.de

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI5*/CSI3*) mit Piaff-Förderpreis vom 10. bis 13. Mai in München-Riem
Großer Preis
1. Penelope Leprevost (FRA) mit Vancouver de Laniore; 0/0/52,87
2. Patrick Afflerbach (Königsbrunn) mit Ciara 63; 0/0/54,76
3. Torben Köhlbrandt (Emsdetten) mit Macao 44; 1/1/58,77

Grand Prix5*
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 77,935 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Sammy Davis jr.; 76,000
3. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 74,109

Grand Prix Special5*
1. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 76,106 Prozent
2. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Heuberger TSF; 70,936
3. Evgenija Davydova (RUS) mit Awakening; 69,574

Grand Prix Kür5*
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 83,300 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Sammy Davis jr.; 81,600
3. Benjamin Werndl (Tutenhausen) mit Daily mirror 9; 77,250

Grand Prix3*
1. Anja Plönzke (Heidenrod) mit Tannenhof’s Fahrenheit; 71,391 Prozent
2. Alexandra Stadelmayer (Geislingen) mit Lord Lichtenstein; 70,304
3. Ferdinand Fisch (Feldkirchen) mit Stevie Wonder M; 69,413

Grand Prix Special3*
1. Alexandra Stadelmayer (Geislingen) mit Lord Lichtenstein; 70,638 Prozent
2. Victoria Michalke (Isen) mit Dance on OLD; 69,723
3. Stefanie Schatz-Weihermüller (Bayreuth) mit C’est la Vie 140; 69,298

Weitere Informationen unter www.pferdinternational-muenchen.de

Internationales Vielseitigkeits- und Pony-Vielseitigkeitsturnier (CIC3*/CCIP2*/CCIOJ1*) mit Championat der Berufsreiter Vielseitigkeit und Junioren-Nationenpreis vom 10. bis 13. Mai in Marbach
CIC3* Trophy Marbach Individual
1. Julia Krajewski (Warendorf) mit Chipmunk FRH; 28,40 (Dressur 24,40/Gelände 0/Springen 4)
2. Louise Svensson Jähde (SWE) mit Waikiki 207; 29,30 (28,90/0,40/0)
3. Felix Etzel (Warendorf) mit Bandit 436; 31,20 (31,20/0/0)

CIC3* – U25
1. Felix Etzel (Warendorf) mit Bandit 436; 31,20 (31,20/0/0)
2. Miriam Engel (Lilienthal) mit Bonita Bella; 37,50 (34,30/3,20/0)
3. Claas Hermann Romeike (Nübbel) mit Cato 60; 40,00 (30,80/7,20/0)

CIC3* – Berufsreiter Championat
1. Julia Krajewski (Warendorf) mit Chipmunk FRH; 28,40 (Dressur 24,40/Gelände 0/Springen 4)
2. Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Corrida; 34,60 (29,40/5,20/0)
3. Ben Leuwer (Heidmühlen) mit BGS Urlanmore Prince; 35,50 (35,50/0/0)

CCIP –Alpen-Cup Team
1. Frankreich I; 105,60
2. Frankreich II; 112,40
3. Deutschland II; 116,70 (Emily Roberg (Münster) mit Sandro 406/Antonia Locker (Hamminkeln) mit Andante D/Jana Lehmkuhl (Voerde) mit On Top 6/Anna Schulte-Filthaut (Menden) mit Classic Malina)

CCIP – Alpen-Cup Individual
1. Lisa Gualtieri (FRA) mit O Ma Doue Kersidal; 28,30 (Dressur 24,30/Gelände 0/Springen 4)
2. Baptist Petillion (BEL) mit Hadgar; 31,90 (31,90/0/0)
3. Emily Roberg (Münster) mit Sandro 406; 32,70 (32,70/0/0)

CCIO Junioren Nationen
1. Deutschland; 89,00 (Calvin Böckmann (Lastrup) mit Altair de la Cense/Brandon Schäfer-Gehrau (Düsseldorf) mit Fraeulein Frieda 10/Anna Lena Schaaf (Voerde) mit Fairytale 39/Libussa Lübbeke (Wingst) mit Naiana)
2. Italien; 104,30
3. Irland; 165,30

CCIO Junioren Individual
1. Calvin Böckmann (Lastup) mit Altair de la Cense; 27,60 (Dressur 27,60/Gelände 0/Springen 0)
2. Brandon Schäfer-Gehrau (Düsseldorf) mit Fraeulein Frieda 10; 28,70 (24,70/0/4)
3. Isabel Mengeler (Hamminkeln) mit Checkred; 31,10 (27,10/0/4)

CCI1*
1. Pietro Roman (ITA) mit Cooley Well Connected; 29,20 (Dressur 29,20/Gelände 0/Springen 0)
2. Julia Schmitz (BEL) mit First Class GS; 29,80 (29,80/0/0)
3. Eva Terpeluk (Allmendingen) mit Uni’s Black Pearl; 29,90 (29,90/0/0)

CIC1*
1. Ben Leuwer (Heidmühlen) mit Clever Louis; 27,60 (Dressur 27,60/Gelände 0/Springen 0)
2. Geoffroy de Jamblinne (BEL) mit Consequent Pia Z; 29,90 (27,50/2,40/0)
3. Sophie Grieger (Ohlstadt) mit Mochito 4; 30,10 (25,70/0,40/4)

Weitere Informationen unter www.eventing-marbach.de

Nationales Fahrturnier (CAN) mit WM-Sichtung für Einspänner vom 11. bis 13. Mai in Greven-Bockholt
Kombinierte Wertung Einspänner
1. Claudia Lauterbach (Dillenburg); 123,82 (Dressur 42,67/Marathon 80,50/Hindernisfahren 0,65)
2. Dieter Lauterbach (Dillenburg); 124,16 (46,80/77,36/0)
3. Marie Tischer (Neu-Isenburg); 126,07 (41,60/84,47/0)

Kombinierte Wertung Zweispänner
1. Anna Sandmann (Lähden); 107,34 (Dressur 44,40/Marathon 62,94/Hindernisfahren 0)
2. Heinrich Kemper (Wettringen); 125,01 (56,80/6221/6)
3. Fritz Schlingheider (Blomberg); 126,61 (60,80/64,59/1,22)

Kombinierter Wertung Vierspänner
1. Dirk Gerkens (Paderborn); 160,78 (Dressur 51,20/Marathon 102,39/Hindernisfahren 7,19)
2. Norman Schröder (Drebkau); 162,92 (59,87/100,05/3)
3. Rainer Duen (Minden); 165,24 (59,87/102,37/3)

Kombinierte Wertung Pony-Einspänner
1. Katja Hillebrandt (Coesfeld); 103,45 (Dressur 44,93/Marathon 58,52/Hindernisfahren 0)
2. Elena Baackmann (Emsdetten); 116,87 (49,20/59,44/8,23)
3. Anna Hüsges (Willich); 117,30 (54,27/60,03/3)

Kombinierte Wertung Pony-Zweispänner
1. Andre Greiling (Emsdetten); 113,70 (Dressur 54,80/Marathon 58,90/Hindernisfahren 0)
2. Tim Schäferhoff (Telgte); 114,44 (52,13/59,31/3)
3. Janina Diemers (Telgte); 119,54 (56,53/63,01(0)

Kombinierte Wertung Pony-Vierspänner
1. Niels Kneifel (Wunstorf); 121,17 (Dressur 46,27/Marathon 74,90/Hindernisfahren 0)
2. Alexander Wiederhold (Greven); 134,51 (54,00/80,51/0)

Weitere Informationen unter www.stmartin.de

Internationales Spring-, Dressurturnier sowie Internationales Offizielles Fahrturnier (CSI5*/CDI4*/CAIO/CAI3*) vom 10. bis 13. Mai in Windsor/GBR
Großer Preis
1. Steve Guerdat (SUI) mit Bianca; 0/0/43,11
2. Laura Kraut (USA) mit Catwalk 22; 0/0/43,52
3. Emanuele Gaudiano (ITA) mit Caspar 232; 0/0/44,32

13. Daniel Deusser (Rijmenam/BEL) mit Tobago Z; 4/68,84

Grand Prix
1. Charlotte Dujardin (GBR) mit Mount St John Freestyle; 78,587 Prozent
2. Carl Hester (GBR) mit Hawtins Delicato; 75,717
3. Richard Davison (GBR) mit Bubblingh; 70,826

6. Juliette Piotrowski (Kaarst) mit Sir Diamond; 68,370

Grand Prix Kür
1. Charlotte Dujardin (GBR) mit Mount St John Freestyle; 81,210 Prozent
2. Carl Hester (GBR) mit Hawtins Delicato; 76,825
3. Gareth Hughes (GBR) mit Don Carissimo; 73,870

8. Juliette Piotrowski (Kaarst) mit Sir Diamond; 70,945

CAIO Nationenpreis
1. Niederlande; 343,93
2. Belgien; 356,61
3. Frankreich; 362,79
4. Deutschland; 371,20 (Mareike Harm (Negernbötel)/Rene Pönsgen (Escheiler)/Georg von Stein (Modautal)

Kombinierte Wertung Pony-Vierspänner
1. Jan de Boer (NED); 161,15 (Dressur 52,03/Marathon 108,43/Hindernisfahren 0,69)
2. Tinne Bax (BEL); 164,21 (50,20/114,01/0)
3. Roger Campbell (GBR); 167,18 (58,93/105,25/3)
4. Jaqueline Walter (Petershagen); 174,84 (56,16/112,68/6)

Kombinierte Wertung Zweispänner
1. Beat Schenk (SUI); 155,46 (Dressur 47,84/Marathon 103,71/Hindernisfahren 3,91)
2. Sebastian Warneck (Rangsdorf); 159,98 (49,67/104,31/6)
3. Dennis Schneiders (Petershagen); 161,12 (58,82/99,30/3)

Kombinierte Wertung Vierspänner
1. Boyd Exell (AUS); 149,31 (Dressur 31,59/Marathon 114,39/Hindernisfahren 3,33)
2. Edouard Simonet (BEL); 167,92 (45,99/119k,18/2,75)
3. Bram Chardon (NED); 175,12 (48,89/125,54/0,69

7. Georg von Stein (Modautal); 187,22 (52,09/128,95/6,18)

Weitere Informationen unter www.rwhs.co.uk

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC2*/1*) vom 11. Bis 13. Mai in Floors Castle/GBR
CIC2*
1. Izzy Taylor (GBR) mit Monkeying Around; 23,8 (Dressur 23,8/Gelände 0/Springen 0)
2. Hector Payne (GBR) mit Top Biats; 24,3 (24,3/0/0)
3. Sam Ecroyd (GBR) mit Kasseedorf; 24,8 (24,8/0/0)

25. Emma Brüssau (Warendorf) mit Dark Desire GS; 39,7 (32,1/7,6/0)

CIC1*
1. Antonia Baumgart (Düsseldorf) mit Rapunzel; 25,9 (Dressur 23,5/Gelände 2,4/Springen 0)
2. Jennifer Bowman (GBR) mit Licanto H; 28,0 (28,0/0/0)
3. Harry Harding (GBR) mit Goteus S; 28,8 (28,8/0/0)

Weitere Informationen unter www.floorscastlehorsetrials.com

Internationales Fahrturnier (CAI2*) vom 10. bis 13. Mai in Stadl Paura/AUT
Kombinierte Wertung Einspänner
1. Marisa Rössler (AUT); 119,32 (Dressur 44,54/Marathon 75,78/Hindernisfahren 0)
2. Rudolf Pirhofer (AUT); 126,61 (50,67/75,94/0)
3. Marisa Rössler (AUT); 135,49 (53,87/81,62/0)
4. Anika Geiger (Rechtmehring); 136,69 (49,52/75,17/12)

Kombinierte Wertung Pony-Einspänner
1. Lukas Baldauf (AUT); 134,35 (Dressur 57,43/Marathon 70,92/Hindernisfahren 6)
2. Rebecca Nick (AUT); 135,89 (55,21/74,68/6)
3. Kathrin Karosser (Bad Feilnbach); 141,59 (58,50/8009/3)

Weitere Informationen unter www.pferde-stadlpaura.at

Internationales Distanzturnier (CEI2*Y) vom 10. bis 13. Mai in Ermelo/NED
CEIY
1. Nayla Al Samarraie (Rotenburg) mit Warsana; Reitzeit 14 Stunden/30 Minuten/23 Sekunden
2. Moira Al Samarraie (Rotenburg) mit Zarah 41; 14:30:29
3. Anne-Marijn Kok (NED) mit Da Fuica da Marinela; 14:40:48

CEI2*
1. Jule Klingbeil (Buch) mit Oris 3; Reitzeit: 14 Stunden/5 Minuten/8 Sekunden
2. Nanette Ter Steege (NED) mit A.F.Aljuscha; 14:05:49

Weitere Informationen unter www.endurancesport.nl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.