ALLGEMEIN

Leipzig: Niklas Krieg erneut bester Deutscher im Weltcup-Springen

Leipzig (fn-press). Niklas Krieg und das Leipziger Weltcup-Springturnier, das passt einfach zusammen. Im vergangenen Jahr hatte der 23-Jährige aus Villingen-Schwenningen mit seiner Stute Carella die Sensation geschafft und das Weltcup-Springen in den Messehallen für sich entschieden. In diesem Jahr waren die beiden erneut bestes Paar und belegten hinter Gregory Wathelet (BEL) und Kevin Staut (FRA) Rang drei. 

Read More
ALLGEMEIN

Drachten: Felix Hassmann Zweiter im GP

Drachten (fn-press). Beim CSI3* in nordniederländischen Drachten konnten sich zwei deutsche Reiter über zahlreiche Top-Ergebnisse freuen: Felix Hassmann (Lienen) wurde Zweiter im Großen Preis, Harm Lahde (Sassenholz bei Verden) gewann zwei Springen. Hinzu kamen viele vordere Platzierungen der beiden Reiter.

 

Während sich viele der internationalen Topreiter ein Stelldichein beim Leipziger Weltcup-Turnier gaben, traten andere zum Springturnier auf Dreisterne-Niveau in den Niederlanden an. Felix Hassmann und Harm Lahde werden ihren Ausflug nach Drachten im Norden des Nachbarstaats nicht bereut haben. Felix Hassmann durfte schon vom Sieg im Großen Preis träumen, denn mit seinem Holsteiner Hengst Cayenne WZ (v. Claudio) hatte er das Stechen in fehlerfreien 35,85 Sekunden beendet. Eine blitzschnelle Zeit, die seine Mitstreiter nicht unterbieten konnten – bis der niederländische Championatsreiter Marc Houtzager zum Schluss auf den Plan trat. Sein KWPN-Wallach Sterrehof‘s Calimero meisterte den Parcours fast eine Sekunde schneller und schnappte dem deutschen Paar den Sieg vor der Nase weg (0/34,95). Dritter wurde der Schweizer Adrian Schmid mit dem Wallach Alcazar Sitte (0/36,49). Ebenfalls ohne Abwurf blieb Harm Lahde mit der belgischen Stute Oak Grove’s Heartfelt. Der Bereiter des Gestüts Eichenhain vor den Toren Verdens ritt in 36,93 Sekunden über die Ziellinie: Platz 5. Der 29-Jährige hat derzeit einen „Lauf“: Vor zwei Wochen gewann er den Großen Preis von Neustadt/Dosse und auch in Drachten wurde zweimal die deutsche Nationalhymne für seine Siege in Dreisterne-Prüfungen gespielt. Seine Partnerin war beide Male die neunjährige niederländische Stute Oak Grove’s Flickering Star.

Auch Felix Hassmann sammelte fleißig Schleifen. Über den Erfolg im Großen Preis hinaus bilanzierte der 31-Jährige aus Lienen zweimal Platz drei und einmal Platz vier mit Cayenne und dem westfälischen Wallach Lucky Boy.    hen

Read More
ALLGEMEIN

„Ladies first“: Laura-Franziska Riegel und Jil-Marielle Becks glänzen in Ankum

Ankum – Jedes zweite Turnier des Ankumer Dressur Clubs bietet den Ponyreitern die Gelegenheit, sich in eigens für diese Altersklasse – Reiter bis 16 Jahre –  ausgeschriebenen FEI-Prüfung zu messen. Diese Prüfungen gilt es für diese Altersklasse vor allem bei internationalen Turnieren und Championaten zu absolvieren – entsprechend stark frequentiert ist das Angebot und qualitätsvoll besetzt das Starterfeld in Ankum.

Read More
ALLGEMEIN

Belgier gewinnt Großen Preis von Leipzig – Gregory Wathelet erstmals vorn im Sparkassen-Cup

Leipzig – Der 20. Sieger im Sparkassen-Cup – Großer Preis von Leipzig heißt Gregory Wathelet und er kommt aus Belgien. Bei der PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, gehen somit auch die meisten Punkte im Longines FEI World Cup an einen, der sich besonders darüber freut, denn es könnte das erste Weltcup-Finale für den 36-Jährigen werden.

Read More
ALLGEMEIN

„Durchgetanzt“ – Ball der Pferdefreunde verwandelt die Holstenhallen in den größten Treffpunkt des Nordens

(Bad Segeberg) Zweifarbig leuchtend und aus allen Himmelsrichtungen angesteuert, so signalisierten die Holstenhallen Neumünster schon weithin sichtbar, dass der größte Ball Deutschlands im Norden zuhause ist. Mehr als 5.100 Besucher tanzten in fünf Hallen die Nacht durch und zeigten dem schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig wie gut und ausgiebig Pferdefreunde feiern können.

Read More
ALLGEMEIN

PARTNER PFERD 2017: Rekorde zum Jubiläum

Leipzig, 22. Januar  – Zum 20. Mal öffnete die PARTNER PFERD vom 19. bis 22. Januar auf der Leipziger Messe ihre Tore. Die perfekte Mischung aus Show, Expo und Sport begeisterte 71.800 Besucher (2016: 68.500). Sie erlebten ein umfangreiches Angebot an Pferdezubehör und Reitsportartikeln von rund 250 Ausstellern, zahlreiche Vorführungen sowie Präsentationen im Aktionsring, eine bunte Kinder-Erlebniswelt und spannende Wettkämpfe. Zu den sportlichen Highlights zählten die Weltcup-Qualifikationen im Springreiten, Vierspännerfahren und Voltigieren.Besondere Jubiläumsmomente bescherte die Sparkassen Jubiläums-Gala am Freitagabend als Herzstück der Feierlichkeiten.

Read More
ALLGEMEIN

Youngster Cup – Christian Kukuk sichert sich den ersten Topscore

Leipzig – Zum ersten Mal trat die äußerst begehrte und seit Jahrzehnten etablierte internationale Springserie für sieben- und achtjährige Springpferde mit dem neuen Sponsor als KASK Youngster Cup auf. Der Sieg ging an einen Newcomer, der seinen Chef und Lehrer besiegte.

Read More
ALLGEMEIN

Deutscher Sieg im Springreiter-Weltcup – Jörg Naeve dominiert in Al Sharjah

(Ehlersdorf) Der 49 Jahre alte Springreiter Jörg Naeve aus Bovenau hat den Weltcup im Emirat Al Sharjah mit der Holsteiner Stute Carena gewonnen. In 41,68 Sekunden blieb der deutsche Aktivensprecher mit der Corrado I-Tochter fehlerfrei und lieferte im bedeutendsten Springen des CSI-W Al Sharjah die perfekte Dramaturgie ab. Naeve, der mit Carena bereits die Qualifikation zum Weltcup für sich entscheiden konnte, war der letzte Starter in der Weltcup-Prüfung.

Platz zwei holte sich der Qatari Bassem Mohammed vor der Französin Adeline Hecart. Jörg Naeve fliegt nun zu einem Zwischenstopp nach Hause und wird dann in die Vereinigten Arabischen Emirate zurück kehren, um bei den Weltcups in Dubai und Al Ain zu starten. Danach steht nochmals ein CSI in Al Sharjah an, sowie das CSIO der Vereinigten Arabischen Emirate (UAE) in Al Ain.

 

Read More
ALLGEMEIN Sport

Glücklicher Gewinner – nächste Stopps!

Gratulation für Jörg Naeve und Carena.

Dem Weltcupsieg in Al Sharjah mit Carena könnten weitere folgen. Der 49 Jahre alte Profi Jörg Naeve aus Bovenau wird aktuell die Weltcup-Etappen in Dubai und dann in Al Ain ansteuern, danach geht es nochmals nach Al Sharjah und zum Abschluss zum CSIO der Vereinigten Arabischen Emirate nach Al Ain. Die UAE bieten im Januar und Februar in nahezu jedem der Emirate internationale Events an.

Read More
ALLGEMEIN

Deutsche Voltigierer trumpfen in Leipzig auf – Finalisten im FEI World Cup Vaulting stehen fest

Leipzig – Die 20. PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, bot für die internationale Voltigierriege die letzte Möglichkeit für ihren Weltcup zu punkten. Alle drei Siege gingen an deutsche Voltigierer.

Read More
ALLGEMEIN

Simon Delestre gewinnt Championat von Leipzig – Marie Ligges führt Familientradition fort

Leipzig – Das Championat von Leipzig brachte auf dem Treppchen zwei Weltklassereiter zusammen, die eins gemeinsam haben: Beide kennen das Siegerpferd Chadino nämlich ziemlich gut…

Read More
ALLGEMEIN

FN-Bundeskaltblutschau: Schaulaufen der "Dicken" bei der Grünen Woche 2017

Berlin (fn-press). Einmal mehr wussten die „Schweren Jungs“ und ihre Damen das Publikum zu begeistern: Die 8. FN-Bundeskaltblutschau im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin war ein voller Erfolg für die deutsche Pferdezucht und sorgte für viele neue Fans der liebenswerten „Dicken“. „Die Stimmung war wieder unglaublich“, freute sich Schauleiterin Dr. Teresa Dohms-Warnecke vom Bereich Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) über den guten Zuspruch. „Erfreulich war auch, dass nicht nur sehr viele Besucher, sondern auch Repräsentanten aus Politik und Wirtschaft zu uns an den Ring in der Tierhalle gekommen sind.“ Dort bewarben sich 88 Hengste und Stuten um die Titel der Bundessieger 2017, der an je einen Hengst und eine Stute der Rassen Rheinisch-Deutsches Kaltblut, Schleswiger Kaltblut, Süddeutsches Kaltblut und Schwarzwälder Kaltblut vergeben wurde.

Read More
ALLGEMEIN

Equitana 2017: FN-Programm mit Olympiasiegern, Bundestrainern und hochklassigen Pferdeleuten

Essen (fn-press). Ausbildung ist das zentrale Thema im Programm der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), mit dem die FN als Partner der Equitana vom 18. bis 26. März in Essen vertreten ist. Vom Olympiasieger bis Spitzensportler, vom Bundestrainer bis Topausbilder: Wer hochkarätige Pferdeleute aus allen Bereichen des Pferdesportes erleben will, ist im FN-Programm auf der Weltmesse des Pferdesportes richtig. Die Themen reichen von der Basisausbildung bis zum Spitzensport. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, für jeden Messebesucher ist etwas dabei. Täglich um 15 Uhr erwarten die Messebesucher folgende Programmpunkte und Experten im großen Ring in Halle 6: 

Read More
ALLGEMEIN

Leipzig: Marie Ligges gewinnt „Goldenen Sattel“

Leipzig (fn-press). Marie Ligges aus dem westfälischen Ascheberg hat den „Goldenen Sattel“, den Hans-Günter-Winkler-Förderpreis für Nachwuchsreiter, für sich entschieden. Im Rahmen des Weltcup-Turniers in Leipzig behielt die 17-Jährige die Nerven und sicherte sich den Sieg vor Insa Strothmann (Krummesse), Beeke Carstensen (Sollwitt) und Sven Gero Hünicke.

Read More
ALLGEMEIN

Leipzig: Andreas Kreuzer Dritter im Championat

Leipzig (fn-press). Der Deutsche Meister Andreas Kreuzer (Herford) war mit seinem Wallach Quick Jumper am Samstag bester deutscher Starter im Championat von Leipzig. Die Prüfung am vorletzten Tag des internationalen Leipziger Turniers ist neben dem Weltcup-Springen am Sonntag einer der sportlichen Höhepunkte der Messe Partner Pferd. Den Sieg im Championat sicherte sich der Franzose Simon Delestre mit Chadino.

Read More
ALLGEMEIN

Sensationeller Spitzenpreis zum Jahresbeginn Kopfnummer 1 für 200.000 Euro versteigert

Verden. Das Verdener Auktionsjahr des Hannoveraner Verbandes begann mit einem sensationellen Spitzenpreis. Mit der Kopfnummer 1 wurde Darjeeling in einen Dressurstall nach Luxemburg verkauft. „Die Verdener Auktionen haben schon zu Jahresbeginn volle Fahrt aufgenommen“, freute sich Auktionsleiter Jörg-Wilhelm Wegener. Insgesamt wurden für die 87 Reitpferde im Schnitt 18.879 Euro angelegt.

Der Don Darius/Royal Blend-Sohn Darjeeling (Z.: Klaus Kropp, Bremen, Ausst.: Filjan Müller, Nienburg) ist mit allen Qualitäten ausgestattet, die ein modernes Dressurpferd auszeichnen. Er überzeugte schon in der Trainingszeit mit seiner „ hannoverschen Einstellung“, wie es Auktionator Bernd Hickert ausdrückte. Der Zuschlag erfolgte bei 200.000 Euro, einer Marke, die bislang bei einer Verdener Auktion im Januar noch nicht erreicht wurde. Er wird in denselben Profihänden auf große Aufgaben vorbereitet wie seinerzeit Bundeschampiont Quizmaster. Man darf sich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit Darjeeling bei Championaten freuen.

Bestbezahltes Springtalent war der großrahmige Sam XL v. Stanley/Conteur (Z. u. Ausst.: H. & W. Wilking GbR, Stemwede). Den bereits mit Turniererfolgen ausgestatteten Fünfjährigen mit dem Gardemaß von 1,80 Meter sicherte sich ein Springstall aus Niedersachsen für 33.000 Euro.

Besonders die internationale Verdener Kundschaft war in Kauflaune, 43 Reitpferde werden Deutschland verlassen. Käufer aus Spanien sicherten sich alleine zehn Auktionspferde, gefolgt von Frankreich (9) und der Schweiz (6).

Read More
ALLGEMEIN Sport Springen

Jörg Naeve gewinnt auch den Weltcup in Al Sharjah

Jörg Naeve.

(Al Sharjah) Um 20.28 Uhr am Samstagabend sickerte die Nachricht aus den Vereinigten Arabischen Emiraten durch: Jörg Naeve hat mit der Holsteiner Stute Carena nach der Qualifikation auch die Weltcup-Prüfung, den Longines Grand Prix, im Emirat Al Sharjah gewonnen. Der Profi aus Bovenau blieb im Stechen fehlerfrei in 41,68 Sekunden und verwies damit Bassem Mohamed aus Qatar und die Französin Adeline Hecart auf Platz zwei und drei. Für Naeve und die Holsteiner Stute war es bereits der zweite hochklassige GP-Sieg binnen weniger Tage.

Read More
ALLGEMEIN Sport Springen

Westfälin gewinnt den „Goldenen Sattel“ vor drei Holsteinern

Marie Ligges und Hans Günther Winkler.

Marie Ligges aus Ascheberg hat den HGW Nachwuchspreis „Der Goldene Sattel“ in Leipzig gewonnen. Die 17-jährige hatte überaus respektable Konkurrenz aus Schleswig-Holstein: Beeke Carstensen, Insa Strothmann und Sven-Gero Hünicke. Hinter Ligges belegte Insa Strothmann aus Krummesse Rang zwei vor der erst 15 Jahre alten Beeke Carstensen aus Sollwitt und dem Fehmarner Reiter, dem Deutschen Meister der Jungen Reiter, Sven-Gero Hünicke.

Read More
ALLGEMEIN Sport Springen

Harm Lahde – nach Neustadt auch in Drachten erfolgreich

(Drachten) Vor knapp einer Woche gewann er den Großen Preis des CSI Neustadt-Dosse, jetzt holte sich Harm Lahde erneut einen Sieg und zwar beim CSI3* im niederländischen Drachten. Der 29 Jahre alte Berufsreiter aus der Nähe von Verden gewann mit Oak Grove`s Flickering Star das Zeitspingen der Medium Tour in 65,41 Sekunden vor dem Schweizer Adrian Schmid und dem in Schleswig-Holstein beheimateten Dänen Lars Bak Andersen mit dem Hannoveraner Arcado L. Höhepunkt ist am Sonntag der Große Preis in Drachten.

Read More
ALLGEMEIN Sport Springen

Komfortable Position für Jörg Naeve in Al Sharjah

Jörg Naeve, hier mit D`accord.

(Al Sharjah) Der Sieg in der Qualifikation zur Weltcup-Prüfung hat Folgen für Jörg Naeve: Im Großen Preis von Al Sharjah, dem HH Sharjah Ruler Cup, geht er als letzter von 24 qualifizierten Kandidaten mit der Holsteiner Stute Carena an den Start. Am Samstag um 18.00 Uhr Ortszeit beginnt der Große Preis im Vereinigten Arabischen Emirat. Zwischendurch gab es für Naeve nochmal einen sechsten Rang mit D`accord im Shadwell-Final des CSI3*-W.

Read More
ALLGEMEIN Zucht

Auf ein Neues: Frühjahrskörung und Hengstschau in Münster-Handorf

(Münster-Handorf) Am 10. und 11. Februar ist das Westfälische Pferdezentrum in Münster-Handorf Schauplatz der Trakehner Frühjahrskörung und der 19. Trakehner Hengstschau. Dann stellen sich dreijährige und ältere Trakehner Hengste, sowie Hengste aus Veredlungsrassen den Augen der Körkommission.

Read More
ALLGEMEIN Dressur

Falk Rosenbauer wieder in Schleswig-Holstein

(Flensburg) Der Dressurausbilder Falk Rosenbauer ist wieder zurück in Schleswig-Holstein. Rosenbauer der u.a. das Olympia- und WM-Pferd Desperados FRH von Kristina Sprehe ausgebildet hat und den Hengst auch im Deutschen Dressur-Derby vorstellte,  war auf dem Gestüt Bonhomme in Werder bei Berlin für die Dressurausbildung und den Beritt verantwortlich. Jetzt trennten sich die Wege von Ausbilder und Gestüts wieder. Rosenbauer, der n Niebüll aufgewachsen ist und immer ein „Standbei“ in Flensburg hatte und hat, zählt zu den angesehensten Pferde-Ausbildern Deutschlands.

Read More
ALLGEMEIN Sport

IDEE Kaffee-Preis für Niederländer

Pferde immer im Blick - Albert Darboven.

(Leipzig/ Hamburg) Die Partner Pferd in Leipzig zählt zu den vom Hamburger Pferdemann und Unternehmer Albert Darboven gesponserten Veranstaltungen und den IDEE Kaffee-Preis  gewann in Leipzig ein Niederländer. Harrie Smolders siegte mit dem Nabab de Reve-Nachkommen Zinus in der internationalen Prüfung vor dem besten deutschen Teilnehmer, dem Deutschen Meister Andreas Kreuzer (Herford) mit Quick Jumper. Darbovens Unternehmen ist auch Titelsponsor des wichtigsten deutschen Galopprennens, des Deutschen Derbys.

Read More
ALLGEMEIN

20. PARTNER PFERD mit jugendlichem Auftakt – Joan Wecke gewinnt Eggersmann Junior Cup

Leipzig – Die U21-Reiter liefern den Startschuss in die PARTNER PFERD, auch bei ihrer 20. Auflage. Die Finalisten im Eggersmann Junior Cup dürfen sich auf dem heiligen Sand des Weltcup-Turniers an Ort und Stelle messen, wo ihre Idole wie Christian Ahlmann, Daniel Deußer und Ludger Beerbaum an diesem Wochenende  Weltklassereitsport liefern. Die beste Nachwuchsreiterin der ostdeutschen Landesverbände kommt aus Möser im Jerichower Land!

Read More
ALLGEMEIN

KASK neuer Sponsor des Youngster Cup – Premiere bei der PARTNER PFERD in Leipzig

Leipzig – Bei der 20. PARTNER PFERD feiert der italienische Premiumhersteller von Reithelmen seine Premiere im internationalen Springsport auf höchsten Niveau. Die etablierte und äußerst beliebte internationale Springserie für sieben- und achtjährige Pferde ist ab sofort als KASK Youngster Cup unterwegs. Der erste, der sich die nagelneue KASK Youngster Cup-Siegerdecke überwerden durfte, ist kein geringerer als Kevin Staut (FRA).

Read More
ALLGEMEIN Zucht

Trakehner Hengstverteilungsplan 2017 – online und als Printversion verfügbar

Er ist – wie der Zuchtleiter des Trakehner Verbandes, Lars Gehrmann treffend feststellt – das wichtigste Nachschlagewerk für einen Trakehner Züchter im Jahresablauf: Der Hengstverteilungsplan. Der aktuelle HVP des Trakehner Verbandes ist verfügbar und zwar sowohl als Onlineversion, als auch als gedrucktes Nachschlagewerk. Ausführlich und mit allen zucht- und leistungsrelevanten Daten versehen, wird jeder einzelne Trakehner Hengst, sowie die zur Veredlung zugelassenen Hengste, vorgestellt. Enthalten sind vorliegende Ergebnisse der Zuchtwertschätzung, bzw. Prüfungsresultate. Im Plan werden die Hengste statistisch auch nach Zuchtbezirken erfasst und die Veranlagung nach Ergebnissen in der Dressur, im Springen und in der Vielseitigkeit ist darstellbar. Die Onlineversion bietet darüber hinaus auch noch die Bebilderung der Hengste. Der neue Hengstverteilungsplan ist über die Geschäftsstelle des Trakehner Verbandes in Neumünster zu beziehen, online sind Informationen über die Hengste hier verfügbar: http://trakehner-verband.de/pferde/hengste/

Read More
ALLGEMEIN Sport Springen

Jörg Naeve gewinnt Grand Prix-Qualifikation beim Weltcup-Turnier

Jörg Naeve erfolgreich in den UAE.

(Al Sharjah) Jörg Naeve hat in Al Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Qualifikation zum Großen Preis/ Weltcup mit Carena gewonnen. Der 49 Jahre alte Springreiter aus Ehlersdorf/ Bovenau blieb mit der Holsteiner Schimmelstute als einer von nur fünf Reitern fehlerfrei im klassischen Springen, war in 69,91 Sekunden aber schneller als der Rest. „Das ist richtig gut gelaufen“, freute sich Naeve nach dem Triumph. Zuvor gab es bereits einen fünften Platz mit D`accord im Zwei-Phasen-Springen des CSI3*. Bereits seit mehreren Wochen ist Naeve in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu Gast und bleibt noch bis Mitte Februar dort.

Read More
ALLGEMEIN

Dressur: Klaus Roeser erneut zum Ausschussvorsitzenden vorgeschlagen

Warendorf (fn-press). Beim jährlichen Aktiventreffen der Dressurreiter aus dem A- und B-Kader standen in diesem Jahr neben der Saisonplanung auch Wahlen an. Erneut haben die Sportler Klaus Roeser zum Vorsitzenden des Dressurausschusses vorgeschlagen. Die DOKR-Mitgliederversammlung muss diese Wahl Anfang Mai noch bestätigen. Auch die Wahlen der Aktivensprecher standen auf der Tagesordnung.

Read More
ALLGEMEIN

Uni Göttingen startet Umfrage zur Pferdehaltung im Wirtschaftsgrünland

Göttingen (fn-press). Welche Pferdehalter nutzen wo, wie und wieviel Grünland – und warum? Diesen Fragen geht das Forschungsprojekt „Die neue Kuh?! Zur Bedeutung der Pferdehaltung im Wirtschaftsgrünland“ an der Universität Göttingen nach und bittet dazu Pferdebesitzer sowie Pferdebetriebe und Pferdehalter, die selbst Grünland bewirtschaften, um Unterstützung. Eine Umfrage soll Aufklärung über Umfang und die Art und Weise der Grünlandnutzung durch die Pferdehaltung liefern.

Read More
ALLGEMEIN

Die deutsche Pferdesportindustrie schaut gespannt auf das Jahr 2017

Das Jahr 2016 bescherte der deutschen Pferdesportindustrie erneut ein leichtes Umsatzplus und setzt damit den Trend der letzten Jahre fort. Mit Spannung richtet sich der Blick der Branche nun auf das Jahr 2017, dem man trotz der noch nicht vorhersehbaren Auswirkungen des Brexit und der US-Wahl zuversichtlich entgegenblickt.

Read More
ALLGEMEIN

Die TV-Tipps der kommenden Tage

TV-Tipps – Ein Service der Persönlichen Mitglieder
Liebes Persönliches Mitglied, lieber Pferdefreund,

hier die TV-Tipps der nächsten zwei Wochen:

18.01.2017 | 21:00 Uhr | ARD-alpha
Voll im Leben – Drei um die 80 (Pferdeschutzhof) 

Read More
ALLGEMEIN

Teilnehmer für HGW-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter nominiert

Im Rahmen der Löwen Classics vom 16. bis 19. März in Braunschweig wird auch in diesem Jahr das HGW-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter ausgetragen. Erstmals unter der Leitung ihres neuen Bundestrainers Peter Teeuwen fanden in Warendorf zwei Auswahllehrgänge statt, in deren Anschluss 25 Paare die Startgenehmigung für Braunschweig erhielten.

Read More
ALLGEMEIN Sport Springen

Jerring Preis für den Schweden Peder Fredricson

Peder Fredricson bei den VR Classics.

(Neumünster) Im vergangenen Jahr schickte er erst fröhliche Grüße in schwedischer Sprache per Video in die Welt und schwärmte von den VR Classics, jetzt schwärmen alle für ihn – vor allem in Schweden. Springreiter Peder Fredricson, der im Großen Preis in den Holstenhallen Vierter wurde und Monate später Olympiasilber in Rio gewann, ist mit dem Jerring-Preis ausgezeichnet worden. Dieser Preis ist Schwedens bedeutendster Sport-Preis, wird nicht nur von Gremien, sondern von der Öffentlichkeit via Abstimmung vergeben. Gerührt dankte Fredricson für die Ehre und hielt vor allem eine Rede auf sein Pferd – den unvergleichlichen All In. Den Jerring-Preis hatte als erster Reiter überhaupt in der Geschichte vor wenigen Jahren Rolf-Göran Bengtsson gewonnen.

Read More
ALLGEMEIN Veranstaltung

Ministerpräsident Albig beim Ball der Pferdefreunde

Ball der Pferdefreunde.

(Neumünster) Hoher Besuch hat sich angekündigt beim „Ball der Pferdefreunde“ in Neumünsters Holstenhallen: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat sich angesagt und wird das gesellschaftliche Top-Ereignis eröffnen. Und nicht nur der MP ist dabei, Innenminister Stefan Studt – per Amt auch für den Sport zuständig – wird ebenfalls erwartet. Für den Ball gibt es noch an der Abendkasse Karten für 30 Euro ohne Sitzplatzanspruch. Die Abendkasse ist von 18.30 bis 23.00 Uhr geöffnet.

Read More
ALLGEMEIN

Personaländerung auf dem Hof Kasselmann

Dr. Ulf Möller und seine Frau Eva Möller werden zum 1. Feburar 2017 die Hof Kasselmann KG verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung bei „Helgstrand Dressage“ zu stellen.  Die Familie Kasselmann danken Ulf und Eva Möller für die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen beiden bei ihrer neuen Tätigkeit viel Erfolg. Die Nachfolge von Dr. Möller in der Hof Kasselmann KG ist bereits geregelt und wird zeitnah bekannt gegeben. Auch für Ulf und Eva Möller war, wie für viele andere, der Hof Kasselmann die Plattform, von der aus sie ihre Karriere erfolgreich entwickeln konnten. Dieses Sprungbrett immer wieder für Talente zu ermöglichen, gehört mit zum Erfolgsgeheimnis der Familie Kasselmann und ihrem Unternehmen.

Read More
ALLGEMEIN

VR Classics – Der Norden von der schönsten Seite

Neumünster –  Neumünsters internationales Hallenreitturnier VR Classics besticht in jedem Jahr als schönster Pferdetreffpunkt Schleswig-Holsteins im Februar. Das wird auch vom 16. – 19. Februar 2017 so sein, wenn in den Holstenhallen Neumünster internationaler Springsport und der FEI World Cup Dressage für Anziehungskraft sorgen. 

Read More
ALLGEMEIN

Präsidentenwechsel beim 
Duhner Wattrennverein

Cuxhaven (rd.) – Über 42 Jahre hat Präsident Henry Böhack (89) als dienstältester Pferderennsportpräsident  den Verein für Pferde-rennen auf dem Duhner Watt e.V. erfolgreich geführt und mit dem Duhner Wattrennen jährlich für ein Highlight im Cuxhavener Veranstaltungskalender gesorgt, das weltweite Bekanntheit erreichte. Altersbedingt sollte in diesem Jahr dann damit Schluss sein: In der vergangenen Woche löste ihn Jos van der Meer aus Otterndorf auf der jährlichen Mitgliederversammlung ab. Mit Henry Böhack verlassen auch der langjährige Schatzmeister Gerhard Joost und Geschäftsführerin Beatrice Lohmann die Kommandobrücke des Vereins. Ihnen folgen Mario Sonzin als Schatzmeister und Dr. Jürgen Brachlow als Geschäftsführer. Vizepräsident Siegfried Mett und Rennleiter Andreas Heil, die ebenfalls schon lange im Präsidium des Wattrennvereins mitwirken, wurden in ihren Ämtern bestätigt. Pressereferent Hans-Henning Kruse, der  sich ebenfalls seit 1975 im Wattrennverein  engagierte, stellte sein Amt bereits im vergangenen Jahr aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung, ihm folgte Ralf Drossner.

Read More
ALLGEMEIN

Olympiasieger Ludger Beerbaum will asiatische Reiter auf internationales Niveau bringen

Erfolg ist kein Zufall, sagt Ludger Beerbaum, Präsident der Longines World Equestrian Academy (LWEA) – und er weiß, wovon er spricht. In seinem Stall und im Pferdesportzentrum Riesenbeck International geht es tagaus, tagein darum, den Pferdesport weiterzuentwickeln, reiterliche Fähigkeiten zu verbessern, das Pferdemanagement  zu verfeinern. Alles mit dem Anspruch, im internationalen Reitsport ein gewichtiges Wort mitzureden und gute Platzierungen oder Siege zu feiern. Dieses Wissen soll weitergegeben werden – vor allem an Reiter aus Asien.

Read More
ALLGEMEIN

Voltigieren: Dritte Amtsperiode für Jochen Schilffarth als Ausschussvorsitzender

Warendorf (fn-press). Jochen Schilffarth aus Möhrendorf soll weiter Vorsitzender des Voltigierausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) bleiben. Dafür sprachen sich jetzt einstimmig die Mitglieder des A- und B-Kaders Voltigieren aus. 

Read More
ALLGEMEIN

Turniervorschau vom 17. bis 22. Januar

Internationales Weltcup-Spring-, Fahr- und Voltigierturnier in Leipzig und mehr

Turniervorschau

Read More
ALLGEMEIN

Die Jubiläums-Torte steht bereit! – Die 20. PARTNER PFERD wird ein Fest

Leipzig – Die PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, ist eine Erfolgsgeschichte, und zwar vom ersten Tag an. Schon das allererste Turnier 1998 war ausverkauft. Nun lockt der internationale Spitzenevent vom 19. – 22. Januar 2017 zum 20. Mal die Weltelite im Pferdesport in die Leipziger Messe. Das wird gefeiert mit dreifachem Weltcup und einer extravaganten Show, die es so nicht noch einmal geben wird.

Read More
ALLGEMEIN

120 Kinder eroberten den Holsteiner Verband in Elmshorn

Beim Schnupper- und Trainingstag der Holsteiner Jungzüchter am vergangenen Samstag konnten rund 150 Gäste eine Menge lernen.

Read More
ALLGEMEIN

Übergänge perfekt reiten – praktische Tipps in der neuen Reiter Revue International

Ein guter Übergang ist mehr als nur ein Gangarten- oder Tempowechsel. Ein guter Übergang ist Bodybuilding, Verständigungs-Optimierung und bestes Training für mehr Schwungentwicklung. Doch was macht ihn so schwierig zu reiten? In der neuen Ausgabe von Reiter Revue International erklären Ausbilder, was Timing, Fußfolgen und die korrekte Einwirkung damit zu tun haben und geben Tipps, wie jeder perfekte Übergänge reiten kann.

Weitere Themen im Heft: Was sich hinter Equikinetic verbirgt, wo die spanische Dressurreiterin Beatriz Ferrer-Salat ihr Handwerk gelernt hat, wann die Rosse der Stute zu Rittigkeitsproblemen führen kann und wie Reiter ihren eigenen Rücken stärken können.

Das Februar-Heft der Reiter Revue International ist ab dem 18. Januar 2017 im Handel erhältlich.

Reiter Revue International zählt seit über 50 Jahren zu den führenden Zeitschriften im Pferdesport in Deutschland. Das Magazin berichtet über Aktuelles aus dem Reitsport, praxisnahe Fachthemen zu Ausbildung, Haltung und Pferdegesundheit sowie spannende Reportagen aus der Pferdeszene.

Read More
ALLGEMEIN Springen

Sie haben geheiratet – Janne Meyer und Christoph Zimmermann

Facebook-Bericht: Hochzeit für Janne Meyer und Christoph Zimmermann.

(Keitum) Sie haben sich getraut: Springreiterin Janne Friederike Meyer und Christoph Zimmermann sind jetzt ein Ehepaar. Statt am Wochenende über die Hindernisse ging es am Samstag in die Kirche in Keitum auf Sylt und dort gaben sich Janne Meyer und Christoph Zimmermann das Ja-Wort, wie auf Meyers Facebook-Seite zu lesen war. Vor knapp zwei Jahren bereits war es beschlossene Sache in den Ehestand zu treten, im vergangenen Jahr stand allerdings der Umzug mit den Pferden auf die eigene Anlage –  Neuer Eichenhof in Pinneberg – im Mittelpunkt. Von der Nordseeinsel geht es für Janne Friederike Meyer-Zimmermann ab Mittwoch zur MET nach Oliva Nova in Spanien. Flitterwochen mit Pferden.

Read More
ALLGEMEIN

Ergebnisdienst vom 11. bis 15. Januar

Sieger und Platzierte in Münster, Basel/SUI, Abu Dhabi/UAE und Wellington/USA

Nationales Spring- und Dressurturnier (CDN/CSN) vom 11. bis 15. Januar in Münster
Großer Preis
1. Jens Baackmann (Münster) mit Carmen; 0/0/32,95
2. Lars Volmer (Legden) mit Maja H; 0/0/33,22
3. Toni Hassmann (Lienen) mit Bien-Aimee de la Lionne; 0/0/33,33

Read More
ALLGEMEIN

Ehrenrichter Bernhard Wiese gestorben

Im Alter von 85 Jahren ist der langjährige Ehrenamtler und Turnierrichter Bernhard Wiese am 12. Januar im Pflegeheim von Tessin für immer eingeschlafen. Pferde und der Umgang mit ihnen bestimmten sein Leben. In Groß Lüsewitz hat der Spezialist für Kartoffelanbau sich ehrenamtlich rastlos in der einstigen Sektion Pferdesport, dem heutigen Reit- und Fahrverein Groß Lüsewitz, und darüber hinaus für die Belange des ehemaligen Bezirksfachausschuss (BFA) Rostock eingesetzt. Dafür wurde ihm die Ehrennadel des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern für Reiten, Fahren und Voltigieren 2003 in Silber und 2010 in Gold verliehen. 

Read More
ALLGEMEIN

Elf MV-Springreiter starten in Leipzig bei „Partner Pferd“

Um Sieg und Platzierung reiten am kommenden Wochenende (19.-22. Januar) in der Leipziger Messehalle bei der 20. PARTNER PFERD elf Sportler aus Mecklenburg-Vorpommern. Ihr Konto bei den Weltranglisten- sowie Weltcup-Punkten wollen Heiko Schmidt (RV Neu-Benthen), André Thieme (Plau am See, RV Hofgut Redentiner Mühle) sowie Benjamin und Holger Wulschner (beide RC Passin) aufbessern. Für die nationalen Prüfungen haben sich sieben Mecklenburger Springreiter qualifiziert. Im Finale des Eggersmann-Junior-Cup (Klasse M*) werden Lukas Burmeister (Karstädt, RFV Landgestüt Redefin), Juliana Jabubiec (Nowe Warpno, RSV Polzow), Julia Liermann (Holthusen, PSV Phönix), Christoph Maack (RSV Kirch-Mummendorf), Lilli Plath (RFSV Insel Poel) und Sherlyn Wrobleski (Stralsunder RFV) ihre Pferde satteln. Für den Seineke-Cup (Klasse S*) hat Christoph Lanske (Weitenhagen, RSV Dersekow) seine Nennung abgegeben.     

Read More
ALLGEMEIN

Fachseminar „Workshop für angehende Pferdesachverständige – Aufbau und Inhalt eines Gutachtens“ am 16. März 2017 in Grünberg/Hessen

Der Pferdesachverständige soll dem Unkundigen zu einer eigenen Urteilsbildung verhelfen. Die Ergebnisse seines Auftrags werden in Form eines mündlichen oder schriftlichen Gutachtens vorgelegt. Dabei kommt es vor allem darauf an, den Sachverhalt und die Schlussfolgerungen daraus für Dritte nachvollziehbar darzustellen. Soweit der Sachverständige die öffentliche Bestellung und Vereidigung anstrebt, überprüft die Bestellungsbehörde daher die Fähigkeit des zur Bestellung anstehenden Bewerbers nicht nur in fachlicher Hinsicht. Vom Sachverständigen werden besondere Kenntnisse in der Gutachtenabfassung verlangt. Im Workshop werden die Kenntnisse über die Abfolge der schrittweisen Gutachtenbearbeitung – aufbauend auf den in den Einführungsseminaren vorgestellten Grundsätzen – vertieft und mit Beispielen aus der Praxis untermauert. In Einzelgruppen werden exemplarische Gutachtenaufträge unter Anwendung der Bewertungsmethoden in Gruppenarbeit ausgearbeitet und anschließend präsentiert.

Read More
ALLGEMEIN

Fachseminar „Einführung in die Tätigkeit des Pferdesachverständigen“ am 15. März 2017 in Grünberg/Hessen

Der Pferdesachverständige liefert seinen Auftraggebern (Privatpersonen, Gericht) Entscheidungshilfen in Fragen der Zucht, Haltung und Bewertung von Pferden. Häufige Anlässe zur Heranziehung eines Sachverständigen sind Verkehrsunfälle, Reit-, Stall- und Weideunfälle, tierärztliche Fehlbehandlung, Tierquälerei oder die Lieferung verdorbener Futtermittel. Ebenso ist Sachverstand gefragt bei Kauf- und Verkaufsfällen, Zwangsversteigerungen, Erb- und Eheauseinandersetzungen sowie steuerlichen Bewertungsanlässen („Liebhaberei“). 

Read More
ALLGEMEIN

Horsepoint TV ­ weltweit Pferdesport sehen

(Lamprechtshausen) Pferdesport pur sehen, das möchten und können Fans weltweit, egal wo sie gerade sind und ob auf dem Smartphone oder dem Rechner zuhause. Das in Österreich gegründete Pferdesportportal bringt Shows und Events auf den Bildschirm und zwar weit über die Grenzen Österreichs hinaus. Veranstaltungen in ganz Europa werden bei Horsepoint TV gezeigt, bzw. sind umgekehrt auch überall zu sehen. Im Januar bringt Horsepoint TV vier mehrtägige Events in Österreich, Deutschland und der Schweiz in den Livestream und damit zu den Fans. 

Read More
1 2 3 91

Bei weiterer Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mit klick auf "Verstanden", akzeptieren Sie diese Nutzung. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung auf unserer Seite.

Schliessen